Beiträge von spurkie

    Zur Aktivierung per Mail brauchst du: Rufnummer vom Starterset, PUK, Aktivierungscode, Tarifwunsch. Falls zu eingehend portierst noch die neue Nummer und den bisherigen Anbieter. Dort musst du vorher ja schon das opt-in gesetzt haben.


    Legi-PIN kannst du am besten dazu schreiben. Ich weiß aber nicht genau, denn eigentlich gibst du die ja schon in der Maske vom Webinterface ein...


    Achso, das hatte ich noch vergessen: Jede neu freigeschaltete SIM Karte (egal ob neue oder bestehende Kundennummer) zählt als Neukunde.


    Ich hoffe, ich habe jetzt nichts vergessen...

    Bei Ja/Penny eine weitere Karte auf dieselbe Kundennummer und damit in derselben App ohne Login-Wechsel gleichzeitig zu administrieren geht über 2 Wege:


    1) Hotline anrufen und alle relevanten Daten durchtelefonieren

    2) Alle relevanten Daten in einer Email übermitteln. Nach spätestens einem Tag ist die Karte dann freigeschaltet.


    In beiden Fällen ist keine neue Identifizierung erforderlich.


    Wenn du den Link aus der App verwendest, bekommst du eine neue Kundennummer, musst dich legitimieren und du kannst beide Konten niemals fusionieren...

    Kann man mittlerweile bei Congstar genau wie bei o2-Prepaid oder Lidl Connect bei der Rufnummernmitnahme eine andere Person samt Geburtsdatum angeben? Angeblich soll das jetzt schon bei ja bzw. Penny-Mobil funktionieren?

    Vielleicht hat die Recherche Anfrage von Teltarif dazu geführt, dass o2 das neue Konto eingerichtet und freigeschaltet hat. Die WhatsApp Sims ließen sich ja über ein Jahr nicht per Überweisung aufladen...


    hrgajek Das sind alles hier jetzt Erfahrungen aus Selbstversuchen aus dieser Woche... Vielleicht hat das die Technik der Pressestelle noch nicht kommuniziert?

    Meine Erfahrungen: Obwohl ich bei einer Simkarte als Antwort auf die Bank-SMS die alte Bankverbindung bekommen habe, habe ich stur die neue Kontonummer verwendet. Bei der zweiten WhatsApp Sim Karte bekam ich die neue Kontonummer. In beiden Fällen hat die Aufladung geklappt und man bekommt ab dem Tag der Guthabengutschrift exakt 6 Monate Verlängerung. Und das bei Beträgen im Centbereich. Ob sich zwei kurz nacheinander durchgeführte Aufladungen zu einem Jahr addieren, habe ich nicht ausprobiert. Bei Blau sollte das angeblich gehen...

    Mittlerweile bekommt man auf die SMS "Bank" an die 56656 eine neue Bankverbindung. Damit klappt es seit einigen Tagen. Übrigens auch wieder bei WhatsApp Sims


    Leider habe ich dadurch 3 blau SIMs schweren Herzens wegportiert. Jetzt hätte ich doch bleiben können. Mal sehen, wann es wieder blau Startersets im Angebot gibt ...

    Genau, ich bin jetzt fies und habe für morgen früh auf die zweite WhatsApp Sim ein paar Cent angewiesen. Und zwar auf das neue Konto, obwohl die Antwort noch die alte Bankverbindung genannt hat.


    Übrigens: bei allen noch lebenden Blau Karten wird das neue Konto genannt


    Bei meiner Nettokom kommt auch das neue Konto, da will ich vor dem Test aber eine eingehende Portierung abwarten