Netzausbau Telekom 4G LTE-Netz

  • Telekom hat doch 15 Mhz gepaart, also jetzt 10 MHZ LTE und 5 MHZ GSM, ohne irgendwas teilen zu müssen.

    Jetzt muss ich mich doch korrigieren. Du hast recht.

    Der bisherige 5 MHz LTE Block war bei der Telekom ja nicht mittig im Band, sondern nach oben verschoben.

    Daher tummeln sich nach der Erweiterung auf 10 MHz LTE die GSM-Basisstationen jetzt in einem 5 MHz Block von Kanalnummer 51 bis 76.

    Oberhalb des LTE-Blocks wird allerdings der oberste GSM Kanal 124 ebenfalls noch häufig genutzt.

    Sony Xperia XZ2 Compact mit AldiTalk im o2-Netz + ggf. für Cellmapper Norma Connect im Telekom-Netz

    Samsung Galaxy Tab S6 Lite mit Norma Connect im Telekom-Netz und Bandlock

    Sony Ericsson W700i mit Techmode

  • Telekom hilft


    Ist in Bonn Rüngsdorf in nächster Zeit ein Ausbau geplant? Es steht im Ort Indoor max teilweise 2G zur Verfügung. Outdoor ebenfall nur GSM oder sehr schlechtes LTE 900.

    Beispieladresse: 53179 Bonn, Rheinstr. 44 oder auch Heisterbachstr. 20


    VG
    Dennis

    Einmal editiert, zuletzt von DennisOL ()

  • MarkusMeissner

    In Höhe der Hausnummer 287 der Moerser Landstr. In Krefeld sehe ich in der Tat keinen aktiven Standort. Der nächste befindet sich etwas weiter westlich, Bärenstr. Ecke Trautstr. Warum ein Standort ggf. deaktiviert wird, kann ich leider nicht sagen. Bedauerlicherweise sehe ich in dem Bereich auch keinen kurzfristigen Aus- oder Neubau. :-(


    DennisOL

    In unmittelbarer Umgebung der Rheinstr. 44 sehe ich mehrere Standorte. Aber entweder ist die örtliche Topografie oder die Ausrichtung der Sektoren zumindest für diese Hausnummer Mist. Entweder liegt sie knapp außerhalb oder im Grenzbereich des jeweiligen oder mehrere Sektoren. Ich bin nicht Techniker genug, um zu beurteilen, ob die Ausrichtung tatsächlich suboptimal ist oder ob man sich hier für ein geringeres Übel entscheiden musste (10 Hausnummern besser versorgen, dafür leider 2 Hausnummern weniger). Auch hier sehe ich ungünstigerweise keinen kurzfristigen Ausbau. Ich bin aber sicher, dass sich hier zumindest langfristig etwas tun wird.


    Viele Grüße Daniel H.

  • Schon Anfang des Jahres wurde von der Telekom ein neuer Standort im saarländischen Großrosseln vermeldet, den ich bislang nicht zuordnen konnte und längst vergessen hatte.

    Nun wollte ich gestern o2 in der Ecke aktualisieren und hab ihn 'nebenbei' erwischt. Mittlerweile auch in der BNetzA EMF-Karte verzeichnet, befindet er sich auf dem Gelände der ehemaligen Grube Saint Charles. Laut STOB sieht es nach 700/800/900/1800(4x4)/2100(4x4) aus. Die eNodeB ID 172629 hat LTE1800 und Sektor-IDs für insgesamt 3 Bänder bzw. Blöcke.

    Ein weiterer DFMG-Standort in der Gemeinde Großrosseln zwischen Naßweiler und St. Nikolaus ist ebenfalls noch in Planung oder bereits in Bau.


    Nach dem Update des o2-Standorts in Großrosseln bin ich nach Karlsbrunn zur Grube Warndt gefahren und hab dort MOCN der Telekom für o2 geloggt und auch einen Speedtest gemacht. Es waren über 50 Mbit/s messbar, bis sich die Bitrate auf meine maximalen 25 Mbit/s reduzierte. Also zumindest hier wirkt sich die Mitbenutzung durch o2 kaum aus. Im Ort selbst wird wahrscheinlich Band 1 von o2 vom gleichen Standort bevorzugt.

    Band 20 der Telekom versorgt für o2 den umliegenden Wald und auf der Landstraße 276 war mein Smartphone bis an den Ortsrand von Ludweiler darin eingebucht.


    Ergänzt ist Cellmapper nun auch um aktuelle Fotos vom neuen Standort in Überherrn-Altforweiler in der Comotorstraße mit den neuen o2-Antennen und vom DFMG-Standort im Saarlouiser Gewerbegebiet Lisdorfer Berg. Der ehemals dort positionierte MRT ist mittlerweile abgebaut worden.

    Sony Xperia XZ2 Compact mit AldiTalk im o2-Netz + ggf. für Cellmapper Norma Connect im Telekom-Netz

    Samsung Galaxy Tab S6 Lite mit Norma Connect im Telekom-Netz und Bandlock

    Sony Ericsson W700i mit Techmode

  • Dem oben genannten neuen Standort hab ich am Freitag doch noch spontan einen Besuch abgestattet.

    Der Marker in der BNetzA-Datenbank war mal wieder nicht punktgenau gesetzt. Die Antennen befinden sich in der Tat auf dem Wasserturm, der auf dem Grubengelände steht und schon seit 10 Jahren für Wireless-DSL genutzt wurde.


    https://docs.cellmapper.net/mw…srosseln_Wasserturm_1.JPG


    In Cellmapper sollten bei 4G jetzt alle verfügbaren Bänder erfasst sein.

    Interessant ist, dass offenbar noch kein LTE800 sendet, dafür aber LTE900, welches es an den umliegenden 5 Telekom-Standorten im Warndtwald wegen der Grenznähe zu Frankreich noch nicht gibt.


    Und da zum Thema Telekom Lowband an anderer Stelle immer wieder negative Kommentare kommen, hier einige weitere neue Logs aus dem Saarland:

    In Wadgassen-Hostenbach/Provinzialstraße gab es bis bisher nur 20 MHz LTE1800 und 20 MHz LTE/NR2100 mit einer STOB von 2014. Dort ist nun doch noch auch ohne neue STOB LTE900 und LTE1800_2nd dazu gekommen.

    In Saarbrücken bekam der Standort in der Berta-von-Suttner-Straße schon im Sommer LTE900 zusätzlich zu LTE/NR2100.

    In Perl-Eft-Hellendorf am Standort auf dem Urteberg ging ebenfalls LTE900 auf der seit längerem nicht mehr benutzten eNodeB 162172 im Rahmen einer Erweiterung von 2 auf 3 900-MHz-Sektoren in Betrieb.

    Die anderen Bänder auf der eNodeB ID 174426 sind auch nicht eindeutig den Sektor-IDs zuzuordnen. Wenn man da auf der A8 vorbeirauscht, erwischt man nicht viel. Zudem gibt es noch einen fehlerhaften Band 28-Log aus Luxemburg.

    Sony Xperia XZ2 Compact mit AldiTalk im o2-Netz + ggf. für Cellmapper Norma Connect im Telekom-Netz

    Samsung Galaxy Tab S6 Lite mit Norma Connect im Telekom-Netz und Bandlock

    Sony Ericsson W700i mit Techmode

  • In Illingen-Hosterhof ist, fast ein komplettes Jahr nach Baubeginn, die eNB 144284 in Betrieb gegangen... endlich! Welche Bänder da senden kann ich nicht sagen, aber die StoB sieht imposant aus. Ich hätte so schnell nicht mehr damit gerechnet, denn ich war noch vor zwei Wochen am Mast, und der sah ziemlich unfertig aus. An den Schränken waren zwar bereits Lüftergeräusche zu hören, aber die Umzäunung um die Technik am Boden glänzte durch komplette Abwesendheit.

  • Die STOB-Einträge sind mittlerweile wieder ziemlich durcheinandergewürfelt.

    Die muss man nach Excel o. ä. kopieren und sortieren, damit man den Durchblick hat.


    Und dann sieht man, dass mit dem letzten Update noch auf 45,5 m ein weiterer Netzbetreiber dazugekommen ist, höchstwahrscheinlich o2, da Vodafone ja den neuen Mast südlich von Dirmingen gebaut hat.


    Also wären das dann für die Telekom auf 48,6m 700/800/900/1500/1800(4x4)/2100(4x4)/3500

    und für o2 700/800/900/1800/2100, oder da mehrere Einträge doppelt sind stattdessen Quad-Band und eins davon 4x4 MIMO.

    Sony Xperia XZ2 Compact mit AldiTalk im o2-Netz + ggf. für Cellmapper Norma Connect im Telekom-Netz

    Samsung Galaxy Tab S6 Lite mit Norma Connect im Telekom-Netz und Bandlock

    Sony Ericsson W700i mit Techmode

  • Bisher deutet am Mast nichts auf einen zweiten Netzbetreiber hin, obwohl die StoB durchaus so aussieht. O2 kann ich mir nicht vorstellen, da die bereits nebenan auf dem Hirschenhübel (eNB177840) präsent sind. Lassen wir uns überraschen. Der Vodafone-Mast ist übrigens noch nicht in Betrieb. Da steht immer noch der MRT, laut Cellmapper seit mindestens Februar 2020 =O


    Also wären das dann für die Telekom auf 48,6m 700/800/900/1500/1800(4x4)/2100(4x4)/3500

    Am Mast hängen keine klar erkennbaren n78-Panels. Ist das inzwischen in den "großen" integriert?

    2 Mal editiert, zuletzt von Frank73 ()

  • Also in Wustweiler hatte ich mit o2 im Sommer keinen Empfang, als ich dort mit dem Zug durchgefahren bin. E-Plus hatte dort früher auch einen Repeater.

    Die Netzkarte zeigt für GSM dort interessanterweise auch mehr Indoor-Lücken als bei LTE. Vielleicht ist der Hirschenhübel je nach Wohnlage schon teilweise abgeschattet.

    n78 kommt vielleicht erst später. Die 12,48m sind gar nicht selten für 3,6 GHz und tauchen auch am Mast am Autobahnkreuz Saarbrücken auf. Dort sind es separate Panels.

    Sony Xperia XZ2 Compact mit AldiTalk im o2-Netz + ggf. für Cellmapper Norma Connect im Telekom-Netz

    Samsung Galaxy Tab S6 Lite mit Norma Connect im Telekom-Netz und Bandlock

    Sony Ericsson W700i mit Techmode

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!