Beiträge von willi4711

    Ok,

    Was Ausland angeht bin ich nicht so Firm:

    Option 1:

    datenpaket kaufen oder zusätzliche esim für Daten, richtig?

    Kann ich dann über die Daten nicht auch telefonieren?

    Gibt es da keine App für?

    Oder kann ich ein VPN zu meiner Fritzbox aufbauen, und dann über meine deutsche festnetznummer telefonieren? Das müsste doch immer noch deutlich günstiger sein als die horrenden Roaming Kosten? Wenn ich das richtig verstehe, wären dann Gespräche nach Deutschland ins festnetz ja sogar umsonst, weil ich ja meine deutsche festnetznummer dann nutzen würde. Und ein Gespräch in die USA, müsste doch die normalen Gebühren gemäß preisverzeichnis Telekom für USA Telefonie sein oder?

    Und voice over LTE geht mit Datenpaket dann nicht? Oder nicht umsonst?


    Option 2:

    Telefonie sipgate satellite?

    Was kann das?

    Hi,

    Habe derzeit einen gekündigten Vodafone Tarif und will irgend was günstigeres machen wie Simmobile, Fraenk oder Congstar.

    Gleichwohl bin ich ab und an urlaubsmäßig in Südafrika oder USA.


    Nun kenne ich mich mit dem neuen Krams nicht so aus.....wie kann ich denn EINFACH, in den und anderen nicht-EU Ländern telefonieren/Internet nutzen?


    Telefonie Sparsam für nach Hause oder im jeweiligen Land für Reservierungen U.ä. ?

    Internet naja...um am Nabel der Zeit zu bleiben.


    Bislang hatte ich immer Datenpässe gekauft.

    Ich weiß nicht so genau, ob WiFi calling oder VoLte sinnvolle sind (überblicke die Nutzen/Risiken nicht), weil ich dazu dich zumindest im WLAN sein muss, was ich aber nicht wäre, wenn ich auf der straße irgendwo unterwegs wäre.



    Wie löse ich meine Anforderung am einfachsten/praktikabelsten....auch wenn ich gerne unter meiner Rufnummer und whatsapp/Signal erreichbar sein will?


    Und...könnte man das über Fraenk realisieren oder bräuchte ich einen der beiden anderen Anbieter


    VG und danke

    Detailfragen Loop Smart M


    Moin,
    derzeit bin ich noch Vodafone Kunde,habe jetzt in einer Internetanzeige die Konditionen zum Loop Smart M mit 750MB Daten gelesen und habe einige Fragen (die mir der 02-Chat gestern nicht beantworten konnte :-(


    1.) kann ich mir die kostenlose Freikarte bestellen, 10 Euro aufladen und mit dieser Karte auch nur mal einen Monat probieren?
    2.) Muss ich danach kündigen oder kann ich die SIM dann ohne weitere Aufladung liegenlassen und ggfs ab Sep nach Vertragsablauf meines Altvertrages nutzen
    3.) Kann ich auch zum 1.10.dann noch meine jetzige Rufnummer auf diese Freikarte portieren lassen?
    4.) Ist die inkludierte o2 Flat (außerhalb der 200 Min/SMS) auch für Gespräche zu Alditalk Kunden
    5.) Was für einen SIM-Kartentyp versendet o2? (Kann ich eine 3in1 oder Nano-SIM bekommen)?




    ich möchte auf diesem Wege jetzt einfach einmal die Möglichkeit bekommen, die 02 Abdeckung bei mir zuhause und im Büro bzw meinem Aufenthaltsbereich zu checken.


    Danke für eure Infos

    Ihr seid so gut, DANKE!!!


    ich hatte in meinem Wahn nicht einmal mehr die Quelle des Hinweises auf Fremdgebühren gefunden.
    Durch den Verweis (ich hoffe mal gültig und zutreffend bezogen auf meinen Smart M) ergibt sich dann zumindest Klarheit:


    -Geht sowieso nur mit AT&T / Rogers
    -und dann Konditionen wie gebucht



    Ich hoffe mal, dass die Realität ähnlich aussieht.


    Werde nach meinem Urlaub berichten und hoffe ihr habt recht

    wo habt ihr eure Kenntnis mit At&T oder Rogers denn her.


    Als Endverbraucher/Kunde wundert mich eine wenig die schlechte Information/Kenntnis seitens Vodafone, auch der Hotline.
    Im Umkehrschluss kann ich nun drauf vertrauen, dass in einem InfoDok nichts gegenteiliges steht,..aber die Erfahrungen mit Vodafone lassen mich diesbezüglich halt ein wenig kritisch werden.
    Zumal auch nichts über die Höhe evtl Fremdgebühren berichtet wird

    Hallo ich habe einen Smart M und jetzt das ReisePaketPlus gebucht.
    Damit müsste ich gemäß Tarifbeschreibung in den USA/Kanada für 5,99Tag 50min/50sms und 50MB nutzen können, sofern ich mich ins Netz logge und das Handy nutze.


    Soweit so gut.
    Im Kleingedruckten habe ich aber irgendwo gelesen, dass ggfs Fremdanbietergebühren hinzu kommen. Ich will mich nicht in eine Kostenfalle begeben, die Hotline konnte mir aber auch keine zufrieden stellende Auskunft geben.


    Hat Vodafone in den USA ein eigenes Netz (so dass ich diese Fremdgebühren per Definition ausschließen kann) oder mit welchen Netzen wird sonst zusammen gearbeitet, bei denen keine weitere Kosten verrechnet werden?


    Wer hat schon Erfahrungen gemacht und kann mir Tipps geben / bzw mich beruhigen?


    Ziel: Eigentlich will ich nicht telefonieren und hoffe mit Wlan auszukommen. Sollte es erforderlich sein, hielte ich 5,99/Tag noch für akzeptabel, könnte telefonieren, sms schicken und zumindest mails checken bzw whatsapp nutzen


    hast du einen Link oder entsprechenden Hinweis auf diesen Preis?

    Frohes und gesundes Neues!


    -also ich komme aus der Ecke von Bremen
    -mein S2 ist ein S2 ohne Branding, ohne G
    -Gibt es Empfehlungen, welcher neuer Akku seinen Preis wert ist und liegt es überhaupt am Akku oder hilft ggfs auch ein Werksreset und entsprechendes Entmüllen des Systems?
    - daraus leite sich aber schon meine nächste baustelle ab: ich würde gerne meine SMS, meine Spielstände bei Quizduell, meine Whatsapp Verläufe use behalten....wie sichere ich die denn kostenlos ohne bisheriges Root? (=Y ist helium hier zuverlässing und empfehlenswert?)



    Danke und Gruß

    Re: Re: Ersatz für S2 zu "sokauf"


    Zitat

    Original geschrieben von Gallium
    Das fordert natürlich geradezu die Frage heraus, ob Du Dein Auto auch wegwirfst, wenn der Aschenbecher voll ist ;)
    Immerhin ist der Akku beim S2 problemlos wechselbar, was heutzutage leider keine Selbstverständlichkeit mehr ist.


    Ich würde es ja mal mit einem neuen Betriebssystem wie bspw CyanogenMod ausprobieren. Damit hast Du schon 'mal ein stabiles KitKat mit einigen sehr brauchbaren Erweiterungen - neuer geht's kaum :top:
    Von der Hardware her kann Dein S2 bei Deinen Anforderungen immer noch gut mithalten (sofern es nicht die G-Variante ist)
    Nicht immer ist neu auch besser ;)



    Ich würde gerne den Versuch wagen und mein S2 entsprechend updaten.....dazu würde ich aber gerne jemanden in meiner Nähe haben, der mich unterstützt oder unterstützen kann.
    Alleine traue ich mich nicht richtig ran.....