Beiträge von radarfalle

    Mit einem S10 unter Android 10 läuft es nicht. S20, P30 Pro funktionieren ebenfalls noch nicht.


    Ansonsten ist es tatsächlich so, wie beschrieben. Man kann die eSIM-Profile derzeit nur mit dem initialen Smartphone wechseln. Ich hoffe, dass das mit einem Update der App angepasst wird.

    Bei einem Tausch der eSIM.me Karte in ein anderes Smartphone mit eSIM.me App (S8 in ein anders S8) kann man die eSIM-Profile nicht wechseln. Die SIM-Karte scheint zum Wechseln an das ursprüngliche S8 gebunden zu sein. Das ist nicht optimal gelöst.


    Ansonsten ist die Karte aber produktiv einsetzbar. Habe jetzt schon 4 esim Profile eingerichtet und man kann diese problemlos mit der App umschalten. In der übernächsten Woche soll es ein Update der App geben.

    Sobald die esim.me aus dem Smartphone genommen wurde, kann man die Profile nicht mehr umschalten und die App funktioniert nicht mehr. Es ist auch zwingend eine Internetverbdindung zum Umschalten der Profile erforderlich.


    Das zuletzt aktive Profil bleibt auf der esim.me erhlaten und man kann die SIM mit diesem Profil in einem beliebigen Gerät nutzen.


    Ohne aufgespieltes esim Profil hat die SIM den MCC 262-24

    Vor allem funktioniert bei Lycamobile UK das LTE Roaming nicht mehr. Zuletzt getestet bei Vodafone.de


    Habe auch noch eine französische Lycamobile SIM. Auch hier funktioniert im EU Roaming LTE nicht mehr. Getestet in Deutschland, Luxembourg und Niederlande. Es geht nur Edge.

    Ich glaube zu dem Thema hatte ich hier schon mal was geschrieben - leider komme ich mit der neuen Suche im Thread nicht so gut zurecht und kann es auf die Schnelle nicht mehr finden - aber vielleicht jemand von Euch ;)


    Zur Not jede Seite diese Threads einzeln nach "Lebara" durchsuchen...

    Welchen Tipp hattest Du denn noch? Postweiterleiter wie BPM nutzen? Die sind ja auch nicht gerade günstig/zuverlässig und man muss u.a. einen 3 Monatsvertrag dort abschließen.

    Hoffentlich gibt es auch danach weiterhin die kostenlose SIM.


    Offizielle Seite dazu. Dort steht auch, dass die Bestellung der neuen SIM nicht reicht - man muss von der alten SIM aus zusätzlich eine Portierung anstoßen (Code RIO ist erforderlich). Das ist aber gratis, soweit ich weiß.

    ja, richtig. Den RIO Portierungs - Code muss man unter der Rufnummer 3179 anfordern. Das geht allerdings nur innerhalb Frankreichs. Erst dann kann man die neue Sim Karte bestellen, die auch nur an eine französische Adresse verschickt wird. Eventuell kann man sich in einem Laden eine neue Lebara SIM kaufen und diese für die Portierung nutzen. Allerdings habe ich im Elsaß nur wenige Verkaufsstellen für Lebara in Erinnerung. Vielleicht hat hier jemand noch einen Tipp?


    Ansonsten war Lebara bisher nicht zu empfehlen, da man sich nicht an die EU Roaming Regeln gehalten hat. Trotz Tarif mit Allnet Flat innerhalb Frankreichs wurden im EU-Roaming 22,8 Cent pro Minute und 19 Cent pro SMS berechnet. Nur Daten wurden gem. EU- Regeln abgerechnet.


    Ebenso ist die kurze Gültigkeitsdauer der SIM Karte von 90 Tagen nach der letzten Aufladung nicht sehr kundenfreundlich. Genau nach 90 Tagen wird das bestehende Guthaben vollständig eingezogen und Lebara bucht dieses Guthaben bei neuer Aufladung z.B. am 92 Tag auch nicht mehr dazu. Da Guthaben ist komplett weg. Auszahlen wollen die das Guthaben auch nicht.