iOS 14 Widgets - Wie gestaltet ihr euren Homescreen?

  • Ich hoffe ja, dass wenn am kommenden Dienstag die neuen iPhones vorgestellt werden eventuell auch gleich iOS 14.2 mit ausgeliefert wird und das dieses Update dann auch gleich eine Reihe an neuen Widgets und Möglichkeiten mitbringt. Oder hoffe ich da zu viel?


    Und wenn nicht, na dann sammle ich hier einfach weiterhin gute bis brauchbare Widget-Apps;

    wie dieses hier.

    Meine Signatur war mir zu lang. Also zurück zur Minimalisierung.

    Wer Hilfe braucht kann mich dennoch gern fragen. :)

    Einmal editiert, zuletzt von klausN80X ()

  • Hier ein weiteres bzw. das eine Video wie man sein iPhone mit iOS 14 mit schönen Widgets bestückt.

    Meine Signatur war mir zu lang. Also zurück zur Minimalisierung.

    Wer Hilfe braucht kann mich dennoch gern fragen. :)

  • Ein tolles Widget was mir letztens aufgefallen ist:

    ProCamera-iOS-14-Widget-iPhone-Home-Screen-991x1024.jpg


    Die Widgets von ProCamera zeigt sehr schön an, wann es einen Sonnenauf- und Untergang und Goldene - bzw. Blaue Stunde gibt.

    Meine Signatur war mir zu lang. Also zurück zur Minimalisierung.

    Wer Hilfe braucht kann mich dennoch gern fragen. :)

    Einmal editiert, zuletzt von klausN80X ()

  • mobiFlip vom 30.10..2020: iOS 14: Neues Widget für den Telekom-Datenverbrauch


    telekom-datenverbauch-widget-neu.jpeg?w=1600&ssl=1
    Bildque
    lle: mobiFlip-Artikel



    René Hesse beschreibt, wie man sich mit der App Scriptable ein nettes Widget zur Anzeige des Telekom-Datenvolumens basteln kann.


    Telekom hilft – Vielleicht auch für Euch interessant. Verbunden mit einer Rückfrage: Wann dürfen wir mit einem nativen DTE-Widget rechnen? Gebt das doch mal konzernintern weiter, dass das für Eure Kunden durchaus hilfreich sein kann. :)

  • Nette Idee, wobei man sich solch ein Widget noch nicht einmal mehr basteln muss.

    Klar könnte man sich auch einfach eine App des jeweiligen Netzanbieters herunterladen, aber wer sich für die genauen Details seines iPhones interessiert, kann sich diese mit der App "CPU X" ganz einfach und dazu noch schön gestaltet anzeigen lassen.


    392x696bb.png


    Auch bietet die App mehrere Widgets, mit denen sich unter anderem der Datenverkehr überwachen lässt.

    Die App ist nach der Installation eine gewisse Zeit kostenfrei mit allen Funktionen nutzbar und kann anschließend bei Bedarf für einmalige 2,29€ auf den Pro-Status freigeschaltet werden. Besonders praktisch ist, dass sich mit ihr der RAM-Speicher bereinigen lässt, ohne das man sein iPhone beispielsweise neu starten muss.

    Meine Signatur war mir zu lang. Also zurück zur Minimalisierung.

    Wer Hilfe braucht kann mich dennoch gern fragen. :)

  • Noch ein tolles Widget gibt es, dass nun einen Jailbreake überflüssig macht.

    App-Icons lassen sich damit ziemlich frei auf dem Homescreen bewegen oder besser lassen sich damit "Löcher" bzw. "leere Stellen" auf den Homescreen platzieren.

    Yidget.png?resize=719%2C459&ssl=1

    Das sieht auf diesem Beispiel etwas sehr kahl aus, funktioniert aber verblüffend einfach, ist kostenlos und kommt ohne Werbung daher. (Korrektur: Es ist doch Werbung versteckt.)

    Ich finde es sehr hilfreich. So kann man wortwörtlich etwas zwischen den vielen Objekten auf dem Homescreen durchblicken lassen. :)


    Hier findet ihr die App:

    https://apps.apple.com/de/app/…arent-widget/id1532848312

    Meine Signatur war mir zu lang. Also zurück zur Minimalisierung.

    Wer Hilfe braucht kann mich dennoch gern fragen. :)

    Einmal editiert, zuletzt von klausN80X ()

  • Klaus, Danke für den Hinweis. Könntest Du bitte noch das Widget verlinken oder den Namen reinschreiben?

    Den Post hier könnt ihr gerne löschen danach.

    Noch ein tolles Widget gibt es, dass nun einen Jailbreake überflüssig macht.

    App-Icons lassen sich damit ziemlich frei auf dem Homescreen bewegen oder besser lassen sich damit "Löcher" bzw. "leere Stellen" auf den Homescreen platzieren.

    Yidget.png?resize=719%2C459&ssl=1

    Das sieht auf diesem Beispiel etwas sehr kahl aus, funktioniert aber verblüffend einfach, ist kostenlos und kommt ohne Werbung daher. (Korrektur: Es ist doch Werbung versteckt.)

    Ich finde es sehr hilfreich. So kann man wortwörtlich etwas zwischen den vielen Objekten auf dem Homescreen durchblicken lassen. :)

  • Klaus, Danke für den Hinweis. Könntest Du bitte noch das Widget verlinken oder den Namen reinschreiben?

    Den Post hier könnt ihr gerne löschen danach.

    Gut, ist korrigiert. Danke, für den Hinweis! :):thumbup:

    Hey, das ist ja im Grunde die gleiche App, nur mit einem anderen Namen.

    Aber klar, darauf haben sehr viele sehr lange gewartet.

    Meine Signatur war mir zu lang. Also zurück zur Minimalisierung.

    Wer Hilfe braucht kann mich dennoch gern fragen. :)

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!