Beiträge von hansi01

    Und nicht etwa die Möglichkeit den Inhalt des vorhandenen eSIM-Chip auf die esim.me Karte zu kopieren? So eine Funktionalität bietet die App also nicht?

    Das dürfte ja sicherheitstechnisch keinesfalls funktionieren, wenn man das mal zu Ende denkt.;)


    Ich betrachte das Ganze sowieso sehr skeptisch - nicht zuletzt aufgrund der Herstellerspezifischen Anpassungen bei Android Smartphones. Wenn es Google schon nicht mal geregelt bekommt, dass seine Pixel-Geräte mit esim- Profilen aller Anbieter kompatibel sind, wie will das ein kleiner Berliner Anbieter für alle Android-Geräte mit allen esim-Profilen hinbekommen? Meine Erfahrung sagt mir, das kann nicht funktionieren.

    Auf meiner aktuellen Rechnung in Papierform wird das 5 GB - Paket des Genion S* nicht mehr aufgeführt. Bei der vorigen Rechnung stand im Kästchen mit den Angaben zu den Daten "bis zum 18.08". Habe es vorsichtshalber nicht weiter benutzt. Weiß jemand näheres dazu?

    Was wird denn in MeinO2 bzw der App angezeigt? Bei meinem o2o mit 5 GB Paket wird das Paket unter Datenoptionen angezeigt mit dem Vermerk <aktiv> und <kostenlos>.

    Mir fällt nur auf, dass es eine sehr gerätespezifische Angelegenheit sein muss, da der Esim-Adapter immer spezifisch für ein bestimmtes Gerät gekauft werden muss. Für mein LG V20 gibt es da schon mal nichts. Bei einem Gerätewechsel wird dann ein neuer Adapter fällig. Ausserdem muss jeder gerätespezifische Adapter von esim.me supported werden. Kann mir nicht vorstellen, dass das funktioniert. Ich habe meine Zweifel, ob das eine seriöse Sache ist, würde da mal entsprechende Erfahrungsberichte abwarten.

    Ich kann das nur bestätigen. Ich bin mit meiner Sim seit mehreren Wochen im Wohnmobil unterwegs und nutze die Sim im Mifi-Router einfach für alles (Netflix, Zattoo, Internetradio,Surfen …) Ich bin viel in ländlichen Regionen unterwegs (Brandenburg, Lüchow-Dannenberg - derzeit im Vogelsberg). In der Vergangenheit konnte man das knicken. Mittlerweile habe ich nicht mal mehr Ausfälle in den Stosszeiten beim Streamen. Bei einer Wanderung im Vogelberg heute hatte ich mit meiner O2-Karte astreinen LTE-Empfang, während sich meine DTAG-Sim mit Edge abmühte. Das war in den Vergangenheit nach meiner Erfahrung undenkbar. Auch in Mainz und Bingen auf den Womo-Stellplätzen hat sich bei mir O2 bewährt, die DTAG liefert da zwar zeitweise deutlich höhere Raten, bricht aber in Stosszeiten massiv ein, während O2 gleichbleibend bei c.a. 25 mBit/s liefert. Ich kenne das aus der Vergangenheit genau umgekehrt. Also ich bin zufrieden und habe mir jetzt einen unlimited max geholt.

    Nein habe ich definitiv nicht,wollte ich nur mal aus Interesse wissen .

    Hat denn schon jemand zweimal hintereinander auf den gleichen Namen bestellt? Oder wie kommst du auf dreimal? Ich hatte versehentlich auf eine Bestellung zwei Test-Sims geschickt bekommen, die ich dann nacheinander im Abstand von 3 Wochen genutzt hatte. Das funktionierte, beide Sims waren aber in meinem Account hinterlegt, insofern bekommt O2 wohl schon mit, wenn man mehrfach bestellt.

    Ich habe noch ein LG V20 mit wechselbarem Akku. Was ich daran schätze ist, dass ich auf längeren Wandertouren keine Powerbank mit herum schleppen und bei jedem Stop das Telefon dranhängen muss. Ich stecke einfach einen Wechselakku ein und tausche den Akku bei Bedarf aus. Also keine Probleme mehr bei intensiver GPS-Nutzung. Allerdings ist das Gerät wegen des Wechselakkus nicht wasserdicht. Das ist outdoor ein Nachteil.

    Beziehst du jetzt auf Penny oder Ja? Ich kann die Frage jetzt nur für Penny beantworten:

    In der app werden bei mir und bei meiner Frau z.Zt, ausschliesslich die 10 GB angezeigt. Allerdings wurden anfangs auch nur die 6 GB angezeigt, dauerte einige Tage mit der Anzeige. Auf pass.telekom.de werden sowohl die regulären 6 GB als auch die 10 GB „geschenktes“ Volumen angezeigt.

    Allerdings gelten die 10 GB nicht für die gesamte Laufzeit sondern nur für 4 Wochen. Also nichts mit 16 GB für 6 Monate. :(Das wurde bereits auf Teltarif thematisiert.

    Mal so aus Neugierde, wenn man das 6-Monats-Paket direkt von der ja!mobil-Website über preisbörse24.de bestellt, ist das 6-Monats-Paket wenigstens in diesem Fall direkt nach Aktivierung der SIM verfügbar?

    Ja, und irgendwo stand auch früher mal, dass das 6 Monatspaket nur online verfügbar ist. Wenn man über Preisbörse24 bestellt, wird bei der Aktivierung der Karte auch nur der 6 Monatstarif angeboten. Man bezahlt ja auch vorab den vollen Tarifpreis. In der Folge läuft alles reibungslos. Ich habe gerade zwei Pakete mit Rufnummernportierung aktiviert. Alles problemlos. Ich würde deshalb empfehlen, das 6 Monatspaket vorzugsweise online zu bestellen.