Netzausbau Vodafone 4G LTE-Netz

  • Zitat

    Original geschrieben von bernbayer
    Wäre einen Versuch wert, wo bekommt man denn einen LTE-Surfstick ohne Vertrag zu kaufen?


    Diverse Onlineshops. Es gibt auf dem Deutschen Markt aktuell 2 USB-Stick Modelle, die weit verbreitet sind: Samsung GT-B3740 (nur LTE auf 800MHz) und Huawei E398 (LTE auf 800/1800/2600MHz und dazu noch UMTS und GSM bis 42Mbit/s).
    Wie du dir denken kannst, ist der Huawei etwas teurer, den Samsung kann man ab und zu ganz günstig auf Ebay erwischen. Wichtig zu wissen ist vielleicht auch, dass der Huawei E398 von der Telekom als "Speedstick LTE" und von Vodafone als "K5005" verkauft wird ;)


    Edit: das scheint ein guter Preis zu sein, knapp 50€ für den Huawei E398 in der Vodafone Version: http://www.yatego.com/preisboe…-lte-umts-stick-wei%C3%9F

  • Zitat

    Original geschrieben von Riddrick
    Laut angabe im Shop hat der stick allerdings einen Netlock
    http://www.preisboerse24.de/vo…ck-weiss.html?bid=hdtsr23
    (letzte zeile)


    Würd mich doch arg wundern, Vodafone liefert seit Jahren keine Surfsticks mehr mit Netlock aus. Allerdings ist das Dashboard auf Vodafone "gelockt", daher sprechen die manchmal von Netlock. Ansonsten ist der Stick auch Österreich tauglich, falls alle Stricke reißen.

  • Zitat

    Original geschrieben von bernbayer
    Steht dann LTE auch mit Prepaid-Karten im Vodafone-Netz zur Verfügung? Bie mir vor Ort ist es jedenfalls ausgebaut mit bis zu 21 mbit/s.


    Ich werds in einer Woche mal ausprobieren, ob mit D2 mit meiner Websession SIM reinlässt. Angeblich sind die SIM ja zumindest theoretisch tauglich dafür.

    Immer unterwegs auf Straße und Schienen mit:
    #1 Samsung Galaxy A52s 5G:
    ..Vodafone Red L + MagentaMobil Prepaid 5G Jahrestarif

    #2 Samsung Galaxy A52s 5G:..o2 Free M + Wenn Drillisch mal startet... /// Samsung Tab S5e: Vodafone CallYa /// Festnetz: o2 VDSL.

  • Zitat

    Original geschrieben von rmol
    Mit callya scheint HSPA+ nicht zu gehen - Quelle - würde mich wundern wenn dann LTE damit geht.


    Warum kann ich dann mit Websession Werte jenseits von 7,2 Mbit/s erreichen? War nicht mal die Rede davon, dass die Callya-Karten auf 3,6 Mbit/s gedrosselt sind?


    Davon abgesehen habe ich bei VF noch keine HSPA+-Werte gesehen, die auch nur annähernd zulassen, das sich der Preis für einen solchen Tarif auch rechtfertigen. Mehr als 10 Mbit/s waren selbst tief in der Nacht nicht möglich.

    Hinweis: Dieser Beitrag könnte Ironie, Sarkasmus, Zynismus, eine eigene, subjektive Meinung enthalten!

  • Zitat

    Original geschrieben von rmol
    Mit callya scheint HSPA+ nicht zu gehen [...]


    Doch, aber nur bis 7,2.

    zzt. o2 L Boost, Loop S/M/L, CallYa Classic, debitel CallYa Classic, Xtra Card (1. Gen.), blau 9 ct. Tarif, NettoKOM, Penny Mobil Easy und MagentaMobil Prepaid 5G-Jahrestarif

  • Zitat

    Original geschrieben von rmol
    Mit callya scheint HSPA+ nicht zu gehen - Quelle - würde mich wundern wenn dann LTE damit geht.


    Das ist sicher falsch. Du kannst entweder eine Technik komplett aussperren oder sie komplett zulassen, aber einzelne "Softwareupgrades" (um nichts anderes handelt es sich ja bei HSPA+) kann man nicht ausschließen. Du kannst also alle 3G Technologien auch mit einer WebSessions Karte nutzen, nur wirst du vielleicht nicht die maximal mögliche Geschwindigkeit erreichen, sondern nur das vertraglich zugesicherte.

  • Zitat

    Original geschrieben von Tob
    Doch, aber nur bis 7,2.

    Auf der IFA hatte ich Werte von 1,7 MB/s... Also wird da imo nichts beschränkt.

    [Small]Apple iPhone 5 @ Telekom Complete Mobil L mit Handy DTAG | Music Streaming | Speed Option LTE
    Apple iPad mini/ Nokia Lumia 820 @ Telekom MultiSIM
    Speedport LTE @ Telekom MultiSIM
    Samsung Galaxy Note II LTE @ Telekom BFMIC
    Speedport W723V @ Call & Surf Basic IP 5.1
    [/small]

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!