Alle Zahlen der Mobilfunker in Q3/2015

  • Heute haben sowohl Telefónica als auch die Telekom ihre Zahlen veröffentlicht. Sowohl Telefónica als auch die Telekom schlagen sich dabei wacker und wachsen weiter.


    Kundenzuwachs im Vergleich zum Vorquartal:
    Telefónica: Gesamt: +672.000 (Prepaid: +503.000, Postpaid: +169.000)
    Telekom: Gesamt: +426.000 (Prepaid: +63.000, Postpaid: +363.000)
    Vodafone: Zahlen am 10. November 2015


    Gesamtkunden Mobilfunk (Deutschland):
    Telefónica: 43,289 Mio
    Telekom: 39,892 Mio.
    Vodafone: Zahlen am 10. November 2015


    Berichte:
    Telefónica
    Telekom


    Alte Zahlen (unvollständig):
    Q1/2015 Q2/2015
    Q1/2014 Q2/2014 Q3/2014 Q4/2014

    iPhone 12 im o2 Netz

  • Ich bin sehr gespannt, ob Vodafone wieder mit einem dicken Minus im Kundenbestand das Quartal abschließt.

  • Ohne KD wäre es bei Vodafone wohl zappenduster!

    Mi 10 Lihgt 5G und Mi Mix 3 5G(Autotelefon) + Huawai MediaPad T5 mit O2 Free M Boost/Multicard und Klarmobil D1 LTE Netz 200 MB inclusive 100 Minuten im MI 10,
    FN DSL 16000 DTAG ab den 12.10.2020 50000er Leitung

  • Zitat

    Original geschrieben von meisterroerig
    Ohne KD wäre es bei Vodafone wohl zappenduster!


    Das will nur keiner mal offen zugeben, sonder wird schöngeredet

  • Re: Alle Zahlen der Mobilfunker in Q3/2015


    Ja, Vodafone hat wieder ordentlich Prepaidkunden ausgebucht. LTE liegt jetzt bei 81%, o2 (mit E+?) bei 73% und die Telekom bei satten 87%. Respekt!



    Kundenzuwachs im Vergleich zum Vorquartal:
    Telefónica: Gesamt: +672.000 (Prepaid: +503.000, Postpaid: +169.000)
    Telekom: Gesamt: +426.000 (Prepaid: +63.000, Postpaid: +363.000)
    Vodafone: Gesamt: -99.000 (Prepaid: -344.000, Postpaid: +245.000)


    Gesamtkunden Mobilfunk (Deutschland):
    Telefónica: 43,289 Mio
    Telekom: 39,892 Mio.
    Vodafone: 30,216 Mio.


    Berichte:
    Telefónica
    Telekom
    Vodafone

    "Die einfachste Art an korrekte Informationen zu gelangen ist, etwas Falsches in ein Forum zu posten und auf die Korrektur zu warten."

  • Ich bin richtig erschrocken darüber, wie ein Großkonzern die Zahlen so dummdreist manipuliert.



    Da fehlen einfach mal die Minuszeichen bei der prozentualen Änderung bei den vielen gesunkenen Zahlen. Unglaublich!

  • In der angelsächsichen Buchhaltung sind Klammern statt dem Minuszeichen nun mal gebräuchlich.

    "Die einfachste Art an korrekte Informationen zu gelangen ist, etwas Falsches in ein Forum zu posten und auf die Korrektur zu warten."

  • Da darf man schon auf die Buzzwordbingopressemitteilungen freuen :mad:

    Hinweis: Dieser Beitrag könnte Ironie, Sarkasmus, Zynismus, eine eigene, subjektive Meinung enthalten!

  • Da hat VF ja so gerade eben noch das Durchschlagen der 30 Mio. Schallmauer verhindert. Die Prognosen sagen ja deutlich anders aus.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!