Beiträge von c-walt

    Klingt interessant. Kannst Du ungefähr was zu den Kosten für den Schein und der Bootsmiete sagen?

    Die Kosten hängen davon ab, welche(n) Schein(e) Du machst und was Dir die Bootsschule für Theorie und Praxis in Rechnung stellt.

    Grundsätzlich bist Du nicht verpflichtet Theorie- oder Praxisstunden zu absolvieren. Das ginge auch im Selbststudium und dem praktischen Üben auf dem Boot eines Freundes.


    Für beide Scheine (See und Binnen) fallen insgesamt rund 140€ Prüfungsgebühren an; für den einzelnen Schein sind es rund 100€. Über eine Bootsschule kannst Du mit 500 bis 1000€ rechnen, wie von rasputin bereits geschrieben. Ich habe den SBF See und Binnen letztes Jahr gemacht, über eine Schule und hatte ingesamt für alles rund 750€ gezahlt. Das umfasste die Prüfungsgebühren, Unterlagen, Theoriestunden (2 komplette Wochenende) und praktische Fahrübungen (4 Doppelstunden).


    Bzgl. der Kosten fürs Mieten eines Bootes: die reine Mietgebühr ist da noch der kleinste Posten. Der Sprit haut rein. ^^

    Klar gibt es die schon länger. Aber hier hat Ebay einfach ungefragt diese Funktion aktiviert und den Mindestpreis auf die Hälfte des eigentlichen VKs gesetzt. Da ich das Konto noch nicht auf "die neue Bezahlform" umgestellt habe, sind alle Änderungen an den laufenden Angeboten gesperrt. Das nenne ich hinterlistig.


    Stell Dir vor, Du willst ein Auto für 5000€ verkaufen. Dann komme ich und sage: Hey, ich habe Deine Verkaufschance soeben drastisch erhöht und das Auto für 2500€ verkauft. Da ist doch der Ärger mit dem vermeintlichen Käufer schon vorprogrammiert, da ich nicht davon ausgehe, dass Du das Auto für die Hälfte abgeben möchtest.


    Die Tatsache, dass eBay diese Funktion für eine laufende Auktion mit dem halben SK-Preis aktiviert hat, hast Du im vorherigen Posting verschwiegen. ;)

    So kann ich die Aufregung nachvollziehen.

    Nicht schlecht:


    Europas größter Online-Modehändler Zalando verordnet sich in der Corona-Krise eine gemeinsame Auszeit. Vom 2. bis 6. August werde es für alle Beschäftigten eine zusätzliche Urlaubswoche geben, kündigte Personalchefin Astrid Arndt in einem Blogpost an die mehr als 14.500 Mitarbeiter an.

    Die erstmalige „kollektive Pause“ solle dazu dienen, die „Leistung und die Herausforderungen“ der zurückliegenden Monate anzuerkennen, und solle „Kraft und Energie“ für die nächste Zeit geben.


    Das hatten wir letztes Jahr in der Woche zwischen Weihnachten und Silvester auch. Global hat mein AG für eine Woche Sonderurlaub rausgehauen. Wer zwischen den Jahren nicht freinehmen konnte, durfte die Tage mit ins nächste Jahr nehmen. War eine coole Sache.

    Hieß die wirklich mal “Lift”? Unter dem Namen kenne ich nur die Apfelsaftschorle.

    Die Fanta Lemon finde ich aber auch klasse. Nicht so süß, sondern schön säuerlich. :thumbup: Gibt es bei uns regulär im Aldi (Süd) in 0,33L Fläschchen.

    Ich werde das Gefühl nicht los, dass du mich gründlich missverstanden hast. Auf Basis eines Beispiels aus dem eigenen Leben, ging es mir darum heraus zu stellen dass zwischen einem Bestreben und der Realität oftmals Welten liegen.

    Aus dem Bestreben kann jedoch Realität werden, sofern Mann (;)) die richtige Einstellung an den Tag legt. Amazon ist nicht in der Position, in der sie aktuell sind, weil Jeff Bezos sich Mitte der 90er Jahre ständig selbst bemitleidet und rumgejammert hat.

    [...]aber was mache ich dann mit der alten Batterie? Oder nimmt das Internet die zurück und bezahlt mir das auf Autobatterien übliche Pfand von 7,50€ zurück?

    Gib die alte Batterie auf dem Wertstoffhof ab. Die stellen dir eine Quittung aus und damit bekommst du über den Verkäufer der neuen Batterie die 7,50€ zurück.