Beiträge von lisari

    Super, Du hast natürlich recht, es geht primär um die Gehäusemaße (in der Hosentasche):

    max. 14,5 cm x max. 7 cm


    Danke für die Maße vom S23, das passt gerade noch so (Honor 6X ist definitiv zu groß). Aber Maximum ist eben nicht Optimum.

    Optimales Maß wäre 13-13,5 cm x 6,5-7 cm.


    Eher würde ich beim Android Abstriche machen, habe gerade noch das Samsung S10e gefunden


    Ziel: das kleinste Android mit optischem Bildstabilisator.


    Das Gerät wird hauptsächlich zum Fotografieren/Filmen und für techn. Messzwecke genutzt.

    Telefonie und Internet werden kaum genutzt, nur äußerst selten, müssen aber natürlich dabei sein.

    Hallo,

    suche eine Kaufempfehlung für den Nachfolger:


    Must have:

    • Android
    • Kamera mit optischem Bildstabilisator
    • max. 5,5 Zoll

    Ich suche schon etliche Tage, habe noch nichts gefunden.

    Nice to have:

    • zweiter Kartensteckplatz für SD-Karte
    • wechselbarer Akku

    Ich freue mich sehr über alle Vorschläge.

    Gruß

    Lisa

    Noch eine (möglicherweise unausgegorene) Idee: TelekomHilft-Team ansprechen und versuchen, die Prepaid-Karte in einen Vertrag auf die jetzige Kunden zu übernehmen. Bei registrierten Prepaid-Karten wird diese "Umwandlung in einen Vertrag" im Kundencenter an allen möglichen und unmöglichen Stellen wie Sauerbier angepriesen. Möglicherweise erhöht die Aussicht auf einen Vertragskunden (Provision?) die Motivation des TelekomHilft-Mitarbeiters, die Übernahme zu ermöglichen?

    .

    Möglicherweise auch nicht über TelekomHilft, sondern über einen Vertragspartner (Shop), der für die Übernahme einer Prepaidkarte in einen "richtigen" Vertrag eine Provision kassiert? (der hätte ja ein echtes Interesse daran zu helfen)


    Gruß

    Lisa

    Hier haben wieder alle 4 älteren (Senioren-) Handys bei Eltern und Schwiegereltern, die extra alle eingeschaltet haben, NICHT gewarnt:

    1. Doro Seniorenphone mit Fyve

    2. Doro Seniorenphone mit Lidl connect

    2. Samsung S3 Mini mit Ja mobil

    3. Samsung A3 (2017) mit Norma connect


    Von einer Sirene war auch nichts zu hören. Kein Klingeln, keine SMS, keinerlei Warnung.

    Also wieder ein voller Erfolg, ausgerechnet die alten Leute werden nicht gewarnt.


    Gruß

    Lisa

    @Rebekka H. @telekomhilft:


    Sehr interessant, in welchem T-Tarif ist denn dies möglich?

    Was kostet die Option "Festnetzrufnummer"?

    Scheint wieder eine der interessanten Telekom-Features zu sein, die völlig unnötigeweise versteckt werden, beim Googeln sind sie trotz intensiver Recherche nicht zu finden. Wie kommt man an diese Option? Wie kann man das buchen? Gibt es denn im Internet keinerlei Informationen dazu?


    Gruß

    Lisa

    gibt es irgendeine Möglichkeit meine Festnetznummer(n) mit zu nehmen?
    Auch wenn der Vorwahlbereich ein anderer ist?

    Geht um einen Telekom Business Anschluss.


    Ich würde sonst auch eine weiterleitung bei einen anderen Anbieter oder so bezahlen.

    Geht mir nur um die Hauptnummer. (ist schon seit über 25 Jahren die selbe Nummer)

    1. Nummer zu einem VOIP-Anbieter portieren und ein Büro in dem Ort behalten, evtl. eine Firmenanschrift mit/ohne Mietbüro in einem Büroservice (Regus etc.).


    2. Vor einigen Jahren gab es das auch noch, dass man beim Umzug bei der Telekom auf der alten Nummer für eine Zeit lang eine Ansage schalten lassen konnte, die die neue Nummer ansagte. Es war gebührenpflichtig, aber nicht die volle Grundgebühr, als hätte man den Anschluss behalten. Möglw. mal bei Telekom hilft! nachfragen, ob es das noch gibt. (Ich weiß leider nicht mehr, wie das bei der Telekom hieß.)


    Gruß

    Lisa