Abweisen unbekannter Anrufer (ACR)?

  • Ich habe hier ein ähnliches Problem, vielleicht kann mir jemand helfen:


    Seit gestern bekomme ich Anrufe (Nr. unterdrückt) zwischen 9 und 17 Uhr. Wenn ich dran gehe, dauerts 3-4 Sekunden dann wird die Verbindung abgebrochen. Zu hören ist nichts.


    Merkwürdigerweise kommen diese Anrufe im Regelmäßigen Abstand über den Tag verteilt vor (z. B. 9.17 Uhr - 10.17 Uhr - 11.17 Uhr usw.).


    Hat jemand ähnliche Erfahrungen ? Weiss jemand was das soll ? Über o2 kann ich da nichts einleiten oder (ähnlich Fangschaltung) ?


    Gruss,


    Rainer

  • Ich hatte mal auch das Problem und habe das einfach so gelöst: Rufumleitung bei besetzt an eine nich existierende Handynummer. Wenn die angerufen haben, bin ich sofort auf die rote Taste: dann hört der Anrufer nur den Spruch über eine falsche Nummer. Nach 1 Woche hatte ich meine Ruhe wieder :D

  • Zitat

    Original geschrieben von Rattle
    Ich hatte mal auch das Problem und habe das einfach so gelöst: Rufumleitung bei besetzt an eine nich existierende Handynummer. Wenn die angerufen haben, bin ich sofort auf die rote Taste: dann hört der Anrufer nur den Spruch über eine falsche Nummer. Nach 1 Woche hatte ich meine Ruhe wieder :D



    ...Und was machst Du, wenn Du wirklich telefonierst und Deine Leitung wirklich besetzt ist? --->Dann hören die Anrufer die gleiche Ansage...

    Diejenigen, die ihre Freiheit zugunsten der Sicherheit aufgeben, werden am Ende keines von beiden haben.

  • Sowas passiert bei mir eh selten :) Und wenn es geschehen sollte, würden meine Bekannten auch später nochmals probieren ;) Die Callcenter-Droids dann eher aber nicht...

  • Zitat

    Original geschrieben von holmi


    Doch: Ruf bei der Telekom an und lass deinen Eltern kostenfrei CLIR2 aktivieren. Dann zeigen sie immer ihre Nummer und mit *31# davor (kannste denen auf ne Kurzwahl legen) ist der Anruf anonym, also Hörer abheben, *31#023456789 anrufen zeigt die Nummer dann nicht an.


    Sag denen gleich, du willst da sonst nichts ändern lassen. Die Telekom redet einem gerne einen ach so billigen Tarif auf, der im Endeffekt nur für sie selbst am besten ist.


    Quelle?


    Jedesmal, wenn ich das (alle Jahre wieder) wünsche, sagt mir ein freundlicher Mitarbeiter der Telekom, bei meinem Uralt-Analog-Tarif ginge das nicht. Alle Comfortmerkmale seien in diesen Alt-Tarifen nicht schaltbar. Vorraussetzung sei, dass ich in einen der neuen Tarife wechsle.


    Wenn ich dann aber nicht möchte, bekomme ich regelmäßig zur Antwort, dass man mir dann bedauerlicherweise nicht helfen könne.


    Also: Auch in diesem Jahrtausend Rufnummernanzeige weder bei ausgehenden, noch bei eingehenden Anrufen möglich :mad: .


    Gurß aus Wedau

    WIEDERERÖFFNUNG: Frankies SAFTLÄDEN!
    - Saftladen 2015: Fa. SEAGATE (Speichermedien zur Datenvernichtung)
    - Saftladen des Jahres 2016: Apotal.de (Versandapotheke für Medis, die man erst Wochen später benötigt)
    - Saftladen des Jahres 2017: THERMy (EUROtronic) Heizkörperregler (für alle, die es saukalt mögen)
    "Wenn es heißt 'Alle müssen den Gürtel enger schnallen' fummelt jeder immer nur am Gürtel des Nachbarn herum" (N.Blüm)

  • Zitat

    Was kosten CLIP und CLIR?
    CLIP und CLIR sind ohne zusätzlichen Grundpreis im Leistungsumfang der Tarife Call Plus, Calltime, XXL Local, XXL Fulltime sowie in den Call & Surf Paketen am T-Net und T-ISDN Anschluss enthalten.


    Denn wechsel doch in den Call Plus Tarif... Ich habe ja keine Ahnung, was du jetzt für einen Tarif hast, aber der müsste doch auch m die 15€ kosten oder?

  • Wir konnten in 03/1998 auf einen alten analog Anschluß die Rufnummernübermittlung kostenlos aktivieren lassen. Ich persönlich glaube die wollen nur eine Tarifwechsel "verkaufen"

  • Zitat

    Original geschrieben von stonecold
    Wir konnten in 03/1998 auf einen alten analog Anschluß die Rufnummernübermittlung kostenlos aktivieren lassen. Ich persönlich glaube die wollen nur eine Tarifwechsel "verkaufen"


    Tja ... dann werde ich demnächst noch mal einen neuen Anlauf unternehmen ...


    Ich hab aber nicht mal diesen T-Net 100 (oder so). Ich glaube, meiner hat gar keine Tarifbezeichnung ... oder T-Net (ohne Zusatz).


    Wenn ich fragen darf ... von wann ist dein Anschluss? Der meiner Eltern datiert in die 60-er Jahre und meiner in die 80-er.

    WIEDERERÖFFNUNG: Frankies SAFTLÄDEN!
    - Saftladen 2015: Fa. SEAGATE (Speichermedien zur Datenvernichtung)
    - Saftladen des Jahres 2016: Apotal.de (Versandapotheke für Medis, die man erst Wochen später benötigt)
    - Saftladen des Jahres 2017: THERMy (EUROtronic) Heizkörperregler (für alle, die es saukalt mögen)
    "Wenn es heißt 'Alle müssen den Gürtel enger schnallen' fummelt jeder immer nur am Gürtel des Nachbarn herum" (N.Blüm)

  • Ich muß das noch einmal hoch holen.


    Zitat

    Abweisen unbekannter Anrufer (ACR)


    Zitat

    Deshalb nur kurz, z.B. die Fritzbox (7170) kann das sogar von MSN zu MSN unterschiedlich und ohne Läuten des jeweiligen Anschlusses realisieren.


    Kann die Fritzbox 7170 das wirklich??
    In der Bedienungsanleitung steht nämlich nichts davon drin.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!