Beiträge von Alexphili

    In einem Tweet erklärte Kuo, dass die Lautstärke- und Netzschalter der beiden High-End-iPhone-Modelle des nächsten Jahres ein Solid-State-Design annehmen könnten, ähnlich der Home-Taste des iPhone 7, und ein mechanisches Tastendesign ersetzen, das physisch deprimiert. Apple verwendet eine ähnliche Methode für seine Mac-Trackpads, die sich nicht physisch bewegen und einfach das Gefühl nachahmen, mit kleinen Vibrationen gedrückt zu werden.

    Frage mich um das dass dann evtl. negativen Einfluss auf die Akkulaufzeit hat.

    Kann mir nicht helfen aber ich steig aktuell nicht hinter die Strategie von Apple - wenn es eine gibt. Das oben sieht für mich aus wie ein iPhone X bzw. iPhone 14 ohne die zweite Kamera - vermutlich mal hat es zwar eine Notch aber ohne Face-ID, worin soll es sich außerdem und vielleicht der Größe sonst vom iPhone 14 unterscheiden? Da hätten sie meiner Meinung nach gleich ein 14 Mini statt das iPhone SE 2022 herausbringen können. Alle denen das zu klein ist hätten auf das 14er und 14 Pro gewartet.

    Genau. Wobei der "Schritt" vom X zum XS schon echt schlecht war. Apple hat einfach das X in XS umbenannt.

    Und doch doch, es gibt noch Entwicklungspotential für Apples iPhones. Mit dem 14 Pro sind sie nun immerhin bei einem 1/1,28 Zoll Sensor angekommen.

    Aber da wären noch Periskopzoom, Edge-Display, Unter dem Diesplay Technik...

    klausN80X

    Ich denke das Apple sehr wohl weiß dass die Geräte inzwischen länger genutzt werden und vermute das Periskop wahrscheinlich erstmal nur ins Pro Max wandert - das dann vermutlich Ultra heißt. Könnte mir durchaus vorstellen dass Apple nächstes Jahr im Pro einen 5-Fach Zoom bringt und das Ultra dann mit neuem Kameradesign 15x zoomt. Mich würde es auch nicht wundern, wenn dann nicht mehr jedes Jahr die komplette Serie erneuert wird. Die Edge Displays halte ich für eine Modeerscheinung - bei Samsung werden die jedes Jahr weniger Edge und die unter dem Displaytechnik ist FaceID soweit ich weiß unterlegen. Ich denke Apple wird die Dynamic Island künftig in allen Generationen bringen und dann vielleicht in 3 Jahren was neues - sie wollen auf jeden fall das ein iPhone als iPhone erkannt wird.

    Jain, bei mir ist es noch kein Istzustand. Ich habe zwar auch weiterhin vor von meinem noch X auf ein iPhone 14 Pro zu wechseln, aber damit warte ich aktuell noch, bis es wieder direkt lieferbar sein wird. Und das kann noch mindestens bis Mitte November dauern. Vermutlich sogar länger. Aber immerhin sind dann alle Kinderkrankheiten ausgemerzt und die Störungen in den Lieferketten sollten auch behoben sein. Und vielleicht ist es dann zudem auch etwas im Preis gefallen.

    Naja das iPhone 14 Pro ist jetzt 1 Monat auf dem Markt, bis Mitte November sind es 2 Monate und es scheint aktuell Überall schlecht verfügbar - und verfügbare Geräte haben sich vermutlich die Netzbetreiber gesichert. Als ich meine iPhones mit Vertrag gekauft habe, waren die eigentlich immer sofort da - aber mit Vertrag sind die Geräte dann ja insgesamt noch mal teurer. Finde bis zu 3 Monate kann man warten, vielleicht wird das Gerät dann auch ein paar Euro günstiger bei dem ein oder anderen Händler, wenn man allerdings 3 oder sogar 6 Monate auf das Gerät warten muss, überlegt man sich glaube ich ob man das Gerät noch haben will oder auf das nächste wartet.

    Jetzt weiß ich schon mal wo ich ein iPhone nicht bestelle. Gibts jemand hier der vom iPhone X aufs 14 Pro gewechselt ist? Man liest immer dass sich ein Wechsel vom 13 Pro nicht lohnt - aber da frag ich mich schon was die Leute hier erwartet haben. Würde das 14 Pro das 13er total in den Schatten stellen, würden sich vermutlich alle ärgern die letztes Jahr das 13 Pro gekauft haben.

    Thomas

    Oh das hab ich aus der Meldung jetzt nicht rausgelesen, kann ich mir irgendwie nicht vorstellen - dass Apple - sagen wir im Frühjahr 2023 noch ein neues Modell mit Lightning rausbringt, wenn die 15er Geräte dann mit Dynamic Island und USB-C daher kommen. Das SE hat dann - wenn auch kein Face ID, bestimmt ein OLED - worin soll sich dass denn dann ansonsten vom iPhone 14/15 abgrenzen?