Der Apple Maps karten und Navigation Thread

  • Ich habe in letzter Zeit auch häufig abwechselnd Google Maps und Apple Maps benutzt. Meine Wahrnehmung dabei ist, dass sich beide bezüglich Routenführung und Stauumfahrung kaum unterscheiden. Einziger Vorteil bei Google ist der Fahrspuren-Assistent. Der soll ja aber bei Apple auch kommen, in den USA soweit ich weiß inzwischen schon freigeschaltet. Zudem gibt Apple Maps bei Benutzung der Apple Watch immer rechtzeitig ein haptisches Signal bei Richtungsänderungen, was ich durchaus praktisch finde. Und die Ansagen bei Apple Maps erscheinen mir runder, vor allem werden sie besser gegen die Musik abgesetzt, wenn diese zusätzlich läuft.

    IPhone X 256GB & iPad Pro Wi-Fi + Cellular 64 GB im Telekom-Netz
    Apple Watch Series 4 Cellular 44mm

  • Also ich fahre ca. 50.000km im Jahr. Seit Februar hab ich ein Auto welches auch CarPlay unterstützt. Seit dem nutze ich fast immer das Apple Navi statt das von VW verbaute "Professional" Navi.
    Ich bin voll zufrieden damit. Nicht nur, dass Staus fast auf den Meter genau angezeigt werden - nein, auch die Ankunftszeit stimmt zu 90% überein. Ich habe aber selbst gemerkt, dass Apple Maps mitlernt. Wenn ich öfter einen "Umweg" fahre, weil da weniger Ampeln sind, dann ist nach dem 2. oder 3. mal dieser Weg bevorzugt.


    Übrigens, vor 2 Wochen in die Schweiz und bin durch die Stauumfahrung schneller angekommen als wenn ich das VW Navi genutzt hätte - die Vollsperrung einer Autobahn war bei Apple Maps sofort drin...

    MfG ·······S·y·n·T·o·m··
    [BITTE KEINE WERBUNG EINWERFEN!]

  • Hmmm....das sind ja sehr unterschiedliche Meinungen hier was Apple Maps betrifft :confused:

    Über 50 x Top Bewertung in der Vertrauensliste und 100% eBay Profil

    • iPhone 12 Pro Max 512 GB silber
    • Apple Watch Series 7 silber Edelstahl
    • iPad PRO 12.9" 3. Generation Wifi 64GB Grau
  • ...und meine gibt es auch noch dazu. ;-)


    Ich kann mit Apple Maps auch nicht viel anfangen. Oder besser gesagt: ich bin sehr vorsichtig, Apple Maps zu nutzen und setze lieber auf Google.
    Warum? Weil ich Apple Maps hin und wieder in Gegenden benutze, in denen ich mich auskenne. Als Spielerei und Test sozusagen.
    Und ich bin gar nicht begeistert. Falsche Richtungsangaben (die zu einem riesen Umweg werden), falsche Straßennamen (innerstädtische Bundesstraßen werden als Zubringer gleich zur Autobahn gemacht).
    Ich dachte mir schon oft: wenn sich ein Ortsfremder darauf verläßt - Gute Nacht, Marie! Deshalb trau ich den Karten als Ortsfremder schlicht nicht.

  • Und die gleichen Strecken hast Du natürlich auch mit Goolge Maps gegengetestet nehme ich mal an?

    Über 50 x Top Bewertung in der Vertrauensliste und 100% eBay Profil

    • iPhone 12 Pro Max 512 GB silber
    • Apple Watch Series 7 silber Edelstahl
    • iPad PRO 12.9" 3. Generation Wifi 64GB Grau
  • Zitat

    Original geschrieben von camilla
    Warum? Weil ich Apple Maps hin und wieder in Gegenden benutze, in denen ich mich auskenne. Als Spielerei und Test sozusagen.
    Und ich bin gar nicht begeistert.


    Genau das würde ich auch empfehlen! Da sieht man relativ schnell, ob und wo es hakt. Im Großen und Ganzen denkt man oft, dass es gut wäre - aber erst wenn man sich auskennt, merkt man die ganzen kleinen Probleme.


    Zitat

    Original geschrieben von fonya
    Und die gleichen Strecken hast Du natürlich auch mit Goolge Maps gegengetestet nehme ich mal an?


    Das war mein Ansatz zumindest. Apple Maps und Google Maps auf den gleichen Strecken, die mir bekannt waren, getestet. Apple Maps war ein absolute Katastrophe. Getestet in Deutschland, Holland und Amerika. Überall das gleich Ergebnise: schlechte und teils falsche Suche, komische Wegführung und veraltete/falsche Karte

    Xiaomi MI A1 @ o2 10GB

  • Zitat

    Original geschrieben von 2Pacaveli
    Gibt es überhaupt eine Navi-App, die Geschwindigkeitslimits korrekt anzeigt für iOS?


    Da bin ich mit „Here“ bisher sehr zufrieden.

    28:6:42:12

  • Du machst Deinem Namen echt wieder alle Ehre. ICH bin mit here zufrieden, bei MIR werden keine ungenauen oder falschen Limits angezeigt! Verdammt nochmal, immer diese Verallgemeinerungen! Das ist meine persönliche Meinung zu dieser App! Deswegen die Empfehlung an dieser Stelle!

    28:6:42:12

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!