Beiträge von greeneyedsoul

    pithein

    Über die Sache mit den Ex-Base-lern und deren 50 MBit-Drossel hatte ich mich irgendwann mal mit jemandem unterhalten, der sich WIRKLICH mit o2 auskennt 😉. Er sagte mir, dass es garantiert auch langfristig nicht passieren wird, dass diese Drosselung aufgehoben wird, weil alle diese Kunden in einer Extra-Datenbank in einem völlig unterschiedlichen System gehalten werden. O2 hat mit deren Infrastruktur ohnehin schon so viel Chaos und unzählige Probleme, dass die Baustellen wo ganz anders liegen als dass Zeit und Ressourcen vorhanden wären, um den Aufwand zu betreiben, die Daten aus dem alten Base-System in jenes mit den o2-Kunden zu migrieren.

    [USER="223097"]Frank73[/USER]
    Ich denke, du bist gut mit deinem Tarif bedient. Wenn ich deinen Text mit meinem vergleiche, glaube ich, ich muss sogar für Gespräche innerhalb desselben EU Landes extra zahlen. Wenn [USER="97650"]mstorch[/USER] Recht hätte, das wäre mir aber lieber :D

    [USER="223097"]Frank73[/USER] [USER="97650"]mstorch[/USER]
    Genau das ist mein Problem - der Text lässt einfach zu viel Interpretationsspielraum zu und ich weiß im Endeffekt gar nicht, ob ich mit einer Allnet Flat für Deutschland nun innerhalb des EU Landes, in dem ich mich befinde, und von dort aus in andere EU Länder nun extra zahlen muss oder nicht :confused:...


    Ich habe im Übrigen einen Free S Boost Plus.


    Frank73
    Bei dir steht ganz klar drin, dass du zumindest NIX zahlst für Gespräche innerhalb des EU Landes, in dem du dich befindest. Das steht bei mir so nicht. Bei mir steht "Konditionen Ihres Inlandstarifes". Vor meiner VVL musste ich zumindest innerhalb desselben EU Landes ganz sicher so wie du nicht extra zahlen. Ich hatte einen All In Premium.

    Hi,


    da sich durch meine VVL mein Vertrag und damit auch die Roaming Bedingungen geändert haben,
    bräuchte ich mal etwas "Nachhilfe" von den Experten zur korrekten Interpretation dieser SMS:


    Willkommen in ...! In Ihrem Tarif zahlen Sie für Gespräche innerhalb des Landes und nach Deutschland sowie in der EU die Konditionen Ihres Inlandstarifes; eingehende Anrufe sind kostenlos, SMS werden ebenfalls zu Ihrem Inlandstarif abgerechnet. Notruf 112 und Info +4917688864239 kostenlos.


    Ich habe in Deutschland natürlich eine Allnet Flat. Bedeutet der o. g. Text, dass ich egal, ob nach Deutschland, innerhalb des Landes, in dem ich bin, und auch von dort in die ganze EU ebenfalls nix bezahle oder ist das so zu interpretieren, dass ich innerhalb des Landes, wo ich bin, und von dort aus in andere EU Länder extra zahlen muss? Wenn ich von Deutschland in ein EU Land anriefe, müsste ich extra zahlen...

    Alttarif ist eben nicht gleich Alttarif. Alttarfe bis einschließlich der 2017er Tarife lassen sich mit der 1Mbit Weitersurfgarantie verlängern. Jene Alttarife von 2018 und 2019 hingegen verlieren die 1Mbit Weitersurfgarantie. Aber das ist nur der Stand von heute und es kann morgen schon wieder alles ganz anders sein.


    Also wenn du das auch sagst, dann mache ich mir erst recht keine Sorgen mehr ;)

    Ich schätze, die meisten hier werden sich mittelfristig entscheiden müssen. Entweder unrabattierten Alttarif unter Beibehaltung all seiner Goodies (MCs, DCs, Napster, 1MBit-Drossel...) oder aktive VVL mit einem gewissen Rabatt oder gar Wechsel des Providers.


    Ich denke, wir sollten vor Allem erst mal abwarten, wie sich die Situation mit den neuen o2 Tarifen entwickelt. Es ist ja nichts in Stein gemeißelt. Je nach dem, wie lange ein Vertrag mit guten Konditionen noch läuft, kann es doch durchaus sein, dass sich das Blatt bis zum Ende der Kündigungsfrist wieder wendet und es doch eine 1:1-Verlängerung gibt. Ich weiß noch genau, wie oft es hieß, mein alter Blue All-In Premium sei so nicht verlängerbar und am Ende ging es doch immer wieder.


    Auch gut möglich, dass es in einigen Monaten wieder andere Tarife gibt. Oder dass die Unlimited Tarife günstiger werden. Es gibt so viele Möglichkeiten. Ich mache mich da erst mal gar nicht verrückt.