Prepaidanbieter für Zugfahrten (RE) gesucht

  • Hallo,


    bin jahrelanger (über 20 Jahre) D2 Prepaidnutzer (z.Z. Lidl Connect) und hatte mit dem PKW bisher größtenteils weder auf der Autobahn noch 'in der Pampa' 4G Empfangsschwierigkeiten!

    Jedoch bin ich in letzter Zeit auch viel mit DB (kein ICE) in Nordost-Deutschland in Richtung Ostseeküste als auch in Richtung Berlin unterwegs und da nervt mich der auf freier Strecke absolut miese 4G Empfang. Sprich größtenteils auf freier Strecke nur E-Empfang! Bei Halt auf Bahnhöfen zu 90% 4G Empfang.


    Liegt der miese Internetempfang nun an meinem Smartphone oder an Lidl Connect (Vodafone)?

    Möchte jedoch gern bei LC bleiben und suche dahingehend nur einen Anbieter (sprich eine SIM-Karte) für im Zug besseren Internetempfang (mein Smartphone ist Dual-SIM fähig).


    Danke schon mal.

    Es ist nicht alles Trübsal was man blasen kann :-))

  • Da hilft nur probieren.

    Von o2 gibt es bis Ende des Monats eine kostenlose Testkarte mit 30 Tage Internet ohne Limit: https://www.o2online.de/e-shop/tarif/netz/o2-testkarte

    Um Telekom zu testen musst du einen 10er in eine Prepaid Karte investieren. Zum Beispiel Penny, Rewe, Kaufland oder Norma.

    Ich tippe darauf dass du mit der Telekom am meisten Glück haben wirst, und womöglich auch dort wo du mit deiner Lidl Sim kein Problem hast einen Unterschied merken wirst.

    Pixel 4a mit Kaufland Mobil und Simquadrat (eSim)

  • Und warum will o2 meine Bankverbindung bei der Bestellung dieser Testkarte haben?

    Gute Frage, hätte ich auch keine Lust anzugeben wo doch alles kostenlos ist

    Pixel 4a mit Kaufland Mobil und Simquadrat (eSim)

  • Und warum will o2 meine Bankverbindung bei der Bestellung dieser Testkarte haben? :/


    Werde es aber trotzdem mal mit Telekom Kaufland mobil testen...

    Danke für den Hinweis.

    Im Tarif sind doch nur nationale Gespräche ins Festnetz und Mobilnetz enthalten.

    Wenn Du nun beispielsweise eine dänische Telefonnummer anrufen möchtest, dann sind diese Kosten nicht enthalten und O2 wird es dann von Deinem Girokonto abbuchen.

    Gilt natürlich auch für 0180- oder 0137- Nummern.

  • Kleine Korrektur: Lebara hat eine Freikarte, die ist im Telekom-Netz.

    Bei Lebara geht es mit den Datentarifen aber leider bei 9,99 €/28 Tage los und ab 10,-- € Aufladebetrag. Da nutzen mir die 3,-- € Geschenkguthaben gar nix zum Testen für einen Monat...


    Am besten gefällt mir bis jetzt der halbjährliche Smart S (29,99 / 6 Monate) von Kaufland mobil.

    Es ist nicht alles Trübsal was man blasen kann :-))

  • Allerdings hat für Freikarte nur 3€ Guthaben. Damit kommt man dann auch nicht weit. Wenn man dann noch 10€ laden muss wird es sogar teurer.

    Pixel 4a mit Kaufland Mobil und Simquadrat (eSim)

  • Achso, ich dachte es ginge hier lediglich darum den Empfang an der Strecke zu testen. Dafür wäre die Lebara Freikarte ja völlig ausreichend, auch ohne Datenpaket.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!