Nokia 9300 als Haupthandy tauglich?

  • Hallo NG, ich benutze grad ein S 55. Ich überleg mir jedoch nen 9300 Comm. zuzulegen. Ist das Teil als alleiniges Gerät tauglich?. Skeptisch bin ich wegen der Größe???

  • Den Commi würde ich nur beruflich als Haupthandy nutzen. Beim Ausgehen würde der Commi mich nur stören. Vielleicht gibt es ja Alternativen, du hast den Text sehr allgemein gehalten.

    Apple iPhone 15 Pro Max 256 GB weiß mit Magenta Mobil L (Unlimited)

  • Hallo BlackSektor,


    ich habe das 9300 einen Monat lange als Haupthandy genutzt und muss sagen das es einfach irgendwann zu groß ist, so angenehm die Tastatur für einen SMS-Tipper wie mir auch war. Aber es soll ja noch Leute geben die ein 6310i von der Größe her alltagstauglich nennen also warum nicht auch ein 9300...


    BTW: Wenn du sowieso ein S55 hast - warum verwendest du das dann nicht als Zweithandy?


    MfG, TT-Leser

    Denke immer daran, Geld ist nicht alles. Aber denke
    auch daran, zunächst viel davon zu verdienen, ehe
    du so einen Blödsinn denkst.

  • Nun, das kannst Du am Ende nur selbst beurteilen. Wie viel Gewicht bist Du bereit mit Dir rumzutragen?


    Ich nutze das Gerät seit nun 4 Monaten als Hauptgerät und habe keine Probleme damit. Meine Vorredner haben da anscheinend andere Erfahrungen gemacht.


    Der Vorschlag mit dem S55 als Zeitgerät (ggf. via Twincard) wäre etwas vorüber Du auch nachdenken könntest.


    Welche Geräte stehen denn noch auf Deiner Liste bzw. wäre ein Alternative für Dich?


    Gruß, Loco!

    © 2003 - 2008; Alle Angaben ohne Gewähr!

  • Hi, ich renne seit dem 9110 mit einem "brick" in der Hand rum, schreibe viel SMS und Mail, daher ist für mich persönlich die QUWERTZ Tastatur ein muß - neben der qualitativ hervorragenden eingebauten Freisprecheinrichtung. Dafür nehme ich auch die Größe und das Gewicht in Kauf.


    Mein Zweitgerät ist zur Zeit ein 6230i, kommt aber eigentlich nur zum Feiern und beim Sport zum Einsatz. Nebeneffekt Communicator - ich muß meinen fußballverrückten Kumpel immer davon abhalten, in der Kneipe in seinem Forum Beiträge zu posten ;)


    Mitch

  • Ich habe nach 9110 und 9210 jetzt den 9500, für mich persönlich halte ich ihn für alltagstauglich.
    Aber was ist für dich alltagstauglich?
    Während der Arbeit habe ich ihn im Schrank oder auf dem Schreibtisch, da muss ich ihn nicht in die Tasche gesteckt bei mir haben.
    In Kneipen ist es etwas umständlich. Entweder lasse ich ihn gleich m Auto (selten) oder er verschwindet in der Handtasche meiner Frau. Wenn die Hosentaschen groß genug sind kommt er auch mal da rein. Auf dem Tisch liegen lassen sieht irgendwie zu protzig aus.
    Beim Sport wünsche ich mir manchmal ein kleineres Handy, das während dem Biken oder Laufen für Notfälle mit kann, ansonsten bin ich froh dort ungestört zu sein.
    Musst halt aussuchen, wo dich ein großes Handy stört - und für diese Zeit dein altes Gerät nutzen.

    "I don´t like small cars and real big women, but somehow i always find myself in em!"

  • Seit dem ich das 9300er habe weiss ich den Handtaschenfetisch meiner besseren Hälfte zu schätzen... :D


    Mache es also wie mein Vorredner, das Ding kommt Abends in der Kneipe einfach in ihre Tasche oder bleibt in der Jackentasche.


    Habe das 9300 jetzt fast 2 Monate und dachte, dass ich oft zwischen diesem und meinen kleineren Handies (6230,8910) switchen müsste. Aber nö, bisher nicht einmal. Klar ist das 9300 deutlich größer, aber entweder es liegt irgendwo rum oder man hat es in der Tragetasche oder Jackentasche.
    Ausserdem will ich auf die bequeme Eingabe über Tastatur und die ganzen Fähigkeiten des Teils nicht mehr verzichten.


    Gruß, Martin

    Wahnsinn!

  • Ich hatte vorher ein P800 wurde mir jedoch in Tschechien geklaut. Hatte nur ne Sporthose an, da hab ichs leider im Auto liegen lassen. Das S 55 ist zwar klein und handlich aber sonst nichts besonderes. Vom P800 war ich qualitätsmäßig auch nicht so überzeugt. Vor den P800 hatte ich ein 6210er Nokia. Mein bestes Handy bis jetzt war mein S 25. Hat mir nie Probleme bereitet. Drum hab ich mir auch wieder ein Siemens (das S 55) zugelegt.

  • Hi,


    also ich jetzt seid ein paar Tagen das Nokia 9300 und ich muß sagen das ich die Größe gar nicht soo schlimm finde aber da ist sicher jeder unterschiedlicher Meinung. Was mir persönlich aufgefallen ist, das das Handy nur oder am besten im aufgeklappten Zustand zu gebrauchen ist. Da ist das Handy wirklich top und als "Mobiles Büro" zu benutzen aber die "Telefonfunktion" im zugeklappten Zustand finde ich äußerst daneben von Nokia. Das das Handy im "Organizer"-Mode, so nenne ich es mal, desöfteren Pausen einlegt, damit kann ich noch leben aber das das ganze auf dem kleinen Aussendisplay genauso ist, das finde ich persönlich sehr störend. Wenn man mal eben schnell telefonieren möchte wartet man ne ganze Ecke und man tippt schon schneller durch das Menü als es selber nachkommt.


    Aber wie gesagt als Organizer und gerade mit dem großen (breiten) Display ist es schon ok.



    mfg


    Triple-M

     iPhone 14 Pro  Watch 6 Edelstahl  MacBook Pro Retina 15,4"  TV 4K

  • Das Thema ist auch interessant für mich, da ich mein 7610 als Haupthandy ablösen möchte.
    Schwanke derzeit zw. dem N9300 und dem S///K750, wobei die Tendenz zum Commi geht (hat halt fast alles on board, inkl. Word).
    Mich würde nur mal interessieren wie das im Alltag so ausschaut mit dem fehlenden Vibra. Fällt der sehr ins Gewicht oder ist das vernachlässigbar?


    Die Größe an sich finde ich pers. nicht schlimm, denn das gute alte 6310i trage ich hin und wieder noch immer bei mir.


    Gruß,
    Bond007

    HTC Sensation FW: 1.50.162.2 | Nokia E7 FW: 022.014 | Nokia N97 white FW: 22.0.110 | Samsung S8000 Jet FW: S8000AOIF4

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!