iPad 1 vs. iPad 2

  • wie sieht es denn mit der antireflektion des ipad 2 aus, gibt es da ergleichsbilder im netz?

    Immer locker durch die Hose atmen.

  • Zitat

    naja ich meine ja zwischen meinem laptop mit dual core und ihrem mit single core. mein laptop ist nicht wirklich merklich schneller. außer beim zocken halt.


    Diese Laptop CPUs sind trotzdem ganz anders als die im Ipad, überhaupt ist das Ipad ganz anders als ein Laptop, das ganze Betriebssystem ist ja total abgespeckt und simpel, das ist ja eher ein Handy als ein Computer. Windows Laptops haben das riesige Windows, viele Schnittstellen, Laufwerke, darauf kann man komplexe Programme starten, das Ipad ist ja total simpel dagegen, deswegen ist es auch kein PC Ersatz aber gleichzeitig ist es das gute daran wenn man halt mal schnell was im Internet nachschauen will.


    Also ich bin zwar mit dem Ipad1 zufrieden aber werde wohl trotzdem ein Ipad2 holen wegen dem Wertverlust, denn wenn dann mal ein wirklich innovatives Ipad erscheint in einem oder zwei Jahren ist mein Ipad1 nichts mehr wert und ich stecke in der Zwischenzheit sogar noch Geld für einen Akku rein. Jetzt zahle ich "nur" 250 drauf für ein Ipad2


    Das eigentlich wichtigste am neuen Ipad ist halt die neue CPU, alles andere brauche ich eigentlich gar net, dass es dünn ist ist auch noch nett. Das mit der Grafikleistung finde ich jetzt auch nicht besonders wichtig, ich spiele eh nicht drauf, wenn man hat man dafür den PC, da machts auch mehr Spaß.

    Iphone4 16GB T-Mobile

  • Re: iPad vs iPad 1


    Zitat

    Original geschrieben von Nicole 12891
    Was mich stärker interessiert wären Dinge wie Geschwindigkeit. Hat das iPad 2 wirklich "9 mal" schnellere Grafik als das iPad 1?


    Der Arbeitsspeicher wurde wohl nicht dramatisch erhöht, oder? Wird sich das stark auf die Performance auswirken?


    vielen Dank

    Den neuen Grafikprozessor wirst du dann merken bzw. bewundern, wenn die Entwickler Spiele ala "Infinity Blade" dafür optimieren. Der verdoppelte Arbeitsspeicher macht sich ziemlich bemerkbar und zwar immer dann, wenn du mehrere Anwendungen im Einsatz hast. Ich selbst nutze zum Beispiel das "Music Studio", da merkt man dann einen Unterschied.


    Wenn du allerdings nur surfst oder mal die ein oder andere App nutzt, dann wirst du das neue iPad sicher nicht unbedingt "brauchen" (und könntest meines kaufen ;) )

    Dieses Konto wurde deaktiviert (für immer)

  • Re: Re: iPad vs iPad 1


    Zitat

    Original geschrieben von dragon-tmd Der verdoppelte Arbeitsspeicher macht sich ziemlich bemerkbar

    Gibt es dafür mittlerweile eine Quelle, oder ist das weiterhin nur Spekulation? (auch wenns sinn machen würde)

  • Re: Re: Re: iPad vs iPad 1


    Zitat

    Original geschrieben von seatopen
    Gibt es dafür mittlerweile eine Quelle, oder ist das weiterhin nur Spekulation? (auch wenns sinn machen würde)

    Gesunder Menschenverstand.

  • Zitat

    Original geschrieben von onemaster das iphone 4 hat ja die gleiche cpu wie das ipad 1. und das surfen klappt damit ja schon sehr flott.

    Beide haben einen A4 Chip, der vom iPhone ist aber langsamer getaktet.


    Zitat

    Original geschrieben von bigbutler4
    wie sieht es denn mit der antireflektion des ipad 2 aus, gibt es da ergleichsbilder im netz?

    Wie kommst Du denn darauf, dass das iPad 2 ein entspiegeltes Display haben wird?


    Zitat

    Jetzt zahle ich "nur" 250 drauf für ein Ipad2

    250€ für 100g leichter, 30% flacher, eine 1MP Kamera, einen Dual Core Prozessor und einen schnellere Grafikchip. Ob sich das lohnt...

  • Zitat

    250€ für 100g leichter, 30% flacher, eine 1MP Kamera, einen Dual Core Prozessor und einen schnellere Grafikchip. Ob sich das lohnt...


    Nein aber beim Ipad 3 zahle ich dann 500 Euro drauf weil ich fürs einser nur noch 250 bekomm+plus einmal Akkutausch, also kommts wieder aufs gleiche raus ob ich jetzt das Ipad2 hole oder nächstes Jahr das Ipad3

    Iphone4 16GB T-Mobile

  • Ein paar Fakten:


    1. iPad 2 hat 512MB RAM, also doppelt so viel wie das iPad und genauso viel wie das iPhone 4.


    2. das Display des iPad 2 ist zwar mit dem iPad Display identisch, es fehlt jedoch die oberste Schicht, so dass das iPad 2 Display in der Sonne sicherlich etwas besser ablesbar sein wird


    3. die CPU ist wirklich 2x so schnell, die GPU dagegen in der Regel bis zu 5x schneller, sie kann aber bis zum Faktor 9 ausgereizt werden, wobei dann aber der Akkuverbrauch extrem stark ansteigt. Gewisse Programme profitieren jetzt schon von der schnelleren Geschwindigkeit, es müssen jedoch Anpassungen vorgenommen werden


    4. die iPad 2 Kamera (hinten) produziert sehr gute Videos


    5. die geringere Bauhöhe sowie das etwas niedrigere Gewicht machen sich bemerkbar, man muss es einfach nur mit dem iPad vergleichen


    Fazit: Man MUSS das neue iPad 2 nicht kaufen aber wer schon ein iPad hat und gerne eine Steigerung erleben würde, der wird mit dem iPad 2 sicherlich sehr glücklich werden. Wer allerdings zum ersten Mal ein iPad kauft, der sollte gleich Nägel mit Köpfen machen und sich das iPad 2 holen.


    Warum viele das iPad 2 negativ beurteilen, ist mir schleierhaft. Oft sind das wohl nur diejenigen, die noch nie ein iPad hatten oder die iPad Besitzer, die für sich selbst ein Gegenargument suchen, um ihr "altes" iPad zu behalten. Egal wie man es dreht, man kann beim iPad 2 nicht viel falsch machen, das Gerät ist wirklich DAS iPad schlechthin. Wer mit der Nummer 1 glücklich war, der wird mit der Nummer 2 vor Glück jauchzen. Und das ist kein Scherz.

  • Sicher bei Punkt3 :confused: Mir gefiel gerade das glänzende Display da dadurch der Kontrast verbessert wird und ich das IPAD sowieso nicht draußen in der Sonne anwende, das wird drinnen verwendet!

    Iphone4 16GB T-Mobile

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!