Beiträge von elchris

    Weiß jemand was Aktuelles zu S-Bahn München, Bereich Rosenheimer Platz / Isartor (Tunnel). Da ist schon "ewig" kein Netz mehr.


    VG

    Weiterhin wegen Bauarbeitern im Sicherheitsbereich der Sendeantennen das Funkfeld abgeschaltet. Konkurrenz konnte besser kompensieren, aber wenn der Zug im Bereich zwischen Isartor und Rosenheimer Platz hält ist weiterhin (inkl. GSM-R und Fahrzeug-WLAN) alles weg. Die Bauarbeiten dürften sich noch Jahre ziehen. Ob die Tunnelstationen jemals das Prädikat "fertig" erhalten stelle ich in Frage. Vermutlich wird das Loch nach Eröffnung von Stamm 1 für eine Generalsanierung für einige Jahre komplett dicht gemacht.

    Die 400000 steht in Wolfegg und wurde im Februar 2022 zum ersten mal entdeckt.


    Warum man von 2xxxxx gewechselt ist versteh ich nicht. Hunderttausend Cell-IDs (die Antennensektoren sind bei LTE und 5G ja extra) hätten gereicht. Das sauberste System gab es eh davor, man hänge der ID der GSM-Anlage einfach den Postleitzahlbereich als Präfix an.

    Markt Indersdorf-Langenpettenbach ist on.

    LTE700+800 unter ID 400219.


    Wo die 400317 (LTE700+800+1800) herkommt müsst man noch herausfinden. Erste Vermutung Ersatz für die 82752 kann nicht sein, die habe ich heute nochmals erfasst. Entweder MRT oder Ersatz für die 80113 in Aufhausen. Da hab ich sie mal in Cellmapper hingesetzt mit Hinweis.

    VF hat in den Jahren 2014-2016 bundesweit alle Stationen auf SRAN geswapt, auch die RAN’s im Untergrund.

    Die Tunneltechnik kann aus 2008-2010 stammen und ist unabhängig vom RAN.

    Evtl. kann dein Bekannter nachträglich die Info bekommen, was genau gemacht wird/wurde ?

    Grüße

    Das war schon die Info, die die SWM bekommen haben. Keine Gleissperren nötig, Zugang zu den Technikräumen ist eh dauerhaft.

    Unser Glumptablet (Langsam, mieser Screen, schwer) hat nun endlich ein funktionierendes Update auf Android 12 bekommen. Nachdem es monatelang durch die IT gestoppt wurde (etliche Geräte gebrickt). Es ist nicht abgebrannt, werte ich das jetzt als gut?


    Bin gespannt ob wir doch noch die Handys bekommen - im Sommer laufen unsere treuen Galaxy A50 aus dem Support.

    https://www.presseportal.de/pm/9077/5423566


    29 neue Standorte im Landkreis. Da dürfen sich die Bürgerinitiativen zur Erhaltung des lokalen Funklochs aber warm anziehen - die Telekom ist mittlerweile endgültig im Mittelfingermodus angekommen? 29... Soviele Neubauten kann ich mir garnicht denken, da könnten auch viele Fremdstandorte einen Mieter bekommen. Ich wünsche mir ja seit Jahren bei uns einen Umzug auf die Vodafoneanlage und mal mehr wie LTE800, das man sich mittlerweile ja mit o2 teilen muss.


    Ich mein, es heisst nicht Antennen sondern Anlagen - für Altötting wurden ja auch 10 verkündet, das erscheint mir noch machbar, zwei davon stehen dort schon.


    Die MVG verkündet Bauarbeiten im Vodafone Netz in der Münchner U-Bahn. Laut Bekanntem dort rüstet Vodafone seine dahinterliegende Technik auf, am Funknetz selber (Vodafone Konsortialführer für die Mitbewerber) wird nichts gemacht. Klingt also nach SRAN und 5G. Technisch dürfts aktuell weitgehend vom Aufbau aus den Jahren 2008-2010 sein.