Beiträge von Rappelsack

    Vor allen Dingen völlig ungewöhnlich. Wir haben nun schon die dritte Xplora, nachdem wir zuerst eine Pingonaut hatten (pleite gegangen), danach Anio 5 (leider recht schlecht, was die Hardware betrifft) sind wir sehr zufrieden mit Xplora.


    Auch war der Service bisher immer ausgezeichnet. Umso ärgerliche, dass es jetzt solche massiven Probleme gibt.

    Ja. Das hängt alles damit zusammen.


    1) Tracking geht aktuell nicht korrekt

    2) roaming funktioniert aktuell nicht korrekt.


    Wirklich alle müssen Tickets auf machen, damit es vom Ticket System her vom „Einzelfall“ weg kommt.


    So z.B.:


    XPlora hat aktuell (seit 2 Wochen) ein Problem mit der letzten Software.

    Es liegt nicht an Dir, und auch nicht an Deinem Tarif.


    Ich bin deswegen seit 2 Wochen mit XPlora im Kontakt. Für mich ist die Situation aktuell untragbar, aber sie sagen, dass sie mit Hochdruck dran arbeiten. Es hilft, wenn alle den Support damit nerven. Wirklich. Das ist sehr wichtig. Und auch darauf verweisen, dass es viele andere Leute gibt, die genau das Roaming Problem haben.


    Vermutung: seit dem letzten Firmware-Update der XPlora X6 ist der Roaming Schalter sinnlos. Er funktioniert nicht mehr. Roaming ist einfach deaktiviert.

    Das wäre für mich auch ein No-Go.


    Reddit. Ja gut. Da gibt es natürlich zu allem eine Meinung und auch ein Thema.

    Ich persönlich kenne jetzt 5 Leute, die Starlink nutzen. Hier nirgendwo Probleme.


    Starlink selbst sagt, dass sie nicht drosseln.


    Dennoch: wie gesagt, deine Datenleistung wäre für mich ein No-Go, und zum Glück habe ich so etwas auch nicht.

    Was sagt denn der Support, der ja i.d.R. sehr gut und schnell antwortet?

    Was soll da schon groß kommen?

    Wahrscheinlich die Rückzahlung, und nächstes Jahr ein Schreiben:


    "... auf Grund der höheren Preise, Blabla... sehen wir uns gezwungen.... 15,99€ monatliche Gebühren..."


    Ich bin froh, seit Jahren weg zu sein von den Banken mit dem antiquierten Handeln und den bestbezahlten Direktoren Deutschlands.

    Bei uns in der Nachbarschaft haben jetzt sechs Stück Starlink (also direkte Nachbarschaft, meine ich, wo ich drauf gucke), und in der Umgebung habe ich noch fünf weitere Antennen entdeckt.


    Der bekannte mit der Generation 1 und etwa 700 km weit weg von mir, in Norddeutschland.

    Bei mir ist es, gerade in den Morgenstunden, schneller geworden. Da sind konstant 320-370MBit im Down und 25-35MBit im UP drin.


    Ein Bekannter hat noch die Gen. 1 Schüssel, und auch da ist es recht langsam.


    Abends ist es bei mir allerdings dann auch zw. 160 und 220MBit.