Alle Zahlen der Mobilfunker in Q2/2015

  • Ich habe nur noch meine Smartmobil-Karte, meine alte LIDLmobile Karte und eine ALDITalk mit 0€ Guthaben.
    Wisst ihr was? Ich fühle mich wohl damit :D
    Bin aber wohl eher eine Ausnahme hier auf TT.


    LIDLmobile (mit Telekom-Rufnummer) und ALDITalk werden aber wohl dieses Jahr ablaufen da sie nicht genutzt werden.

    Smartphone: Xiaomi Mi 9T Pro 128GB
    Mobilfunk: ja!mobil SmartPlus (6GB) für 12,99€/28 Tage
    Festnetz: Vodafone GigaCable Max 1000 @FB6591

  • Theoretisch reicht auch ein Vertrag. Zur Not kann man ja auch MultiSIM Karten zum Vertrag dazu buchen, falls man noch 1-2 weitere Handys mit Karten füttern muss. :-)


    Im Normalfall lohnen sich Aufwand und Kosten für weitere Prepaid Karten einfach nicht.

  • Also ich würde meine AldiTalk-SIM nicht auslaufen lassen. Einfach schon allein wegen der kostenlosen Anrufannahmemöglichkeit im EU-Ausland und Schweiz.
    Das war letztens im Kurzurlaub mit 2 Freunden sehr praktisch gewesen, weil wir uns auch mal aufteilen wollten. Ich habe denen dann einfach ein simpelst-Handy mit ALDI-Talk in den Rucksack gepackt und so konnte ich sie dann mit dem BASE-Vertrag kostenlos anrufen und sie das Gespräch ohne Zusatzkosten annehmen.
    Gut, in Frankreich wären die 5 ct/min für die Annahme des Gesprächs auf ihren normalen Handys nicht so wild gewesen, aber wir waren ja auch in der Schweiz, bzw. am Genfer See buchen sich die Handys gerne auch am frz. Südufer noch in die Schweizer Netze, die vom Nordufer rüber funken, (Die gleiche Situation passiert auch am Bodensee, wo man am deutschen Nordufer oft UMTS-Signale vom Schweizer Südufer empfängt) einbuchen. Mit der Aldi-Talk-SIM konnten wir die Kostenfalle Schweiz aber bequem umschiffen.


    Übrigens war genau dieses Hick-Hack mit den unterschiedlichen Kosten in der regulierten EU und der nicht regulierten Schweiz, der Hauptgrund für die BASE EU-Reiseflat. Für die € 2,70 mtl. extra muss ich mir über diesen Kram keine Gedanken mehr machen, denn da ist nicht nur die gesamte EU drin, sondern auch solche Lückenstaaten, wie die Schweiz, Liechtenstein und Norwegen (dass auch Island dabei ist, dürfte vernachlässigbar sein)


    Ansonsten sind die vielen SIM-Karten ja auch ein Stück weit der Neugier und dem Spieltrieb geschuldet. Die winSIM habe ich nur, um das O2-LTE-Netz zu testen. Das ist mir die € 4 im Monat wert. :D Im Winter kommt die dann weg. Da bin ich nicht mehr so viel unterwegs.

  • Zitat

    Original geschrieben von surfmobile
    Also ich würde meine AldiTalk-SIM nicht auslaufen lassen. Einfach schon allein wegen der kostenlosen Anrufannahmemöglichkeit im EU-Ausland und Schweiz.


    Die habe ich doch in meinem Smartmobil-Tarif eh inkludiert (okay Schweiz nicht, aber EU schon) :)


    Ich merke auch, der "Spieltrieb" der ersten TT-Jahre hat merklich nachgelassen.
    Es soll funktionieren und dann ist alles gut.

    Smartphone: Xiaomi Mi 9T Pro 128GB
    Mobilfunk: ja!mobil SmartPlus (6GB) für 12,99€/28 Tage
    Festnetz: Vodafone GigaCable Max 1000 @FB6591

  • Zitat

    Original geschrieben von StevenWort
    Die habe ich doch in meinem Smartmobil-Tarif eh inkludiert (okay Schweiz nicht, aber EU schon) :)


    Das ist doch aber gerade die Krux!


    Aber vermutlich kann das eh nur ein Baden-Württemberger nachvollziehen. Für uns hier sind Frankreich, die Schweiz und Österreich unsere 3 Nachbarländer. Wenn dann eines von denen im Roaming-Tarif behandelt wird, als würde man in die Ukraine oder auf den Balkan fahren, ist das bitter und man sucht sich eher einen Tarif, wo alle 3 Länder einheitlich behandelt werden.


    Man muss dazu ja nicht mal in die Schweiz fahren: Es reicht schon, wenn ich auf's Seenachtsfestival nach Konstanz mit dem Baden-Württemberg-Ticket mit nur eimal umsteigen in Karlsruhe Hbf fahren würde, dass ich dort schon im Schweizer Netz lande. Bisher war das immer sehr sehr ärgerlich und man musste Roaming sperren usw. Jetzt mit der EU-Reiseflat kann mir das total egal sein, wenn ich nicht gerade eine SMS verschicke.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!