Beiträge von johnnyt

    Hallo!


    Suche nach den besten möglichkeiten, um mein quam now guthaben von ca. 300 € noch in sinnvolle sachen zu investieren.


    habe schon diesen tipp http://www.teltarif.de/forum/a-quam/270-1.html gefunden, aber ich denke dass das ja nicht die einzige möglichkeit sein kann. suche vor allem anbieter, die die eigene nummer ohne werbung mitschicken und am besten den versand in das ausland auch unterstützen (geht nämlich bei http://www.dialing.de nicht).


    vielen dank schon mal und greetz


    JohnnyT

    Hallo!


    Kann mir jemand erklären, wie man vom finazamt ein bescheinigung zur auszahlung der umsatz- mehrwertssteuer erhält?
    gelten da bestimmte freigrenzen bis zu welchen man diese dann behalten darf und gar nicht erst an das finanzamt abführen muss?
    könnte jeman mal kurz das ganze system skizzieren bezüglich umsatz- mehrwerststeuer ersattung?


    es geht konkret darum, dass ich den durch eine 0190 nummer generierten umsatz inkl. umsatz- mehrwerststeuer ausgezahlt bekommen möchte und dann aber auch nichts an das finazamt abführen will (wegen evtl. vorhandener freibeträge). (zb in der jahressteuererklärung)


    vielen dank


    greetz


    JohnnyT

    Re: Kündigungsschreiben


    Zitat

    Original geschrieben von Doc-b
    PS: Mein "Dealer" hat mir ein interressantes Angebot gemacht: Eplus T&M60 mit 10/10 Takt. Und 100 EUR Auszahlung.
    Ich glaub, daß mach ich.


    Dieser "Dealer" http://www.provision-fuer-sie.de/ (nähere infos hier http://www.telefon-treff.de/sh…?postid=171809#post171809 ) zahlt Dir sogar in den alten besseren time&more tarifen 160 euro für den abschluss eines t&m 60 aus.


    Ich werde jetzt noch ein wenig abwarten, weil bisher wurde mir immer eine auszahlung meiner 300 euro guthaben an der hotline zugesichert.


    Denke aber, dass ich deinem rat wohl noch folge und mal den supervisor verlange.


    greetz


    JohnnyT

    wo bekommt man denn eigentlich solche nummern? ist die auszahlung bei den verschiedenen anbietern unterschiedlich hoch?


    ist ein ungewohntes gebiet für mich, weil ich diesen nummern eigentlich immer weiträumig aus dem weg gehe.....:(


    greetz


    JohnnyT

    Hallo@all!


    Habe gerade bei teltarif folgende interessante idee gelesen:


    Bei http://www.dialing.de kann man über eine 0190 Nummer 2 oder 5 EUR SMS Guthaben auf sein SMS Konto (d.h. das des angemeldeten Dialing Beutzers) gutschreiben.


    OK, die Seite ist recht werbeintensiv, aber das simsen klappt einwandfrei.


    Da Quam pro min. 2,59 EUR für diese 0190 Nummern berechnet, kommt man auf einen Preis pro SMS bei Dialing von rund 10 cent.


    Quelle: http://www.teltarif.de/forum/a-quam/270-1.html


    Das wäre doch ne möglichkeit, wenn einem die rückerstattung des guthabens zu gefährlich ist...nur leider ist das bei meinen vorhandenen 300 € nicht unbedingt die option, die ich mir vorgestellt habe.


    wenn jemand noch andere gute ideen hat, wie man sein guthaben in andere gegenwerte wandeln kann, wäre es sicher interessant davon zu hören.
    by the way - kann man sich nicht kostenlos eine 0190 nummer mit ausschüttung einrichten lassen?


    greetz


    JohnnyT


    Selbst mit diesen einstellungen kommt bei mir nur immer die anzeige: "service nicht erlaubt"?!


    Es sieht so aus, als ob rufumleitungen generell deaktiviert seien...:confused:


    einer eine idee?


    greetz


    JohnnyT

    Hallo!


    Hatte gerade noch mal ein ausführliches gespräch mit der hotline bezüglich dieses angebotes.
    es scheint alles zu stimmen. man soll das angebot mit diesem antrag bestellen, 3 monate testen (sofern man nicht widerruft!) und dann das handy so wie es ist zurück schicken.
    eine gebühr für die nutzung wird nicht erhoben, so lange das handy noch gebrauchsfähig ist.


    ansprechpartner ist die im antrag genannte firma, aber bei defekt des gerätes muß man sich direkt an eplus wenden.


    so long&greetz


    JohnnyT

    hallo@all!


    hatte mich auch auf der website angemeldet aber nachdem nie wieder etwas gehört.


    ist dies http://www.domando.de/oekoprinz/Antrag-i-mode.pdf der antrag?


    wenn ja, dann bin ich eigentlich ganz froh darüber, weil sich das, vor allem die ziffer 2, so anhört, als ob man am ende eine stange für den wertverlust draufzahlen darf.("Für die Benutzung zugesandter Waren ist der Kunde zu Wertersatz verpflichtet.....")


    hat da mal jemand genauer bei eplus nachgehakt?


    denke zwar, dass eplus sich so etwas wegen damit einhergehendem image schaden und noch schlechterer kritiken von imode nicht leisten kann, aber die verträge werden ja mit oekoprinz als bevollmächtigte geschlossen...(koennte ja sein, dass die das anders sehen?!)


    greetz


    JohnnyT