Beiträge von gts

    Natürlich unschön das es im System wohl noch nicht richtig eingepflegt ist, aber zur Not kann man es sich doch auch explizit vom Kundenservice bestätigen lassen. So ein Schrieb könnte als Sicherheit dienen.


    Es ist ja mehr ein zahnloser Papiertiger.

    Sehr schön das Telefonica das auf dauerhaft geändert hat.

    Die Änderung wird bleiben, die noch nicht aktuellen Tarifinfos werden irgendwann nen Update kriegen.

    sehr schade, aber hätt jetzt spontan gesagt versuch es halt nochma.


    -Nicht immer war der günstige Augenblick dafür, aber momentan ist durch die Abwanderung der 1 und 1 Kunden ein kl. Loch entstanden, was gefüllt werden muss. Da böte sich der Blick in die Vergangenheit geradezu an.


    -die Artikel von vergangenen Marken von teltarif sind ja immer höchstinteressant:

    https://www.teltarif.de/quam-a…betreiber/news/48909.html


    -anscheint war damals Sven Hannawald Werbefigur von Quam : in seinen Glanz und Gloria Zeiten, im Werbevideo flirtet er und sagt :er habe einen Traum das alles so einfach wird wie Skispringen.....


    ganz so einfach wurde es für Ihn persönlich wohl dann leider doch nicht, was man so gehört hat,

    aber auch er ist heute wieder zurück, als gefragter Skisprungmoderator im Tv.


    Irgendwie scheint es wohl da eine ungeahnte parallele zwischen Quam und seiner Ex-Werbefigur zu geben.

    Wäre ja fast genial, wenn Sven Hannawald bei einem Quamcomeback wieder an alte Zeiten anknüpfen könnte.

    Überschrift :vom Umgang mit dem Scheitern

    Ich schreibe mal hier statt im Basethread, könnte mir eher vorstellen das Quam nochma eventuell zurückkommt.


    Quam hat ja noch Kultstatus.

    Ich könnte mit Quam oder Base als Pendant zu fraenk gut vorstellen. Oder auch Simyo. Ich finde es schade das so viele Marken eingestampft werden. Es sind irgendwie immer die Marken die mir gefallen.

    Quam und Simyo hatten auf jedenfall Kultstatus,sehe das auch so.


    Gerade die Einstellung von Simyo war ein tragischer Fehler, da indirekt ja Simyo schon immer die Digitalmarke quasi war.


    Anscheint war Simyo schon seiner Zeit sehr weit voraus. Das Einfachheitsprinzip von Simyo wurde von der Konkurrenz kopiert, aber das Original ist tot. Unglaublich.


    Telefonica hat unverständlicherweise überhaupt nicht auf fraenk und simonmobile reagiert, anstatt schleunigst wenigstens im Nachgang simyo noch zu reaktivieren.


    Base hatte für mich keinen Kultstatus, dann lieber Quam. Quam kommt/kam auch dynamischer rüber als Base.

    Die Marke O2 ist ja mehr konstant/beständig, da kann schon ne Discountmarke nen bisschen flippiger sein. Wobei ich leider Quam nie erleben durfte.


    Die Marke Fonic bzw. Fonic mobile is ja eh schon fast halb tot, wenn man die beerdigen würde, wäre das nicht schlimm aus meiner Sicht. Unendlich viele Marken geht natürlich auch nicht.


    Keine Ahnung, ob Du grad noch im Chat bist, lange nichts mehr von Dir gelesen.

    Dein damaliger Post war auf jedenfall nicht schlecht.

    Quamback is ja wohl indirekt auch ne Aussage. Wer weiss, vielleicht kommt es ja mal wirklich dazu.

    Ein von der freenet AG initiiertes Rechtsgutachten („Wettbewerbsförderung nach § 105 TKG im Lichte des EU-Beihilfenrechts“) der Rechtsexperten Univ.-Prof. Dr. Stefan Korte und Univ.-Prof. Dr. Mario Martini, beide Lehrstuhlinhaber an der Deutschen Universität für Verwaltungswissenschaften Speyer, kommt nun zu dem unmissverständlichen Ergebnis, dass die zuletzt erörterte Frequenzverlängerung ohne diskriminierungsfreie Zugangsverpflichtung europarechtswidrig wäre.

    .........................................................................



    wenn das wirklich so ist, bin ich gespannt, ob Freenet gegen diese Entscheidung klagen wird.


    Wahrscheinlich wusste 1 und 1 schon warum es nicht Serviceprovider bleiben wollte... icon-instagram.svgLinkedInXing

    am schlechtesten ist bei der Frequenzzuteilung der Bundesnetzagentur Freenet davongekommen finde ich.


    Da die Netzbetreiber ziemlich strenge Auflagen bekommen haben gab es keinen Raum für eine Diensteanbieterverpflichtung.


    Damit ist Freenet als Service Provider in eine totale Abhängigkeit zu den Netzbetreibern gerutscht, die wesentlichen Forderungen von Freenet konnten nicht erreichen werden.


    Ein bitterer Tag für Freenet.


    Info von teltarif:

    https://www.teltarif.de/auktio…ungnahmen/news/95455.html


    Forderungen von Freenet:

    https://www.freenet.ag/presse/…-prof.-mario-martini.html

    einziger Sinn der Tarifänderung könnte noch sein zu glauben irgendeiner uninformirten armen Seele dies noch unterschieben zu können.


    Ganz ehrlich : man sollte die Marke entweder komplett schließen, da es ja auch noch fonic gibt. Zwei ma fonic is eh eigentlich total verwirrend für jemanden uninformierten oder attraktive Angebote machen.


    So im trüben meinen noch fischen zu können finde ich schlimm.


    Warum soll bloss der fonic mobile Kunde nur 6 GB bekommen, aber genauso viel bezahlen wie bei Aldi talk und nettokom, wo es 10 GB gibt mit 5 G, hier fehlt ja dazu auch noch der 5 G Zugang.... hochgradig unfair und einfach mies.


    Man man man. Dachte wirklich es gibt mal was schönes Neues auf der homepage oder es wird halt dicht gemacht und dann aber diese Änderung. Einfach nur Frust pur.

    Ist das jetzt die endgültige Version der Tarife?!


    Einsteigerallnetflat 8,99 Euro inkl. 6 GB ohne 5 G? :rolleyes:


    oder deutet das eher daraufhin das die Marke ausläuft, vielleicht andere belebt werden....


    Fragen über Fragen. Fakt ist aber: das Angebot ist ziemlich bis extrem unattraktiv. Sollte es überhaupt eins sein....


    vielleicht is ja auch vorrübergehend die homepage auf standby.