Beiträge von hotte

    Ja, kann ich bestätigen. Beim laden im Chrom komm kurz die Karte dann nur die PIN. Wenn man die Gegend kennt, hier z.B. Berlin, findet man ja die neuen. Aber schöner ist es wenn man auch eine Karte dazu hat.

    Danke für die Arbeit immer. :)

    Bei meinem Genion S* ist Mitte letzten Jahres das 250MB Pack wieder raus geflogen. Aber ich hatte damals die Daten deaktivieren lassen (5€), damit nicht damals jemand wo er als Festnetzersatz diente, aus versehen was durch haut. Somit sind 5€ günstiger als die 90€ aus dem Teltarif Artikel. :)

    Da hast du Recht. Mit 100%iger Sicherheit kann ich das nicht sagen. Hier in der Gegend habe ich bisher so gut wie immer die Erfahrung gemacht, dass an den "original"-o2-Standorten bisher immer neue RiFu-Schüsseln montiert wurden. Im Gegensatz dazu hat es bei einem Teil der ehemaligen E-Plus-Standorte bei LTE-Aufrüstungen keinen Tausch der RiFu-Schüsseln gegeben - ist meine Erfahrung hier in der Vulkaneifel/ Raum Wittlich, aber es kann natürlich auch sein, dass man den alten RiFu weiternutzt

    Mir hat der Techniker von damals eplus, am Mast mal erzählt, das sie fast fertig sind mit der fullIP Umstellung, das war so ein/zwei Jahre vor der Fusion. Bereich Berlin.

    Einmal traf ich einen Techniker vor Weimar, welcher die Einheit unten vom Tef Richtfunk getauscht hatte (vor Fusion). Das war wohl die Vorbereitung für LTE. Seine Firma hatte gerade 60 Standorte getauscht. Also muss man nicht unbedingt die Schüssel tauschen.

    Wie erkennst du denn, das der RiFu noch nicht umgebaut ist? Als eplus hier umgestellt hatte, ist nichts weiter zu erkennen gewesen.

    Bei mir lädt gerade die Seite nicht mehr, auf meinem Laptop. Zertifikat abgelaufen? (Explorer, EDGE + Crom)


    . die multicard bei den o2 blue all in m flex sind ja normalerweise kostenpflichtig mit 4,99 eur pro monat. bei mir steht kostenlos drin in der app als auch im onlineportal und daher die frage ob das ein fehler ist oder doch richtig sein könnte?

    Bei mir AllIn 2015 stand auch kostenlos. Aber damit ist wohl die 1. eigentliche SIM wohl gemeint. Da dann noch stand, weitere laut Tarif.

    Das mit dem MOCN wird am Anfang gut gehen aber irgendwann steigt die Nachfrage nach Kapazität und man wird MORAN umbauen müssen oder der Betreiber des Sendemasten erweitert den Standort um weitere Frequenzen. Wäre mal interessant, was dann kostengünstiger ist?

    Bei MORAN, muss das vorhandene L800 ja nur 20Mhz ausstrahlen. Hier muss man auf Störungen im bestehenden aufgeschalteten Netz achten. Andere Technik sollte ja kein Problem sein, aber Abstrahlwinkel, wenn es keine Inseln sind, da ist die Telekom ja pingelig.

    Bestimmt auch mehr für zahlen, oder jeder nutzt gegenseitig die gleiche Anzahl.

    Wäre auch noch interessant, ob dann beide 20Mhz zur Verfügung haben, oder jeder NB nur "seine" 10Mhz

    Jo, ist ein "alter" Mobilcom UMTS Standort. Es ist auch nur ein Füllsender, da einige hundert Meter weiter, auf dem Krankenhaus der nächste ist, was auf einem Hügel liegt.

    Hier wird bestimmt immer noch UMTS ausgestrahlt und dann hat man auf die Antennen L18 dazu geschaltet. Jetzt hängen die 5G Antennen daneben.

    Aber leider war es dunkel, das ich wenig erkennen konnte und unten waren keine Kabel beschriftet. EMF hat auch nur 3 Einträge (ist dann: 3400,2100,1800). 5G Abdeckung ist ja noch nicht in der Tef Karte.