• Der Hype ist natuerlich schon vorbei, aber weil vor zwei Wochen erst die 2. Generation kam, gab es jetzt schon neuen Schwung.


    Nur sind hier leider ueberall die allermeisten Arenen in den Haenden von Profispielern so das man kaum noch eine Chance hat Arenen einzunehmen geschweige denn zu halten.

  • Ah, verstehe.
    Und dazu gab es noch versuche von findigen Entwicklern mit viel Zeit, Windows Phone/Mobile wieder an der Pokemon-Welt anzuschließen. :)

    Ich helfe gerne und wünsche allen eine schöne Zeit hier.

    TT ist leider nicht mehr das, was es einmal war. Also schlagen wir uns bitte nicht die Köpfe ein. :)

  • Der ganz große Hype ja - aber wenn ich sehe dass hier Arenen 30 mal und öfter am Tag die Farbe wechseln und an den HotSpots wieder verstärkt Module gesetzt sind glaube ich ungesehen, dass es derzeit immer noch zu den meistgespielten Games zählt.

  • Gelegentlich sieht man jetzt wieder ein paar Lockmodule, aber viele sind es nicht mehr.


    Bei den Arenen ist hier ueberall eher das Problem das saemliche Arenen in Haenden von Profispielern sind, also alle Arenen bei Team Blau, Arenalevel 6-10, Trainerlevel 32-37, Arenapokemon nur noch ab 2300WP aufwaerts, meist 2-3 Heitera pro Arena - so macht das keinen Spass mehr :(


    klausN80X: Ich glaub fuer Windows Phone wird da nichts mehr entwickelt, wennn dann wohl noch eher fuer Tizen, weil das in manchen Schwellenlaendern doch eine groessere Verbreitung haben soll.

  • So gesehen müsst bald mal wieder was neues her.

    Ich helfe gerne und wünsche allen eine schöne Zeit hier.

    TT ist leider nicht mehr das, was es einmal war. Also schlagen wir uns bitte nicht die Köpfe ein. :)

  • großes Update für Windows Phone


    Die zweite Version von Pokémon GO wird aber mit sehr ordentlicher Geschwindigkeit weiterentwickelt und ist nun bereits bei Version 1.2.10 angekommen. Die Aktualisierung bringt eine ganze Menge Verbesserungen und dazu gehört auch, dass zum Spielen kein Android-oder iOS-Smartphone bzw. ein entsprechender Emulator benötigt wird. Das Tutorial, bei dem die Starterpokémon ausgewählt werden, kann nämlich nun auch in der inoffiziellen Windows Phone-App absolviert werden. Außerdem können Pokémon nun auch in leeren Arenen deponiert werden, jedoch sind Kämpfe darin noch nicht möglich.


    Dass diese Features, welche das bisherige Entwicklerteam in so langer Zeit nicht implementieren konnte, nun Einzug halten in die inoffizielle App zeugt davon, dass der Entwickler einerseits ein großer Windows 10 Mobile-Fan, andererseits wohl auch ein sehr begeisterter Pokémon GO-Spieler sein muss. Der große Hype rund um das Game ist nämlich langst vorbei, jedoch hoffen noch viele Entwickler von Hilfsanwendungen für das Game, dass mit der warmen Jahreszeit auch die Pokémon GO-Spieler zurückkehren.


    Quelle: Github via mspu und WA


    Selbst nutzte ich Pokémon Go nicht (mehr) und kann daher auch nicht sagen, wie gut die neue Version funktioniert und da es in letzter Zeit immer wieder Einschränkungen gegen Windows Phone gab, wie lange es noch funktionieren wird. (Oder überhaupt noch funktioniert.) Ansonsten viel Freude allen Pokémon Go Spielern.

    Ich helfe gerne und wünsche allen eine schöne Zeit hier.

    TT ist leider nicht mehr das, was es einmal war. Also schlagen wir uns bitte nicht die Köpfe ein. :)

  • Ich versuche zwar noch täglich zu spielen, aber nur noch aus Gewohnheit und wegen dem Tagesbonus, so 2-3 Stops und so 2-4 Pokemons.


    Kämpfen geht garnicht mehr, alle Arenen hier sind auf Level 6-10 mit 2-4 Heiteira. :(

  • Na dann sollten wir wohl jetzt zu Pokemon Go in Real Life übergehen. :)

    Ich helfe gerne und wünsche allen eine schöne Zeit hier.

    TT ist leider nicht mehr das, was es einmal war. Also schlagen wir uns bitte nicht die Köpfe ein. :)


  • Psiana und Nachtara lassen sich ganz einfach mit Evoli-Bonbons entwickeln, man muss das Evoli nur vorher in Sakura (fuer Psiana) oder Tamao (fuer Nachtara) umbenennen und dann ganz normal entwiclen.

    Endlich sind jetzt auch Folipurba und Glaziola im Spiel - das war irgendwie mein letztes Pokemon Go Ziel - noch auf Feelinara warten sind wohl hoffnungslos



    Die Entwicklung funktioniert entweder erstmalig ueber die Umbenennung in Linnea (fuer Folipurba) oder Rea (fuer Glaziola) oder alternativ in der direkten Naehe eines Pokestop an dem gerade das passende Lockmodul laeuft

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!