Beiträge von Manfred2

    Okay, damit wäre der Zusammenhang wohl widerlegt. Es scheint zufällig auf die Nutzer und Roamingnetze verteilt zu sein. Vielleicht läuft gerade im Hintergrund irgendein IT-Prozess, der einige Zeit in Anspruch nimmt. War z.B. bei der Einführung der neuen Mailbox ja auch so.

    Könnt ihr mal exakt dazu schreiben welche Roaming Pakete ihr gebucht habt? Nicht, dass es hier noch einen bisher unbemerkten Unterschied zwischen dem "Roaming Basic" und "Roaming Basic (2018)" gibt.


    Mit dem "Roaming Basic" im o2 Free S Boost Plus habe ich nämlich die 70 MBit/s Drossel. Zumindest in Ungarn und Österreich.

    Wenn du für 500 Mbit zahlst, solltest du sie auch bekommen, es geht nicht ob du sie brauchst oder nicht.

    Und genau da unterscheiden sich unsere Meinungen. Mein Nachbar hat mal ein riesiges Theater beim Autohändler gemacht, weil seine bestellten Winterreifen nicht pünktlich geliefert wurden. Es war August und er hat sie nicht gebraucht, aber es war ihm sehr wichtig, nochmal ordentlich Stress zu machen weil die Reifen nicht pünktlich da waren. Ich kann einfach nicht verstehen, wie man im Alltag so viel Energie für so einen Schwachsinn übrig haben kann.

    Ja, ich finde es auch schon unangenehm, nur dieses Interview zu lesen. Aber wo er Recht hat:

    Zitat

    Habe eine tolle Idee und glaube daran. Lass dich von anderen Meinungen nicht aus dem Konzept bringen und verfolge deine Vision hartnäckig. Ich bin seit 25 Jahren selbstständig und hatte bei der Idee von 4BRO auch Gegenwind, aber man muss einfach daran festhalten und sich trauen. Als Zweites – und das geht gar nicht nur an die Gründer, sondern auch an langjährige Unternehmer – probiert es einfach. Wartet nicht darauf, dass irgendjemand anderes mit der Idee um die Ecke kommt und eine Company aus dem Boden stampft; macht es selbst

    Interessant wäre ja wie es bei den ehemaligen e-Plus Kunden aussieht, die zwar laut Vertrag 300Mbit/s bekommen sollte, aber aufgrund der technischen Unfähigkeit von o2 im Inland immer noch maximal 50Mbit/s bekommen.

    Das ist natürlich unschön, andererseits würde ich jedem der im Alltag einen Unterschied zwischen 50 und 300 MBit/s bemerkt, empfehlen einen Telekom-Vertrag abzuschließen. Für 95% der Nutzer ist das aber nicht der Fall, diese sind auch mit einem 50 MBit/s o2 Vertrag gut bedient.