Netzausbau Vodafone 4G LTE-Netz

  • Seit März gibt's bei CM eine Vodafone B8 eNB ID (eNB ID 208524) mit Sektor 26 (ist rot der Pin), die aber nicht gut gemappt wurde und von CM an der A44 südlich von Gesecke berechnet/geschätzt wurde. Der TAC zufolge sollte diese eNB ID eher in der Gegend um Delbrück sitzen... Weiß jemand zufällig, wo die hingehört?

  • Gestern müsste ich bei meiner Radtour sogar eine neue Zelle vom mobilen Sender in Niederlangen Siedlung (e Bode b 207866) geloggt haben.

    Ach das ist ne MRT?

    Dachte das wäre ein Ersatzneubau an nem Nachbarwindrad für die bisherige eNB ID

    Unterwegs mit einem Xiaomi Mi 11 5G 256GB + Xiaomi Mi 9T Pro 128GB und Xiaomi Redmi Note 9T 5G in allen drei Netzen

  • Ja, ist eine mobile, am Windrad ist noch nichts zu sehen.


    PXL-20210821-220705795.jpg

    Danke für die Info und das Bild.

    Sind das denn schon neue Windräder?


    Man hatte ja vorher nen festen Standort an dem Windrad.


    Dachte halt man zieht echt von dem einen direkt aufs nächste Windrad, da zwei ähnliche STOBs mit dem Datum 13.10.2016 und 23.10.2017 existieren dort.

    Unterwegs mit einem Xiaomi Mi 11 5G 256GB + Xiaomi Mi 9T Pro 128GB und Xiaomi Redmi Note 9T 5G in allen drei Netzen

  • An der Stelle von 2016 ist auf der Karte von der Bundesnetzagentur noch ein Windrad eingezeichnet, dort ist aber keins mehr. Das ist bei Google Maps aber noch zu sehen.


    An der Stelle der 2017er STOB steht ebenfalls ein Windrad, ich würde sagen das ist neuer und größer, es hat neben der Blinkleuchte oben schon die roten Lampen auf verschiedenen Höhen. Wenn man sich die beiden bei Google Maps ansieht, ist der Schatten auch deutlich länger. Aber würde man heute noch nach einer Bescheinigung von 2017 bauen? Die über 40 Meter Höhe aus der Bescheinigung passen wohl auch nicht zum mobilen Sender, vielleicht kann ich demnächst Mal im Hellen ein Bild machen.

  • An der Stelle von 2016 ist auf der Karte von der Bundesnetzagentur noch ein Windrad eingezeichnet, dort ist aber keins mehr. Das ist bei Google Maps aber noch zu sehen.


    An der Stelle der 2017er STOB steht ebenfalls ein Windrad, ich würde sagen das ist neuer und größer, es hat neben der Blinkleuchte oben schon die roten Lampen auf verschiedenen Höhen. Wenn man sich die beiden bei Google Maps ansieht, ist der Schatten auch deutlich länger. Aber würde man heute noch nach einer Bescheinigung von 2017 bauen? Die über 40 Meter Höhe aus der Bescheinigung passen wohl auch nicht zum mobilen Sender, vielleicht kann ich demnächst Mal im Hellen ein Bild machen.

    Oder es war eine weitere Zwischenplanung die nicht umgesetzt worden ist, ich würde aber auch nicht ausschließen das man die 2017er STOB noch umsetzt.


    Die MRT wird nicht die STOB sein, die werden in der Karte gar nicht geführt.

    Unterwegs mit einem Xiaomi Mi 11 5G 256GB + Xiaomi Mi 9T Pro 128GB und Xiaomi Redmi Note 9T 5G in allen drei Netzen

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!