Beiträge von edelwit

    Meine Globalsim geht wieder, bucht sich in alle vier deutschen Netze ein. Callback geht nicht, mit dem STK kann man bis auf D2 alle Netze nutzen. Es scheint sich was zu tun.......

    Kann man denn den Serie60 Telefonen irgendwie abgewöhnen per SettingsWizzard die passenden Einstellungen einzustellen?
    Dann kann ich sicher sein, daß keine Anwendung den Zugangspunkt internet.t-mobile nutzen kann und somit auch keine Kosten mehr anfallen können.
    Ich würde die E-Mail Flat durchaus weiter mit meinem Handy nutzen wollen, die Dayflat aber nur einige ausgewählte Tage mit dem Laptop.


    Ich habe ja nicht behauptet, dass der Tarif Web'n'Walk Dayflat an sich eine Kostenfalle ist, ich wollte nur darauf hinweisen, dass unter bestimmten Konstellationen Probleme auftreten können, die durchaus teuer werden können, weil ich keine Vorschaltseite habe und auch keine Kostenkontrolle im laufenden Monat. Das niemand 4,95 zahlt, um nur mal kurz 200 kb zu laden sollte aber eigentlich auch klar sein......


    Gruß
    edelwit

    Die E-Mail Flat habe ich an mehreren Tagen genutzt und auch einiges an Traffic generiert. Teilweise im E61, teilweise im N95.
    Die E-Mail Flat wird in der Tat gesondert abgerechnet, sonst wäre ich mit den 300k nicht hingekommen. Mein E61 habe ich dabei erwischt, wie es eine Verbindung ins Internet aufgebaut hat, als ich aus Versehen den Browser gestartet habe. Voreingestellt ist aber auch hier der APN von E-Plus.

    Ich habe einen T-Mobile web'n'walk Plus-Vertrag mit der Web'n'Walk Dayflat Option abgeschlossen.
    Darin enthalten war auch 3 Monate die E-Mail Flatrate.
    Heute habe ich mir mal meine Rechnung angesehen.
    Es wurden 2 Tage a 4,95 berechnet, an einem Tag wurden 100 kb und an dem anderen 200 kb verbraucht.
    Genutzt habe ich nur intensiv und zum ausgiebigen testen die E-Mail Flatrate über den Zugangspunkt email.t-mobile.


    Irgendwie muss es mein Nokia E61 hinbekommen haben, sich über den Zugangspunkt internet.t-mobile einzuwählen, obwohl ich mir sicher bin, dass ansonsten nur der E-Plus APN eingestellt ist.


    Da nicht wie bei Websessions eine Vorschaltseite erscheint, in der man die Tagesflatrate freischalten muss, kann so schnell eine unerwartet hohe Rechnung zustande kommen. Die laufenden Optionskosten sind auch nicht zeitnah online nachvollziehbar, dass man auf die Notbremse treten kann.


    Bei der Hotline war man freundlich und bemüht, kostet aber trotzdem. Da mir das Risiko zu hoch ist habe ich die E-Mail Flatrate gekündigt, obwohl ich diese gerne weiter nutzen würde.
    Die Web'n'Walk SIM wandert nun in die Datenkarte, um nur tageweise mit dem Laptop genutzt zu werden, wobei mir Websessions da eher besser gefallen......


    Hat jemand schon einmal beobachtet, dass sich ein Symbian-Handy trotz anderer eingestellter APN mit dem Internet verbindet? Sind dazu Infomationen auf der SIM-Karte??


    Hat jemand eine Idee, wie man die E-Mail Flatrate ohne große Kosten für 3,95 nutzen kann?


    Was passiert mit dem E-Mail Account bei T-Mobile, wenn die Option gekündigt wird? Werden die Mails gelöscht oder kann man diese mit einer neuen Handynummer verknüpfen?


    Hat jemand mit diesem Tarif ähnliche Erfahrungen machen müssen oder habe ich einfach nur mein Handy nicht im Griff?


    Gruß
    edelwit

    Hallo,


    kann man die Karten problemlos aus Deutschland ohne englische Adresse registrieren?
    Direkt in UK kaufen erscheint mir am preiswertesten, die Frage ist nur, kann man die Karten hier dann auch problemlos nutzen?


    Gruß
    edelwit