Möchte meinen Gas- und -Stromversorger wechseln! Wer hat gute Angebote und Provision

  • Ist mir bekannt. Damit läßt sich aus der Ferne ein "Lastabwurf" zur Verhinderung eines Blackouts realisieren.

    Das ist derzeit nicht möglich. Bayernwerk installiert z.B. auch bei §14a Anlagen derzeit noch mME, weil ihre iMSys noch nicht so weit sind. Außerdem gehen sie davon aus, dass eine Steuerung durch iMSys noch länger brauchen wird. Im Moment haben sie nur das Messen und Kommunizieren auf der Agenda...


    Dass es irgendwann mal kommen soll, steht außer Frage!

    Viele Grüße
    Martin

  • Arbeitspreis
    bis 3500 kWh: 26,35 Cent
    ab 3501 kWh: 24,85 Cent
    Grundgebühr
    124,95 Euro/Jahr

    200 km weiter östlich erhalte ich von Vattenfall über C24 folgendes Angebot:

    3000 kWh, 24 Monate Laufzeit, 24 Monate Preisgarantie ...


    Arbeitspreis pro kWh brutto: 27,90 Cent

    Grundpreis pro Jahr brutto: 184,80 Euro

    abzgl. 163 bzw. 178 Boni = 78,35 bzw. 77,73 € pro Monat (umgerechnet auf 24 Monate)

    Ich nutze: 1&1 | Smartmobil | Sipgate | Satellite | Easybell | Freevoipdeal | Revolut | Commerzbank | AVM | Gigaset | Kubuntu 22.04 | Windows 11 | Android | Vattenfall

    Einmal editiert, zuletzt von ghor ()

  • Was ist eigentlich der Unterschied bei C24 zwischen "Preisfixierung" und "Nettopreisgarantie"?

    Gibt es da einen Haken?

    Ich nutze: 1&1 | Smartmobil | Sipgate | Satellite | Easybell | Freevoipdeal | Revolut | Commerzbank | AVM | Gigaset | Kubuntu 22.04 | Windows 11 | Android | Vattenfall

  • ... Bei mir tauchen z.B. weder Grund- noch Arbeitspreise oder gar Boni in der Auftragsbestätigung auf.

    Das hat aktuell bei Vattenfall sauber funktioniert. Alles bestens dokumentiert.

    So sollte es ja eigentlich auch sein.

    Ich nutze: 1&1 | Smartmobil | Sipgate | Satellite | Easybell | Freevoipdeal | Revolut | Commerzbank | AVM | Gigaset | Kubuntu 22.04 | Windows 11 | Android | Vattenfall

  • suche gerade wieder ein gutes Angebot für geringen Verbrauch. SKW ist recht günstig, aber auch nicht bei den Allergünstigsten.

    Ebenso Stadtwerke Schwerin. Gasag scheint sehr teuer geworden zu sein.

    Bin aktuell bei den Berliner Stadtwerken, die häufig auch recht günstig sein können.

    Außerdem habe ich gefunden, dass die Stadtwerke Brandenburg sehr günstig sind. Hat da jemand Erfahrung? Allerdings sind das die Preise für dieses Jahr. Stehen zum Jahreswechsel irgendwelche Abgabenerhöhungen an?

    Wie ist das mit der Preisgarantie? Kann ein Anbieter bei laufendem Liefervertrag innerhalb der Mindestlaufzeit von sich aus die Preise erhöhen (abgesehen Weitergabe von Anstieg Abgaben und Steuern)?

  • Wie ist das mit der Preisgarantie? Kann ein Anbieter bei laufendem Liefervertrag innerhalb der Mindestlaufzeit von sich aus die Preise erhöhen (abgesehen Weitergabe von Anstieg Abgaben und Steuern)?

    Ja, dann widerspricht man der Preiserhöhung und der Anbieter kündigt den Vertrag vorzeitig.

    Hatte ich gerade: Erhöhung des kWh Preises um 44,4% zum 1.11.

  • Bei Shoop gibt es momentan 30 € für Stromanbieterwechsel über C24, 15 € über Verivox, 40 € über preisvergleich.de und noch mindestens 20 direkte Angebote von Stromanbietern.

    Ich nutze: 1&1 | Smartmobil | Sipgate | Satellite | Easybell | Freevoipdeal | Revolut | Commerzbank | AVM | Gigaset | Kubuntu 22.04 | Windows 11 | Android | Vattenfall

  • Immergrün: Erster großer Stromanbieter stellt Lieferungen gebietsweise ein


    Die Rheinische Elektrizitäts- und Gasversorgungsgesellschaft hat hunderten von Kunden in Teilen von Bremen und Hessen am Freitag überraschend Kündigungsschreiben zukommen lassen.

    Ab dem 19. Oktober werde man die Versorgung mit Strom einstellen, heißt es da.


    Das Unternehmen mit Sitz in Köln, das den meisten eher durch seine Marke „Immergrün“ ein Begriff sein dürfte, hatte im September bereits mit vorübergehenden Preiserhöhungen auf die massiv gestiegenen Großhandelspreise reagiert. In Bremen ist das Unternehmen mit seiner Marke „Meisterstrom“ bekannt.


    Bewertungen bei Google & Co im Keller:

    https://de.trustpilot.com/review/www.immergruen-energie.de

     iMac 27Zoll 5K mit 2TB Fusion-Drive
     iPad 6 & iPad Air Wi-Fi/Cellular
     iPhone 12 Pro Max Silber
     Watch 6 44er Edelstahl Gliederarmband

     HomePods, HomePod mini & ATVs 4/4k

    2002 - 2022, 20 Jahre TT:

    Gestern vor 20 Jahren | Ich gratuliere mal

  • Ja, dann widerspricht man der Preiserhöhung und der Anbieter kündigt den Vertrag vorzeitig.

    Hatte ich gerade: Erhöhung des kWh Preises um 44,4% zum 1.11.

    darf er das? Muss er sich nicht auch an die Mindestvertragslaufzeit halten?

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!