Beiträge von tobmobile

    Die App habe ich nicht mal. Das Verfolgen kann man auch im Web machen. Im Account werden die kommenden Pakete angezeigt, unabhängig davon ob an eine Packstation, Filiale (bzw. Shop) oder die 'normale' Hausadresse (ohne Postnummer) adressiert wurde. Die Benachrichtigung zur Abholung kommt auch per E-Mail.

    Die Problematik dass die 1,5m bei Joggern und Radfahrern hinten und vorne nicht reichen wurde bereits im Frühjahr thematisiert. Da wurden viel größere Abstände empfohlen.


    Quelle: Münchner Merkur


    Im Zweifelsfalle, wenn man von einem Jogger oder Radfahrer passiert wird, einfach mal ein paar Sekunden die Luft anhalten, bis der Abstand wieder hergestellt ist. Das klappt aber natürlich auch nur im Wald, und nicht im stark frequentierten Stadtpark wo ein Jogger und ein Radfahrer hinter dem anderen unterwegs ist.

    Derart stark frequentierte Stadtparks, wo das nicht möglich wäre, sind mir fremd. Wo gibt es die denn?


    Die dort empfohlenen 20 Meter bei 20km/h auf dem Rad halte ich auch in der Stadt und im Stadtpark gut ein (meist sind es ja 50-400 Meter). Oft bin ich sogar alleine: Niemand in Sicht.

    Aber vielleicht verteilt es sich hier nur zu gut. Parks und sonstige Grünflächen gibt es hier nämlich zu hauf.

    Überzeugt mich irgendwie nicht.

    Nur weil sich nun alle drinnen aufhalten, werden sie ja nicht mehr.

    Warum sollte ich mich im Haus anstecken, wenn ich alleine wohne?!

    Nur wenn du alleine wohnst, und nie Besuch bekommst, und niemals andere Menschen in (ihren) Innenräumen triffst (besuchst); ja dann ist es wirklich sehr unwahrscheinlich sich im Haus anzustecken.

    Bei Norma getestet: Keine Berechnung (von o2 Prepaid) und keine SMS.


    Kaufland setzt wohl automatische Umleitungen nach manuellem Löschen. Macht Telekom original auch, da kann man das aber bei der Kundenbetreuung deaktivieren, oder einen kostenlose Alternative schalten lassen. - Prüfe mal den Status der Umleitungen im Telefon-Menü.

    Ich versuche es mal anders:

    Du kannst Retourlabel und vorab gekaufte Paketmarken drucken.


    Es gab aber zwischenzeitlich Packstationen, da konnte man direkt Paketmarken kaufen und drucken.

    Genau, es gab. Die Kauf- und Bezahlmöglichkeit an der Station ist doch seit langem schon abgeschafft.


    Aber ums Kaufen ging es überhaupt nicht, sondern nur ums Drucken.

    Und wenn die Station drucken kann, druckt sie beides. Oder nichts davon. Nur einige können keinen QR Code einlesen, da ist dann immer tippen angesagt.


    Aber jetzt stimmt die Anzeige wieder. Die mir bekannten Stationen mit Drucker (jedenfalls vor 2 Wochen dort noch vorhanden), werden jetzt auch so angezeigt. War wohl nur ein temporäres Problem.