Der allgemeine O2 VVL Thread (Fragen etc.)

  • Tschüss o2!


    Nach ganz vielen Jahren ist es nun aus mit uns. Die Angebote zur Verlängerung waren lächerlich und man fühlte sich als Kunde gar nicht richtig gewünscht. Dann macht jetzt jeder eben sein eigenes Ding.


    Ich freue mich auf das Netz der Telekom, das hatte ich noch nie. Dank Black Friday gab es ja ganz gute Angebote.

  • Kleine Info am Rande, die Umstellung auf die einmonatige Kündigungsfrist hat o2 scheinbar schon erledigt und das auch für weitere Tarife als in den Pressemitteilungen angegeben.
    Bei meinem All-In M steht seit heute der Hinweis mit der einmonatigen Frist statt wie zuvor 3 Monaten.

  • Bei meinem All-In M steht seit heute der Hinweis mit der einmonatigen Frist statt wie zuvor 3 Monaten.

    Bei meinem O2 free 15:

    Kündigungsfrist 1 Monat zum Ende Mindestvertragslaufzeit.

    »Wer der Gewalt abschwört, kann dies nur tun, weil andere Gewalt für ihn ausüben.«

    George Orwell

  • Bei mir läuft etwas schief. Ich hatte zum 31.12.2021 gekündigt, was in der App auch angezeigt worden ist. Nun steht dort "Ende Mindestvertragslaufzeit 31.01.2022"

    App und auch o2online sind doch gar nicht für die richtige Anzeige der Kündigung programmiert. Nur die Angabe in der Rechnung ist rechtsverbindlich, da über Verordnung erzwungen.

  • Bei mir läuft etwas schief. Ich hatte zum 31.12.2021 gekündigt, was in der App auch angezeigt worden ist. Nun steht dort "Ende Mindestvertragslaufzeit 31.01.2022"

    Wenn du dich bei der Kündigung auf das neue Tkg berufen möchtes, ist das korrekt! Das Gesetz ist erst ab erst ab 1.12. gültig. In Folge dessen ist ein im November geschriebene Kündigung (falsche Fristen) eigentlich ungültig bzw. kann erst im Januar wirksam werden

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!