Beiträge von mr2000

    Ich sags mal so ......ich wohne in Leipzig und heute war hier Ausnahmezustand. Corona-"Gegner" und Aluhutträger gegen rechte und linke Krawalltouristen. Da ging es aus meiner Sicht mehr darum wer wem glaubt sondern a) um Protest und B) um die dritte Halbzeit. Vorhin sprach man von 45.000 Teilnehmern aus dem ganzen Land.


    Keine Ahnung, wo das hingeht. Könnte aber noch spannend werden.


    mr

    Die Wagenknecht habe ich früher mal ernst genommen und auch geschätzt ( nein, ich gehöre nicht dem linken Lager an ...ich bin also kein Aktivist ) .

    Aber leider klingt das für mich wieder nach linkem trotzigem Populismus und alles ohne eigene Ideen. Wir fordern, die machen alles falsch, keiner hört auf uns, wir wissen es doch eh besser.... die übliche Leier nur gesammelt.


    Bei all dem was hier gerade passiert oder auch nicht passiert ist meiner Meinung nach ein großer Fehler unterlaufen : Es wird nichts erklärt. Oder wie man neudeutsch sagt " Die Leute werden nicht mitgenommen/abgeholt". Ich denke, das ist die Krux. Wenn ich unpopuläre Maßnahmen verbreiten darf/muss bereite ich m ich darauf vor und versuche es aus beiden/mehreren Seiten zu beleuchten und zu erklären. Das pasiert leider nicht. Es werden Szenarien aufgebaut, Angst geschürt aber es wird leider nicht auf der emphatischen Ebene erklärt. Das Krankenhaus ist eben für Besuche zu. Ist so. Klebt ein Zettel dran, fertig. Oma darf nicht besucht werden. Pandemie und so,. Infektionen. Ist so. Kneipen sind zu weil das Virus nach 21:00 Uhr ganz böse wird. Ist so. Fertig. Ich könnte das beliebig fortsetzen.


    im Gegenzug dazu besteht hier der Nahverkehr aus besseren Viehtransporten ohne Abstand und ohne Kontrolle. Schaffen wir nicht zu kontrollieren. Ist so. Fertig.


    Und ich denke, das verstehen viele nicht.


    mr

    Einkaufen ist zur Zeit die Hölle. War nur kurz beim Obi und selbst dort war es voll wie sonst im Frühjahr.


    Beim real(bin zum Glück nur vorbei) standen so viele Autos wie an Weihnachten.

    Morgen ist doch Feiertag und es besteht die Gefahr, das nie, nie wieder ein Laden öffnet. Kaufland gestern war schlimmer als am 23.12.. Heute bei REWE ( ja ich hatte den Weisskohl vergessen) ...sah aus als machen die morgen zu . Der totale Ausverkauf. Willkommen in der Vorstufe zu nächster Woche in einem Land, dem ich eigentlich ein recht hohes Bildungsniveau unterstelle und davon ausgehe, das die meisten von der Tapete bis zur Wand denken können. Leider ist dem nicht so und der Herdentrieb greift um sich.


    Für die älteren unter uns : Mitte der 80er gab es das Gerücht ( in der DDR ) die Butter wird knapp. Was passiert ? Alle kaufen Butter. Was passiert dann ? Die Butter wird knapp. (vgl. 2020 Klopapier und Co. )


    mr

    Ich lese gerade bei WELT.de, dass Lauterbach gestern schon wieder bei Lanz gesessen hat. Dieser Wicht merkt gar nicht, warum er immer wieder dort sitzen darf. Er bringt die Leute auf die Palme mit seinem geistigen Dünnsch***, den er an jedem Mikrofon absondert. Dieser Mann ist der größte Idiot, der sich Wissenschaftler nennt und hat die meiste TV-Präsenz. Er generiert Einschaltquoten durch seine Absurdität, und die Medien sind ihm dankbar dafür. Er ist der Garant für hohe Einschaltquoten, und das ganz sicher nicht, weil sich die Zuschauer von ihm Fakten zum Thema erhoffen. Der denkende Bürger bekommt hohen Blutdruck beim Anblick dieses Herrn, und diesen Kick nimmt man gerne mit. Das ist IDIOCRACY schon im Jahr 2020.

    Lanz ( also nicht er selbst ) war gestern ganz übel. Bei Lauterbach und Kretschmann hatte ich ( das meine ich ernst ) das Gefühl , beide waren angetrunken. Lexik, nuscheln, Minik, Widerspruch in einem Satz. Unabhängig von deren Aussagen ( die nicht wirklich logisch waren ) .


    mr

    Verbugte 2FA können andere aber auch.Ich kämpfe gerade mit der Comdirekt nach Gerätewechsel. Lustig ist , das einem vorher in keiner Art und Weise mitgeteilt wird.


    Bei o2 ist es genauso. Geh in den nächsten Shop und die Sache ist in maximal 30 Minuten erledigt.


    mr