Beiträge von SS7

    Die Antwort befindet sich vermutlich irgendwo hier im Thread 🤪.


    Ich meine mich zu erinnern, daß die ursprüngliche Satellite Nummer zurückkehrt wenn man eine importierte Nummer wieder exportiert.

    Ist jetzt nicht ganz dein Szenario, würde aber bedeuten Export ≠ Kündigung.


    Frag doch einfach beim Support. Bisher hatte ich mit diesem nur gute Erfahrungen.

    Nicht bemerkbar. (Nutzt GCM, und damit nur mit den PlayServices funktionsfähig.)


    Lange Zeit hatte die App einen vergleichsweise hohen Datenverbrauch für's Nichtstun (viel mehr als z.B. Whatsapp). Ist mittlerweile nicht mehr so.


    SMS von Mensch zu Mensch werden auch in Zukunft mit der Satellite App nicht funktionieren, weder im Eingang noch im Ausgang.

    Was mir nicht so recht einleuchtet.


    Denn zumindest die deutschen SMS Center der Mobilfunkbetreiber anzubinden sollte viel leichter sein. Das sind ein paar wenige verglichen mit der Unmenge von internationalen Anbietern von SMS Diensten, die für "Verifikations-SMS" benutzt werden.

    wow - 64€ Netto kostet die allg. Android eSIM jetzt.


    Was ist denn da mit den Preisen passiert? Ursprünglich kostete die Karte so 20€ - genau hab ich das nicht mehr in Erinnerung.

    Und jetzt soll der Preis vom Gerät abhängen? War doch immer die gleiche Karte?

    Die EU Flat und die DE Flat kosten beide neuerdings 5€ mehr.

    Du sprichst hier aber nicht von Satellite sondern von einem anderen Sipgate-Produkt. Sollte dazu gesagt werden ;).


    Welchen Vorteil hat die Satellite app ?

    Die App ist Vor- und Nachteil zugleich. Einfache Nutzung auf mehreren Geräten gleichzeitig solange die App dort läuft. Keine SIP Zugangsdaten, Nutzung ohne App nicht möglich.

    Das gilt auch für die Homepage.

    Weil die "App" nicht mehr ist als die Webseite, und damit eigentlich überflüssig?



    Auf der neuen Seite steht unter "extra Datenvolumen" beim "2 GB Booster" in der Beschreibung:


    Zitat

    Egal in welchem Tarif

    Nutze alle 28 Tage 2 GB Daten mehr


    Stimmt aber nicht, denn im Basic Tarif ist die Option nicht buchbar, genausowenig wie mittlerweile alle anderen "Tickets"

    Nicht wenn du VPN zur Box hast, dann klappt auch eingehend sehr gut.

    Meine Versuche beschränkten sich auf das LAN, nachdem es dort schon nicht richtig funktionierte.

    War Android 6.0. Glaube nicht, daß Google später noch viel am Client geändert hat.


    Umso besser wenn es bei dir funktioniert.