Beiträge von hansi01

    Ich hatte das so verstanden, dass die Änderung Neuverträge und aktive Verlängerungen betrifft. In diesen Fällen keine Chance, da du ja zustimmst.

    Zumindest dürfte es schwer sein, gegebenenfalls zu beweisen, dass diese Änderung auch Altverträge betrifft.

    Bei meinem Altvertrag ist in MeinO2 die Surfgeschwindigkeit jetzt mit 300 mBit/s angegeben-versehen mit dem Hinweis, dass dies bei bestehenden Packs auch anders sein kann. Also eine Wischiwaschi-Formulierung.

    Schweiz ist kein EU-Mitglied und unterliegt somit nicht den EU-Roaming-Richtlinien.

    Das bedeutet die eigene Telefongesellschaft muss mit den Schweizern direkt was aushandeln. Oft gehen sie über Clearing-Houses, das sind Abrechnungsprovider die ein komplettes Paket an Netzen betreuen und natürlich für ihre Dienstleistung auch noch was haben wollen/müssen.


    Die genauen Details - wer an wen was bezahlt - sind ziemlich geheim.

    Das erklärt aber nicht, warum gerade Fraenk als Nofrills-Ableger der Telekom diese kostenlosen Telefonate anbietet, die Telekom selbst, Congstar und die anderen Ableger im Telekom-Netz aber ihre Kunden ordentlich zur Kasse bitten. Würde ich eher als bewusste Profitmaximierung der DTAG einschätzen.

    Scheint so. Vor allem kommt es ja auch auf den Strompreis an.


    Ich habe (auch bewusst) die Gen. 2 Schüssel.

    Sie liegt bei mir im Mittel bei 31W.


    Bei mir waren es im vergangenen Sommer 40 Watt. Und was den Strompreis betrifft: Dort wo Starlink wohl häufig zum Einsatz kommt, auf Campingplätzen und in Wochenendhausgebieten sind die Strompreise leider meist deutlich höher, weil der Verpächter auch noch am Strom verdient - in der Regel von 45 Cent aufwärts bis hin zu 1€. Ich hatte im letzten Jahr in unserem Ferienhaus auf einem Campingplatz etwa 12€ Stromkosten, zusätzlich zu den damals noch 65€ monatlich. Mittlerweile ist der Monatspreis ja runter auf 50€, das sind dann 62€, allemal günstiger als ein Gigacube unlimited, den hier die meisten haben, mit bei uns max 20mBit/s down.

    Und diese WLAN-Call-Sache mag ihren technischen (Hinter-)Grund haben, wirkt aber im Vergleich zum sonstigen, sehr "straighten" fraenk-Angebot irgendwie "unaufgeräumt". Kann mir nicht helfen.

    Aber vielleicht kann Teltarif helfen ;)?

    https://www.teltarif.de/roaming/wlan-call.html


    Und wenn du keine Auslandsgespräche freigeschaltet hast bei Fraenk, funktioniert z.B. ein Wlan-Call in Frankreich zu einer französischen Nummer einfach nicht - Im Gegensatz zu den anderen Anbieter, wo es berechnet würde. Also doch eher aufgeräumt, oder?

    Und wie aktiviert ihr die neue eSIM? Es muss eine SMS empfangen werden, auf eine der im Account aktiven Verträge. Wenn nur (noch) ein Vertrag aktiv, dessen eSIM getauscht werden soll (weil das Gerät nicht mehr funktioniert), dann gehts eben nur noch per Post.

    Hatte ich im Posting darüber geschrieben. In der Regel hat man ja das alte Gerät noch aktiv, wenn man auf ein Neues wechselt. In dem von dir geschilderten Fall (Defekt) geht es natürlich nur per Post. Ich hatte dein erstes Posting anders verstanden, aber nun ist ja alles klar.

    Soweit ich weiß wird nur bei Neukunden, die direkt eine E-SIM bestellen per Post verschickt. Sobald man sich im Portal registriert und einen Account hat, bekommt man neue E-SIM (egal ob Ersatz oder zusätzliche MC/Data) dann dort.

    Ich denke auch, dass sich jposel hinsichtlich seiner Aussage zu esim-Wechsel geirrt hat. Das würde auch wenig Sinn machen, da die alte esim/sim erst abgeschaltet wird, wenn die neue aktiviert wird. Solange diese aktiv ist, kann man den Aktivierungscode für die neue esim darauf empfangen.

    Verschickt o2 nicht immer per Post, wenn es keinen weiteren Vertrag auf der Kundennummer gibt welcher SMS zur Aktivierung empfangen kann? Das ist bei eSIM-Wechsel/Kartenwechsel zu eSIM inzwischen auch so.

    Seit wann ist das bei Esim-Kartenwechseln so? Im letzten Jahr ging das noch alles online im Account. Das wäre mehr als unpraktisch, wenn man viel unterwegs ist. Bislang konnte mir im Bedarfsfall beim unlimited max schnell mal eine esim für das Tablet buchen. Das würde jetzt via Postweiterleifung an meinen Scan-Service viel zu lange dauern.