WWDC 2021 fand vom 7. bis 11. Juni 2021 online statt

  • Ein Streaminganbieter der die WWDC21 zeigt oder vielleicht auch nur kommentiert, hat seinen Stream schon online.

    Ok, es ist nicht Netflix und man kann den Stream auch nicht offline schauen:

    Ich helfe gerne und wünsche allen eine schöne Zeit hier.

    TT ist leider nicht mehr das, was es einmal war. Also schlagen wir uns bitte nicht die Köpfe ein. :)

  • Los geht's!

    Ich helfe gerne und wünsche allen eine schöne Zeit hier.

    TT ist leider nicht mehr das, was es einmal war. Also schlagen wir uns bitte nicht die Köpfe ein. :)

  • Ok, bis eben wurde iOS 15 vorgestellt.

    In einer Geschwindigkeit und in einer enttäuschenden Kürze, wie noch nie.

    Ich hoffe sehr, dass das noch nicht alles war.

    Ich helfe gerne und wünsche allen eine schöne Zeit hier.

    TT ist leider nicht mehr das, was es einmal war. Also schlagen wir uns bitte nicht die Köpfe ein. :)

  • ^^Hinweis zur Gesundheit: „ bei den Dreharbeiten wurde kein iPad beschädigt”.

    Danke, Tim! ;)


    Alles in allem: sehr unterhaltsam, habe selten bei einer Keynote so oft lachen müssen.

    Tolle Effekte.


    <Ironie an>Und die ganzen neuen MacBook-Modelle …</Ironie aus>

    Ciao
    IT-Hase

  • Also ich fand's recht schnell enttäuschend.

    Lustig vielleicht, die Effekte haben mich aber nicht umgehauen, da gab es schon bessere.


    Leider kein Wort über iOS 14.7.

    Ich helfe gerne und wünsche allen eine schöne Zeit hier.

    TT ist leider nicht mehr das, was es einmal war. Also schlagen wir uns bitte nicht die Köpfe ein. :)

    Einmal editiert, zuletzt von klausN80X ()

  • Moin

    ich war auch erst etwas enttäuscht, aber wenn man dann bei https://www.macrumors.com oder theverge.com mal schaut, was so alles kommen soll, ist es doch nicht so wenig.

    In der Berichterstattung ist noch völlig untergegangen, dass Apple angekündigt hat, dass die Personenerkennung bei Siri nun auch nach Deutschland kommt. Für mich/uns ein sehr wichtiges Feature!

    Grüße

    Der Dingens

  • Moin

    ich war auch erst etwas enttäuscht, aber wenn man dann bei https://www.macrumors.com oder theverge.com mal schaut, was so alles kommen soll, ist es doch nicht so wenig.

    In der Berichterstattung ist noch völlig untergegangen, dass Apple angekündigt hat, dass die Personenerkennung bei Siri nun auch nach Deutschland kommt. Für mich/uns ein sehr wichtiges Feature!

    Grüße

    Der Dingens

    Jo, auch diese Funktion ist echt der Hammer. Geradezu ein Kaufgrund für alle nicht iPhone Besitzer.

    Gruß


    Martin

  • Tag 2 der WWDC21

    Ich helfe gerne und wünsche allen eine schöne Zeit hier.

    TT ist leider nicht mehr das, was es einmal war. Also schlagen wir uns bitte nicht die Köpfe ein. :)

  • Apples Konferenz läuft: Über 200 Videos warten hier auf euch

    Auch wenn ein Großteil der Medienaufmerksamkeit auch in diesen Jahr auf der am Montagabend abgehaltenen WWDC-Eröffnungsveranstaltung lag,

    beschränkt sich das Videomaterial zu Apples Entwicklerkonferenz nicht nur auf die 90 Minuten, die iOS 15, iPadOS 15 und macOS 12 angekündigt haben.


    Im Rahmen der noch bis zum 11. Juni laufenden (auch in diesem Jahr wieder virtuellen) Entwicklerkonferenz wird Apple über 200 Detail-Videos freigeben,

    in denen Apples Software-Ingenieure, Entwicklerinnen und Programmierer neue Schnittstellen, neue Funktionen und neue Ansätze ausführlich erklären und darlegen, was genau die Entwickler-Community damit anstellen kann.


    Ein Beispiel von vielen: Das eindrucksvolle 20-Minuten-Video „Entdecke die integrierte Klangklassifizierung in SoundAnalysis“ des Apple-Entwicklers Jon Huang. Dieser beschriebt hier ein neues Werkzeug das Apples Betriebssysteme fortan anbieten werden und das Entwickler dafür nutzen können,

    mehr als 300 Geräusche und Klänge in Echtzeit zu identifizieren.


    Apple selbst wird die Video-Sessions der WWDC 2021 im Laufe der nächsten Tage auf der Portalseite developer.apple.com/videos/wwdc2021 freigeben.

    Diese lassen sich dort aus dem Netz laden, sind mit einem Transkript der gesprochenen Wörter versehen und so verschlagwortet,

    dass ihr einfach nach persönlichen Interessen filtern könnt.

    Die Videos werden sukzessive freigegeben und lassen sich auf dieser Webseite chronologisch sichten.

    Klassiker: Die Platforms State of the Union

    Bereits verfügbar ist unter anderem die „Platforms State of the Union“.

    Das Video des 70-minütigen Rundumschlags, der traditionell direkt im Anschluss an die Keynote stattfindet,

    geht genauer auf die für Entwickler relevanten Änderungen von iOS, macOS, tvOS und watchOS ein und reißt hier schon mal an,

    was die Einzel-Sessions dann im Detail durchnehmen.

    Am Mac könnt ihr die inoffizielle WWDC-App nutzen, um auf alle Videos zuzugreifen.

    Qelle: ifun.de

    Ich helfe gerne und wünsche allen eine schöne Zeit hier.

    TT ist leider nicht mehr das, was es einmal war. Also schlagen wir uns bitte nicht die Köpfe ein. :)

  • Eine interessante Woche liegt hinter uns.

    Das war Tag 3:


    Und Tag 4:


    Und Tag 5:

    Ich helfe gerne und wünsche allen eine schöne Zeit hier.

    TT ist leider nicht mehr das, was es einmal war. Also schlagen wir uns bitte nicht die Köpfe ein. :)

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!