Beiträge von DUS-Tim

    Wäre wlan nicht kostengünstiger..


    Wahrscheinlich, allerdings möchte nicht jeder in diese oft überlasteten und unverschlüsselten W-LAN Hotspots der Telekom (die Connect App für Technik-Freaks mal ausgenommen). Zudem muss man für 5G sowieso verdichten.

    Kann es sein, dass in den Tagen/in der Woche vor der Netzdefinition teilweise LTE Stationen abgestellt werden? Habe das im Februar und jetzt seit Anfang der Woche beobachtet, dass mein iPhone unterwegs viel öfter zu 3G oder Edge geschoben wird. Band 8 kann ich im Einkaufszentrum in Wuppertal gar nicht mehr empfangen, wo vorher voller LTE900 Empfang war. Würde mich wirklich interessieren.

    [...]aber Düsseldorf ist bis auf die Innenstadt aussen vor, warum auch immer.


    In Wuppertal - 360.000 Einwohner Stadt - das gleiche Trauerspiel. Band 20-Wüste. Aus dem Grund bin ich vor einem Jahr genervt vor Ablauf der MVLZ zur Telekom gegangen. Ich würde gerne wieder zu TEF gehen, da die theoretische LTE Abdeckung und der Preis einfach unschlagbar sind. Aber solange sich hier nicht mal der Kapazität gewidmet wird.... Mal sehen wie es in einem Jahr ist, wenn die VVL bei DT ansteht.

    Ich muß hier auch mal das ach so tolle Telekom-Netz tadeln: Wegen Magenta 1 und günstigen Neukundenkonditionen für 24 Monate habe ich im August 2017 einen Magenta Mobil S abgeschlossen. Leider habe ich damit an meinem Arbeitsplatz sehr schlechten Empfang, es fließen kaum Daten und zum Telefonieren muß man ans Fenster gehen. Deshalb kam es mir jetzt gelegen diesen Vertrag an unsere Tochter weitergeben zu können, aber heute war sie zum ersten mal damit an ihrer Arbeitsstelle und ist dort damit komplett offline. Sie will nun doch ihren 1&1-Vertrag (Vodafone ohne LTE) weiter nutzen.


    Die Sache mit dem besten Netz sollte man wirklich nicht ganz wörtlich nehmen. :(:flop:


    Dass hier schon wieder von ein paar Orten auf das gesamte Bundesgebiet geschlossen wird, ist mir unbegreiflich. Natürlich haben alle drei Provider an verschiedenen Orten einen qualitativ unterschiedlichen Netzausbau, aber über ganz Deutschland gesehen hat die Telekom das beste Netz. Da kann kein 3G-only Vertrag von Vodafone mithalten. Damit solche Probleme nicht entstehen, rät hier im Forum doch jeder dazu eine Prepaidkarte zum Testen vom Provider in spe zu erwerben, um die persönliche Netzsituation vorab testen zu können. Die Telekom bietet dazu sogar 2x 5gb LTE für umme.

    Zitat

    Original geschrieben von sensemunne
    Da kommt es drauf an denke ich ob LTE bei Congstar auch für Prepaid kommt,denn bei Original Telekom Prepaid gibt es ja kein voLTE.


    Ich würde aber aus den o.g. Gründen darauf tippen, dass es früher oder später alle LTE Kunden bekommen. Weiß jemand ob das bei der Telekom und Vodafone technische Hintergründe der Preipaid-Plattformen hat?

    Zitat

    Original geschrieben von habehandy
    Wird mit LTE auch VoLTE geben?


    Das bietet sich zumindest an. Ist für den Netzbetreiber ja die günstige Variante. Zumal die Telekom früher oder später die 900 MHz Frequenzen vom GSM Verkehr freibekommen möchte, um mehr als 5 MHz für LTE nutzen zu können.