Beiträge von lart

    ...

    Und ALLE meine alten Handys habe ich noch, nix verkauft ;-), Vitrine eingerichtet. Vom Motorola International 3200 bis zum Ericsson 520 Copper alles noch da.

    Und da hat echt eine Vitrine gereicht?

    Ups, bei mir hängen mehrere - und die einzigen Smartphones darin sind ein paar mit Symbian... ;-)


    Aber stimmt schon: Wie die Zeit vergeht...

    Das war schon eine Entwicklung von hk hierher

    Ach so, sorry, ich dachte Du meinst, was kommt, wenn man auf der Nummer anruft...

    Habe schon versucht unseren o2-Gott Frank anzurufen, aber hatte leider keinen Erfolg...

    Werde ich wohl morgen mal die Hotline bemühen müssen - möchte ungern einen fast 4-stelligen Betrag aufgeben...

    Gültig bis 6.7.22, Anrufe bekommen die Ansage "Nummer ist nicht vergeben"...

    Daher vermute ich, dass es ein Opfer der Kündigung seitens o2 ist, hier allerdings ohne jegliche Ankündigung (keine SMS oder Brief)...

    Der Tarifwechsel gestern brachte auch keine Änderung, Ersatzsim kann ich nicht bestellen, kommt eine Fehlermeldung...

    Kurioses Phänomen:
    Letzte EM-SIM bei mir, Inhaber (noch) eine fremde GmbH, Adresse im Online-Service auf meine Anschrift geändert. Post müßte daher ankommen können...

    Es gab keine Kündigungs-SMS oder einen Brief.

    Nach ca. 2-3 Wochen nach dem letzten (eingehenden) Telefonat heute mal wieder SIM eingeschaltet: Kein Netz. Bei einem Testanruf auf der Nummer kommt "Nummer nicht vergeben".
    Online-Kundenservice klappt noch, dort in die SIM angeblich noch aktiv!? Guthaben wird dort noch entsprechend ausgewiesen.

    Wie bekomme ich die SIM wieder aktiviert? Tarifwechsel versuchen (und auf EM verzichten? Ersatzsim ordern?

    So langsam verliere ich die Lust an meinem DKB-Konto (ist zum Glück nur ein Nebenkonto)...

    Neue Debit-Visa bekommen.

    Beim Versuch diese über die alte App zu aktivieren (Wechsel zur TAN-App und zurück zur Eingabe wurde die TAN zweimal als falsch abgewiesen.) wurde das Konto gesperrt.

    Wenn ich die angegebene Rufnummer anrufe (bisher 4 Versuche) lande ich irgendwo auf einem telefonischen Abstellgleis oder fliege nach wenigen Sekunden aus der Leitung - darf aber noch "das Gespräch" bewerten... Toll...

    Auf meine Mail an den Kundenkontakt ist seit 24h nix passiert.


    Falls jemand eine Idee hat, wie ich zur DKB durchdringen kann, freue ich mich über Tipps!

    Ähnliches gab es doch auch zu den Zeiten, als die norisbank der DZ-Bank gehörte - gab wohl Druck darauf die deutschlandweite "Konkurrenz" mit kostenlosem Konto zu verkaufen, so dass die Filialen mit ihren Kunden an eine Tochter der Deutschen Bank gingen, lediglich das Kernprodukt "easycredit" wurde in eine neue Bank gepackt und blieb im Besitz.

    Ist also gar nicht so abwegig, dass es Sparkassen gibt, die da zickig sind - die Genossen konnten das auch...

    Tja, ich glaube ich habe zwar damals nichts geschrieben, auch wenn ich da auch schon dabei war (vermutlich aber zugegebener Maßen mehr bei Handykult - Gott habe das Forum & Stefan selig... :( ).

    Wenn man sich mal so die knapp 19 Jahre zurück erinnert, ging es vom Studium der BWL und Studi-Jobs in Banken über ein Praktikum in der U-Beratung doch wieder in den Bankenbereich zurück. Von dort dann über TMD zurück ins Rheinland und dann in die Projektförderung /-management.

    Also icht ganz so viel rum gekommen...