Diskussion: Großer allgemeiner Amazon-Thread (News, Infos, Schnäppchen, allgemein etc.) Teil 2

  • Zitat

    Original geschrieben von Thomas201
    Kennt sich jemand mit den Sparabos gut aus?


    Wovon hängt es ab, wann die erste Lieferung erfolgt?
    Wenn ich ein Sparabo einrichten will, bietet er mir als erstes Lieferdatum den 23.11., d.h. in über einem Monat an.
    Ich würde aber gerne mit den Sparabos direkt in der nächsten Woche mit den normalen Prime Lieferzeiten starten. Geht sowas nicht?


    Hast Du schon ein Sparabo?
    Relativ neu ist, dass die Abos an einem Tag zusammen verschickt werden, wenn es im gleichen Monat mehrere Abos gibt, die geliefert werden.
    Ansonsten schau mal unter "Mein Konto > Spar-Abo-Artikel verwalten" nach, dort kannst Du den Tag ändern und ich denke in Deinem Fall auch vorverlegen.


    Zitat

    Original geschrieben von Tomcat007
    Mir wurde mein Konto gesperrt wegen eine nicht eingelösten Kreditkartenzahlung - häää - ich habe bei Amazon nicht mal eine Kreditkarte hinterlegt....
    Die anschliessen eMail udn Telefonkommunikation ware dann seitens Amazon durch vorgeschrieben Floskeln und Ingnoranz geprägt, da hab ich mir gesagt, ihr könnt mich mal sonstwas.


    Sorry, aber wenn man keine Ahnung hat....
    Wenn Du keine Kreditkarte im Kundenkonto hinterlegt hast, kann natürlich auch keine KK-Abbuchung seitens Amazon gescheitert sein...
    Korrekt ist, dass Konten gesperrt werden können, wenn eine Abbuchung fehlgeschlagen ist. Das hat dann aber auch seinen Grund... ;)

  • Ah danke! Damit kann man das in der Tat relativ gut steuern.


    Werden dann alle Artikel auch in einem Paket verschickt oder kommen dann an dem Tag trotzdem mehrere Pakete weil die aus verschiedenen Lagern kommen?

  • Was ist das denn?


    Habe am 9. September einen Scheibenwischer bestellt (war auf Lager, direkt bei Amazon), versendet wurde Anfang dieser Woche (!), Artikel war die ganzen anderthalb Monate im Status "wird vorbereitet". Habe mich mehrmals beschwert, aber stornieren wollte oder konnte man nicht.


    Naja, wollte das Teil jetzt zurücksenden, da ich mir vor einem Monat woanders einen gekauft habe.
    Jetzt steht dort:


    "Sie müssen diesen Artikel nicht zurückschicken, um eine Erstattung zu erhalten. Ihre Erstattung ist in Bearbeitung."


    Woran liegt das? An den Beschwerden? Oder wird das bei niedrigpreisigen Artikeln (8,36 Euro) generell so gehandhabt?

  • Zitat

    Original geschrieben von seby

    "Sie müssen diesen Artikel nicht zurückschicken, um eine Erstattung zu erhalten. Ihre Erstattung ist in Bearbeitung."


    Woran liegt das? An den Beschwerden? Oder wird das bei niedrigpreisigen Artikeln (8,36 Euro) generell so gehandhabt?


    Also stornieren hätte man schon können - wenn nicht sofort über die Kundenbetreuung, dann aber über ein Ticket.


    Dass Du nicht zurückschicken brauchst, liegt tatsächlich am Artikelwert, was nicht heisst, dass dies bei allen günstigen Artikeln so gehandhabt wird. Hier spielen verschiedene Faktoren eine Rolle.

  • Zitat

    Original geschrieben von knocker
    Also stornieren hätte man schon können - wenn nicht sofort über die Kundenbetreuung, dann aber über ein Ticket.


    Habe das mehrfach versucht, aber ich bekam immer die Antwort, es ginge nicht. Irgendwann nimmt man es dann einfach hin. Finde ich persönlich sehr schade, dass der persönliche Kundenservice so schlecht geworden ist.

  • Wonach geht das eigentlich ob ich auf Rechnung bestellen kann oder nicht ? Ich konnte die erste Bestellung seinerzeit auf Rechnung kriegen, danach zwischendurch nochmal eine und jetzt will ich eine tätigen da wird mir aber nur Kreditkarte und Bankeinzug angeboten.

  • Das kann die unterschiedlichsten Gründe haben: Bestellwert zu hoch, negative Erfahrungen seitens Amazon mit Dir als Kunden, Nachbarn, die ihre Rechnungen nicht bezahlt haben, jemand mit dem gleichen Nachnamen in der gleichen Stadt, der seine Rechnung nicht bezahlt hat...


    Bei Amazon nachfragen kannst Du dir sparen, gibt keine sinnvolle Antwort. Bei mir ist es nämlich das gleiche. Bin seit knapp 14 Jahren Kunde, nicht eine unbezahlte Rechnung (nicht mal eine Mahnung) und darf seit einiger Zeit selbst eine 5€ CD nicht mehr per Rechnung zahlen.

    28:6:42:12

  • Zitat

    Original geschrieben von yox
    Hat jemand das gleiche Problem ?



    Ja, seit gestern. Im Chrome, FF und IE11.
    Mit dem IE 8 auf Arbeit läuft es komischerweise.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!