Beiträge von tele_snail

    Ja,war noch genug Guthaben dafür auf der Karte.

    Bei mir steht die Verlängerung des Jahrespaketes lt. App als "Verlängerung per Guthaben am Fr., 30.12.2033 23:59 Uhr" an. Das aktuelle Aktivitätszeitfenster endet (Stand heute) am 01.01.2024. Ich bin gespannt, ob ich dann auch wieder die 2 Jahre bekomme nach der Verlängerung (und werde berichten).

    Vielleicht nen Datenpass wie zur EM oder zum Geburtstag. Aber mehr als 10 bzw 15 Gbyte würde ich nicht erwarten.

    ... nur eine Aktion für die WM hätte Congstar längst gestartet. Ich denke, dass angesichts der anderen Aktionsangebote mit Zusatz-GB in verschiedenen Tarifen jetzt nicht noch eine weitere Aktion kommt.

    Kann man eine Karte die sich wegen nichtaufladen nicht mehr einbucht wieder in Gang setzen?

    Ich hatte den Fall vor mehreren Jahren - die Abschaltung lag noch nicht lange zurück. Ich habe über den Support-Chat die Reaktivierung der Karte erreicht und musste eine Bankverbindung angeben, auf welche das gesamte Restguthaben überwiesen wurde. Außerdem war eine sofortige neue Aufladung von 15€ nötig. Danach hatte die SIM wieder die übliche Laufzeit von 15 Monaten bis zur nächsten Kündigungsmail. Mit der Aktion hatte ich ganz nebenbei das viele angesammelte Guthaben auf der (wenig genutzten) SIM aufs Konto überwiesen bekommen 8).

    ... Da ich selbst eine SIM-Karte benötige mit der ich dauerhaft mit derselben Rufnummer Telefonieren kann...

    ....

    Aber natürlich ist der Jahrestarif eben genauso ein Schutz vor der 24 Cent pro Minute Abrechnung.

    Das ist bei mir ähnlich - das kleinste Jahrespaket als mobilfunktechnische Grundversorgung, man muss sich nur einmal am Jahresende um die Verlängerung kümmern und hat dann wieder 12 Monate Telefonie, SMS und Basis-Datenvolumen abgedeckt.

    Aldi Jahrespakete sind übrigens teurer geworden. Beim ersten mal war noch ein Starterset dabei.

    Indirekt kannst Du das Starterset aktuell immer noch für lau bekommen, wenn Du den 5€-Gutschein vom Kauf des Jahrespakets für ein Starterset zum aktuellen Angebotspreis von 4,99€ einsetzt. Für alle die bereits eine ALDI-SIM haben (und nicht noch eine benötigen), ist die Gutscheinvariante sogar besser.

    Echt schade das es bei Aldi Talk immer noch diese üble Kostenfalle gibt.

    Ja, das ist echt nicht mehr zeitgemäß. Ich erlebe es in meinem Umfeld in schöner Regelmäßigkeit, dass bei zu geringem Guthabenstand für die Optionsverlängerung das Guthaben sofort auf 0 rauscht. Ich weiß, dass man das mit einer Optionsaufladung per Bankeinzug komplett vermeiden kann, aber nicht jeder will seine Kontodaten dort eingeben - und dann schlägt halt die Kostenfalle zu wenn man nicht rechzeitig auflädt. :thumbdown:

    Wie schaut es denn aus, wenn man keinen Grundtarif gebucht hat...

    ...

    Ich würde vermuten, es geht danach mit 24 Cent pro MB das Restguthaben schnell runter ?


    In dem Fall sollte man vielleicht einen ( kleinen - ab knapp 3 Euro ) Monats-Datentarif oder eine Monats-Smartphone.Flat mit Anschluss.Drosselung zubuchen - oder ?

    Wegen der 24 Cent/MB im Grundtarif ist die Buchung eines kleinen Datentarifs als "Grundtarif" dringend zu empfehlen (allerdings kostet das kleinste Datenpaket S 4,99€).

    Alternativ kannst Du auch mit einem sehr niedrigen Guthabenstand arbeiten und lädst vor der Buchung des 10 GB Surftickets nur ein wenig nach (z.B. 5€), dann ist ist der mögliche Guthabenverlust nach Auslaufen des Surftickets stark begrenzt.

    ... kann ich ab dem 17.11.2022 ein Jahrespaket XS aus diesem Guthaben buchen (z.B. per App oder über das Kundenportal)? ...

    Ich habe mein Jahrespaket aus dem Guthaben sowohl erstmalig aktiviert als auch nach einem Jahr damit verlängert. Das ist also problemlos möglich.


    PS: Du solltest aber sehr genau darauf achten, die mobilen Daten erst einzuschalten, wenn das Jahrespaket aktiviert ist, sonst ist das Guthaben ggf. vorher schon weg (24 Cent/MB ohne gebuchtes Datenpaket).