Beiträge von Z-Man

    Ich aktiviere BT nur sehr sporadisch an meinem 11 Pro Max, die Verwendung meines Airtags hat keinen messbaren Einfluss auf den iPhone-Akku. Musste den Airtag auch noch nie suchen, wenn man seine getaggten Gegenstände natürlich oft im Nahbereich sucht und BT einschaltet könnte das anders aussehen.

    Du siehst in der "Wo ist"-App auch bei deaktiviertem BT wo Dein Airtag sich aufhält, da er sich über in der Nähe befindliche Apple-Geräte andere user am Wo-ist-Netzwerk "anmeldet". Wenn Du vom iPhone zum Airtag geführt werden willst wenn es sich im Umkreis weniger Meter befindet musst Du BT einschalten.

    Hallo,


    ich "kenne" das Gesetz aus erster Hand. Vor 20 Jahren sind wir in ein neu gebautes Reihenhaus eingezogen, zur Miete. Der Garten war mehr oder weniger eine Müllhalde, Bauschutt, Steine, Unkraut.

    Während eines Umzuges ist immer viel zu tun, daher haben mein Vater und ich an einem Sonntag als Leerlauf war den Garten aufgeräumt und mit Spaten umgegraben. Lautlos, ohne Radio, ohne Reden, ohne Maschinen. Dann hielt ein Polizeiauto am Zaun, Scheibe ging runter, Motor lief, Polizist mit Sonnenbrille (die er zum Gespräch nicht abzog) sprach mich an: "Sie wissen schon dass ich jetzt eine Anzeige aufnehmen kann?" Ich: "Nein, warum?" Er: "Wenn sich ein Bewohner des Hochhauses (200m entfernt) daran stört dass Sie hier arbeiten dann komme ich wieder und Sie bekommen eine Anzeige". Ich habe ihm freundlich gesagt, dass er das dann gerne tun kann und sie rauschten wieder von dannen.

    Meine damals neuen Nachbarn (immer noch da, gutes Verhältnis) saßen auf der Terrasse und verstanden die Welt nicht mehr. Ich auch nicht.

    Wohne in BW, wie das Gesetz genau heißt weiß ich nicht, die Polizei kam nicht wieder, wir haben natürlich weiter gearbeitet. Der größte Lärmverursacher war allerdings das Polizeiauto, da man nicht auf die Klimaanlage verzichten wollte und den Motor laufen ließ und nicht wir.

    Guten Morgen,


    seit einiger Zeit (15.2?) kann ich mein iPhone und meine AirTags nicht mehr über Siri suchen lassen: "Hey Siri, wo ist mein iPhone?". In der Vergangenheit wurde dieses dann angepingt, jetzt kommt als Antwort "... ich habe ein Verbindungsproblem."

    Nach Recherche habe ich das hier gefunden:


    Link zu ifun



    Gibt es hier weitere Betroffene? Hat jemand eine Lösung?


    Vielen Dank und Alles Gute für 2022!:thumbup:

    Hallo,


    ich habe am iPhone 12 mini meiner Frau das PW falsch eingegeben, nun versuche ich seit 2-3 Wochen ein neues einzurichten. Gehe ich am iPhone auf PW vergessen wird Apple-ID abgefragt (ist bekannt und wird korrekt eingegeben) anschließend die damit verbundene Mobilnummer. Auch diese wird korrekt eingegeben, ein sechsstelliger Code wird per SMS gesendet und empfangen, nächster Schritt ist die Eingabe der Kreditkartendaten, die mit der Apple-ID verknüpft ist, auch die werden korrekt eingegeben. Dann wird ein sechsstelliger Code an die Mailadresse (=Apple-ID) versendet und auch dieser korrekt im iPhone eingegeben. Anschließend kommt die Meldung dass nach 24 Stunden eine Nachricht oder Anruf erfolgt wann man das PW zurücksetzen kann. Nach 24h passiert aber nichts, schon mehrfach durchexerziert. Habs auch schon über mein iPhone und die App Apple Support versucht, gleiches Ergebnis. iforgot.apple.com sagt aktuell z.B. :


    Wir werten deine Angaben aus und werden dich in 14 Stunden über den aktuellen Stand informieren.

    Wenn es soweit ist, dass dein Passwort zurückgesetzt werden kann, werden wir Anweisungen an •••••••••15 senden.


    Wie gesagt schon mehrfach probiert, diese Nachricht/Anruf kommt nie und wir können nie das neue PW vergeben.

    Habt Ihr noch einen Tipp wie man das beschleunigen kann? Wir würden gerne neue Apps installieren, geht halt seit mehreren Wochen nicht mehr.


    Viele Grüße!