Der o2 Barring im T-Mobile Netz Thread.

  • Hildesheim 100%
    Groß Düngen 100%
    Wesseln - Detfurth 80% :flop: :top: (je nachdem wo man sich aufhält)!
    Bad Salzdetfurth 100%
    Lamspringe 100%
    Sibbesse 100%
    Almstedt-Breinum 0-15% :flop:
    Sack 100%
    Alfeld 100%


    Im Leinetal entlang der B3 ist o2 100% auf Augenhöhe der beiden Großen. Konnte ich zumindest bis Duingen testen. Vor einem Jahr war dort überhaupt nichts von o2. :top:


    Auf der ICE Strecke dürfte damit auch leider nichts mehr gehen. LAC ist = LAC.


    Allerdings scheint o2 dort für die Bahn Versorgung auch schon zu bauen. Auf dem E-Plus Mast an der ICE Strecke Bereich Groß Escherde/B1/L460 funkt seit ein paar Wochen eine neue E-GSM. Von der Antennenausrichtung her dürfte die nicht nur als Lückenfüller gekommen sein.


    Vor einigen Wochen war in der örtlichen HI Tageszeitung etwas von einem Bürgeprotest zu lesen. Dort ging es um eine Station für die Bahn Versorgung (Bereich Harbarnsen).

  • Unterfranken - Raum Würzburg Schweinfurt ist auch nix mehr mit D1 als o2 Kunde

    Ein großer Staat regiert sich nicht nach Parteiansichten.
    Otto von Bismarck

  • "Bei den bisher erfaßten Zellen ist in den folgenden T-Mobile-LACs mit O2 kein Einbuchen mehr möglich:
    33796, 33802, 34308, 34567, 35332 und 35342


    Lediglich in den Location Areas 33794 und 34563 ist das Roaming noch nicht gesperrt.
    Von den mir bisher bekannten Sendern gehören nur zwei Standorte, die Teile von Karlsfeld versorgen, zur LAC 33794. Zu dieser Location Area dürften auch die T-Mobile-Sender in Dachau und die Gebiete nordwestlich davon gehören. Da das O2-Netz dort wahrscheinlich noch nicht so gut ausgebaut ist, ist eine Abschaltung des Roamings in dieser LAC bisher nicht vorgenommen worden.
    Bei der Location Area 34563 sind auch große Gebiete von München enthalten, genau genommen Forstenried, Solln und Harlaching sowie Pullach, Grünwald und teilweise auch Unterhaching. In diesen Bereichen war die O2-Versorgung bis 2004 nicht überall gut und außerdem dehnt sich diese LAC noch sehr weit Richtung Süden aus, wo das O2-Netz wohl noch nicht so gut ausgebaut ist. Deshalb ist das Roaming in dieser Location Area bisher noch nicht abgeschaltet worden. "


    http://mitglied.lycos.de/senderlistemuc/standorte_o2.html


    Sind diese Infos noch aktuell? Oder die genannten LAs auch gesperrt?

    zzt. o2 L Boost, Loop S/M/L, CallYa Classic, debitel CallYa Classic, Xtra Card (1. Gen.), blau 9 ct. Tarif, NettoKOM und Penny Mobil Easy

  • Barring


    Im Keis Gütersloh:
    Gütersloh, Verl, Rietberg, Langenberg, Rheda-Wiedenbrück
    Im Kreis Warendorf:
    Warendorf (Einen-Müssingen geht noch!!!),Sassenberg, Beelen und Oelde-Lette


    Probleme gibt es derzeit im Raum Rietberg/Langenberg, Oelde-Lette und nördlich von Sassenberg/Warendorf in Milte und Füchtorf.



    gogo65



    P.S. Münster und Bielefeld sind auch größtenteils schon abgeschaltet

  • Re: Barring


    Zitat

    Original geschrieben von gogo65


    P.S. Münster und Bielefeld sind auch größtenteils schon abgeschaltet


    Wobei Münster ja schon ewig "aus" ist!

  • d1


    hi
    habe mit meinen freund gerade geredet und der meint in 35390 gießen sei d1 roaming abgeschaltet.
    kann aber zur zeit gut damit leben.

  • Re: Insel Fehmarn


    Zitat

    Original geschrieben von MarcoNürnberg
    Na dann fahr nun mal auf die Insel... Du wirst Dich wundern! :D

    Tja, mittlerweile - seit zwei, drei Tagen- soll o2 ganz Schleswig-Holstein vom T-Mobile-Roaming "befreit" haben. Ich habe es heute an zwei mir bekannten Roaming-Gebieten, die ich extra zur Überprüfung angefahren, bemerkt. Ich kann jetzt nur für o2 hoffen, daß noch ein paar BTS mehr hier in den Norden kommen, denn so haben wir hier das Niveau von E-Plus von vor fünf Jahren - nur mit dem Unterschied, daß ich dort, wo ich mich täglich aufhalte, eben nicht betroffen bin - im Gegensatz zu damals mit E-Plus, als ich schon direkt unter den Löchern litt.

  • Re: Re: Insel Fehmarn


    Zitat

    Original geschrieben von rainscho
    Ich kann jetzt nur für o2 hoffen, daß noch ein paar BTS mehr hier in den Norden kommen, denn so haben wir hier das Niveau von E-Plus von vor fünf Jahren - nur mit dem Unterschied, daß ich dort, wo ich mich täglich aufhalte, eben nicht betroffen bin - im Gegensatz zu damals mit E-Plus, als ich schon direkt unter den Löchern litt.


    Dabei hat o2 doch, zumindest was Schleswig-Holstein angeht, sehr viele Sender (auch in der Pampa) schon vor Jahren gebaut. Auf das Bundesland gesehen - im direkten Vergleich mit den anderen Bundesländern - war dort schon länger ein Flächenausbau zu erkennen, der aber anscheinend leider nie voll umgesetzt wurde. Vielleicht bekommen die es nun hin (wenn sich nun noch mangels T-Mobile genügend Kunden beschweren.)

  • Re: Re: Insel Fehmarn


    Zitat

    Original geschrieben von rainscho
    Tja, mittlerweile - seit zwei, drei Tagen- soll o2 ganz Schleswig-Holstein vom T-Mobile-Roaming "befreit" haben.


    Woher die Info?
    Aber wie soll das 'funktionieren', wenn o2 anscheinend nicht mal in OH einen Sender auf den Bungsberg installieren konnte??? Und rund um Ahrensbök ist auch kein Sender eingezeichnet! :eek:
    An der Westküste mögen ja die Sender weit reichen, aber im hügeligen OH? Ich hatte ja oft schon nicht weit nördlich von Lübeck (auf dem Land in Parin z.B.) TM-Roaming sobald ich hinter einem Hügel war...

  • Zitat

    Original geschrieben von rainscho
    Ich habe es heute an zwei mir bekannten Roaming-Gebieten, die ich extra zur Überprüfung angefahren, bemerkt.


    Welche wären das? In S-H konnte man immer ganz gut EDGE von T-Mobile nutzen wenn 3G von o2 nicht verfügbar war.

    zzt. o2 L Boost, Loop S/M/L, CallYa Classic, debitel CallYa Classic, Xtra Card (1. Gen.), blau 9 ct. Tarif, NettoKOM und Penny Mobil Easy

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!