Beiträge von area58653

    Hatte mich gewundert warum am o2 und Telekom Standort in 94267 Prackenbach plötzlich unten eine Ebene neuer Antennen montiert wurde, und hätte entweder auf NR700 oder LTE2600 von der Telekom oder DSS1800 und LTE2100 von o2 getippt. Aber es ist Vodafone, obwohl Vodafone schon zwei andere Standorte hat.

    Standortkarte:
    pra1.jpg


    Offenbar hat o2 seinen Mast an American Tower verkauft:
    pra2.jpg


    So sieht die Antennenanordnung aus:
    pra3.jpg


    o2 Technik mit GSM900, LTE800, LTE900 und NR700:
    pra4.jpg


    Telekom Technik mit GSM900, LTE800, LTE900, zwei Träger LTE1800 und DSS2100:
    pra5.jpg


    Neue Vodafone Technik:
    pra6.jpg

    Die oberen RRUs sind RRU3938 und mit GSM900 / LTE1800 beschriftet, die unteren RRUs sind RRU5909 und mit LTE800 beschriftet. Bin nicht sicher ob der Standort schon läuft, hatte keine Vodafone SIM zur Verfügung und das reinideln hat nicht geklappt, hatte eine alte App mehr installiert, und mit Netmonster hat es nicht geklappt. Aber wenn der Standort läuft sieht man ihn bestimmt bald in Cellmapper.

    Das man zumindest in meiner Gegend den Sodastream Energy Drink Sirup fast nirgends mehr bekommt. :(


    Bei Rewe komplett ausgelistet, bei Kaufland und Real sind zwar die Fächer noch verhanden aber aber fast immer leer. :(


    Bei Edeka gibt es zwei Sorten Rockstar Energy Sirup, aber die schmecken nicht so gut, und müssen ziemlich stark dosiert werden damit sie überhaupt schmecken was die Sache auch noch unrentabel teuer macht.

    Das ist in der Tat eine gangbare Notlösung, allerdings auch nicht wirklich verlässlich, weil man dafür ein vollwertiges WLAN braucht das nicht zu sehr eingeschränkt ist. In manchen WLAN Netzen von Hotels verhindern Firewalls oder Portsperren WoWiFi so das man sich nicht wirklich drauf verlassen kann. Und mobil ist es auch Optimum, wenn man immer ein anderes Gerät zum Tethering braucht.

    Wo ist da der Vorteil? 0,0 % bei DSS in den vorhandenen Bändern. Nur n78 taugt was. Und die Telekom ist mal wieder die Luftnummer überhaupt, während o2 in den Städten schon längst n78 ausgerollt hat. Hier funkt immer noch hier und da mal mitten im Nirgendwo eine n78 Station der Telekom, während die wirklich wirklich ausgelasteten Standorte in den Innenstädten teilweise aus dem letzten Loch pfeifen. Selbst Vodafone hat mittlerweile knapp die halbe Stadt Mannheim und Ludwigshafen mit n78 vollgekleistert.

    n78 erlebe ich in meinem Alltag so gut wie nie, bei keinem Anbieter.

    Aber die Telekom hat wirklich sehr oft LTE800 + LTE900 + LTE1800 + LTE1800 + NR2100 laufen, und das sind dann stolze 70 MHz FDD Spektrum, wo noch NR700 dabei ist sogar 80 MHz FDD Spektrum.

    Selbst ein Telekom LTE Sparausbau mit nur LTE900 + LTE1800 + LTE1800 hat satte 40 MHz FDD Spektrum.

    Bei o2 ist hingegen nur LTE800 + LTE900 + NR700 angesagt, das sind gerademal 25 bis knapp 30 MHz FDD Spektrum, das nichtmal komplett aggregiert werden kann. Im Besten Fall das man ein ein Highend-Smartphone das die B20+n28 Kombination kann, kann man 20 MHz davon nutzen, oftmals hat man aber auch nur LTE900 allein was dann gerademal 5 bis knapp 10 MHz FDD Spektrum sind.

    Fun fact: wenn man reiche Eltern hat, kann man 10,20,30 Unternehmen vor die Wand fahren, bis man erfolgreich ist. Wenn man keine reichen Eltern hat, so wie 90% der Bevölkerung, hat man maximal 1 Chance.

    Es geht garnicht darum das man sich viele erfolglose Versuche leisten könnte wenn man Reiche Eltern hätte. Und es geht nicht nur ums Geld!

    Sondern es geht draum das man dann ganz andere Netzwerke und Kontakte bekommen würde, die man ansonsten nicht bekommt. Und auch ein gewisses Medienintresse sowohl von den klassischen Medien als auch Social Media.

    Wenn man jetzt zum Beispiel Matthias Reim oder Martin Semmelrogge als Vater würde man zwar auch direkten finanziellen Zuwendungen erwarten können, aber man hätte ein Netzwerk das in vieler Hinsicht hilfreich sein könnte, und ein gewisses Medienintresse so das man einfach so allein mit TikTok und Youtube mehr verdienen könnte als ein Durchchnittsverdiener, und man würde dann auch relativ leicht z.B. in irgendelche Reality-Shows reinkommen, und könnte dann dann wieder selbst eigene Kontakte aufbauen und Social Media Follower generieren.

    Wird dann genau wie 94267 Prackenbach (ging Donnerstag Abend gegen 18 Uhr on air) nächste Woche in der Liste sein.

    Weil es nur ein langweiliger Umbau auf GSM900 / LTE800 / LTE 900 / NR700 bin ich bislang noch nicht zum Standort gegangen.

    Gestern ist mir aber von der Strasse aus aufgefallen das nun unterhalb der untersten Plattform die von der Telekom benutzt wird auch Antennen angebracht worden sind. Auf der Mastspitze wo eigentlich o2 denen auch der Turm gehört, zuhause ist, gibt es eine relativ mittig montierte Antennenreihe, die aber eigentlich für GSM900 / LTE800 / LTE 900 / NR700 ausreichend sein sollte.


    Vor dem o2 Umbau war es nämlich so:

    Mastspitze Oben: o2 GSM 900/1800, wobei GSM1800 erst auf zwei Sektoren und dann komplett deaktiviert wurde.
    Mastspitze Unten: o2 LTE800
    Obere Plattform: Erst E-Plus GSM 900/1800, dann leer und später von der Telekom mitbenutzt
    Untrere E-Plattform: Erst T-Mobile GSM900, UMTS2100 und LTE800, später Erweiterung auf GSM900, LTE800, LTE900, 2 Träger LTE1800 und NR2100.


    Theorie 1: Die Telekom baut noch mehr aus, zum Beispiel noch NR700 und/oder LTE2600.

    Theorie 2: o2 hat schon Antennen für DSS1800 und LTE2100 mitmontiert, und die oberen Antennen sind für GSM900 / LTE900 / DSS1800 / LTE2100 und die Antennen ganz unten für LTE800 und NR700. Das würde dann auch erklären warum die Endgeräte mest LTE900 statt LTE800 nutzen.

    Gesellschaftlich!


    Das andere ist Fußball-Marketing!

    Naja, ich würde zwar sagen das durch den Steuerhinterziehungsfall sein gesellschaftliches Image schon etwas angekratzt ist, aber so extrem das er gesellschaftlich tot wäre, ist es dann bei weitem nicht! Und er ist ja inzwischen auch schon Ü70, da ist es doch normal das man es ruhiger angehen lässt.

    Und er hat ja seine Steuerschuld nachbezahlt weil er musste, und er hat als Strafe zusätzlich im Gefängnis gesessen auch wenn er recht schnell Erleichterungen bekommen hat. Und das restliche Vermögen steht im zu. Deshalb finde ich es auch voll okay wenn er wieder gesellschaftlich aktiv ist.

    Merkwürdiger finde ich eher Boris Becker!

    Denn sein Versuch Restvermögen an der Involvenz vorbeizuschleussen hat ja nicht nur zu seiner Gefängnisstrafe geführt, sondern auch dazu das das Insolvenzverfahren nicht beendet werden könnte. Eigentlich müsste er ja jetzt weiter an der Pfändungsfreigrenze vegetieren bis er entweder seine Schulden abbezahlt oder sich mit seinen Gläubigern auf einen Vergleich geeinigt hat. Aber scheinbar führt er schon wieder ein ziemlich luxoröses Leben.

    "Die werden uns das Gas schon nicht abdrehen." Und nun?

    Fairerweise muss man aber auch sagen das Russland nicht von sich auch der EU das Gas abgedreht hat, sondern wegen dem Ukraine-Konflikt die EU Sanktionen gegen Russland erlassen hat, und als Reaktion darauf wiederum Russland die Gaslieferungen erst schrittweise reduziert (vielleicht noch in der Hoffnung auf Lockerungen der Sanktionen) und dann als die EU auf Druck der USA die Sanktionen noch verschärft hat, das Gas ganz abgedreht hat.


    Wir leben spätestens seit dem 24. Februar 2022 in einer Welt, in der selbst das undenkbarste denkbar geworden ist.

    Ich würde eher sagen wir leben seit März 2020 in einer Welt in der das Undenkbarste Realität wurde.

    Das es mal eine Epidemie oder Pandemie geben könnte war natürlich denkbar, ich hätte mir sogar eine Epidemie mit einem weitaus gefährlicheren Erreger wie z.B. einem Hantavirus oder Ebolavirus vorstellen können. Aber selbst dann hätte ich nur so Sachen wie Verbote von Grossveranstaltungen, Aufhebung der Schulpflicht, Vorsichtsmassnahmen in Krankenhäuse und Heimen, Aufbau von Notlazaretten, etc. erwartet aber das ansonsten das Leben halbwegs normal weitergehen würde.

    Das es wegen einer Corona-Erkältung zum totalen Lockdown kommt bei der sogar Elektrofachmärkte und Sonnenstudios geschlossen werden, und bei dem man nach 20 Uhr in BW und 21 Uhr in BY zweitweise nichtmal mehr allein die Wohnung verlassen durfte habe ich für absolut unvorstellbar gehalten.

    Da hätte ich sogar eine Alien-Invasion noch für wahrscheinlicher gehalten.