Beiträge von grenn

    Das hatte ich tatsächlich irgendwie wieder vergessen^^

    Kann aber passieren bei dieser regen Ausbauaktivität gerade oder besser gesagt der Beantragung davon.

    Da muss ich mal kurz OT gehen: Woran erkennt man das? Ich arbeite noch nicht lange mit den STOBs, daher die Frage.

    Man erkennt es nicht immer an den STOBs, aber wenn in den STOBs doppelte Dreiereinträge vorhanden sind dann ist 4x4 auf jeden Fall beantragt und wird eigentlich auch umgesetzt, wie in dem Beispiel 2x3 Einträge mit 4,18m (LTE 1800) und 4,25m (mutmaßlich LTE 2100).


    Sind aber hier auch recht ungewöhnliche Sicherheitsabstände für LTE 1800 und LTE 2100, oft liegen die bei 6,xx oder 7,xx Meter. Dort in dem Beispiel sind Nachbarstationen aber auch nicht soweit entfernt.

    In Löhne Meninghüffen entsteht an dem Windrad mit der TEF eNB ID 41580 wohl ein neuer Standort mit LTE 800 und GSM/LTE 900 und mutmaßlich LTE 700.


    Bisschen südlich davon bekommt die Bestands eNB ID 207190 (LTE 2100 und vermutlich auch GSM 900 hat die) bald LTE 1800 dazu.


    Die benachbarte eNB 51640 an der A30 (LTE 800+2100 und GSM 900) bekommt LTE 1800 mit 4x4 dazu und auch das LTE 2100 hat 4x4 bekommen in der STOB.

    Und es werden hier in Nordwest Niedersachsen immer mehr Sender die von B20 auf B8+20 umgestellt werden, erst sah es so aus als passiert das nur um Oldenburg, jetzt gabs aber auch schon Sichtungen in CM auch im Emsland und dem Landkreis Cloppenburg und mit dem Umbau der 41314 in Menslage (der die letzten 2 1/2 Wochen passiert sein muss) ist man auch im Landkreis Osnabrück angekommen

    eNB 207248 (3+20+28 und G900) in Remels Uplengen bekommt wohl auch noch LTE 900


    eNB 50415 in Fürstenau (3+20+28 und G900 über Doppelrundstrahler) bekommt wohl tatsächlich über selbige auch bald LTE 900.


    An der A28 höhe der Abfahrt Apen/Remels steht jetzt ein MRT.Ein gutes Zeichen das Vodafone jetzt endlich mal die A28 in Angriff nimmt

    Das wird dort auch endlich mal Zeit, vor allem eben auf dem Abschnitt zwischen Abfahrt 2 (Leer-Ost) bis kurz vor der Abfahrt 5 (Westerstede-West)


    Auf dem Abschnitt hat VF genau einen Sender in Autobahnnähe, TEF 4 LTE Sender und die Telekom 5 LTE Sender.


    TEF hat ironischerweise genau da eine Lücke wo VF den einzigen Sender hat.

    Du meinst den Standort am Forstpfad? Wüsste nicht, das da kurzzeitig mal LTE gelaufen wäre. Evtl. einfach ein Fehler bei der Generierung der Abdeckungskarte?

    Ja genau den meinte ich


    Ah okay, das könnte es natürlich gewesen sein

    So ne fehlerhafte Abdeckung gab es an der eNB 41509 bei Dalum-Geeste auch über ein paar Monate bis der Standort dann wirklich OnAir kam.

    philofax916 und dw4817

    Wisst ihr was mit der Station in Lingen Baccum los ist?


    Da gab es vor 2-3 Monaten in der Netzkarte plötzlich LTE Coverage und es hatte sie keiner gemappt, als ich heute reinguckte (weil ich dort sonst Samstag nen kleinen Schlenker zum mappen machen wollte) war die Coverage wieder aus der Netzkarte raus, ist jetzt die Netzkarte fehlerhaft oder ist das LTE wirklich wieder offline?

    eNB 50773 in Mettingen (1+20 und GSM 900) bekommt bald LTE 700+1800

    eNB 51128 in Meppen Rühlerfeld (1+20 und GSM 900) bekommt wohl LTE 1800


    grenn Das ist das Windrad mit der STOB von 2017, dass mit der von 2016 gibt es nicht mehr.


    Die Telekom hat ja auch so auffällige MRT, habe an der A31, auf westlicher Seite, bei Wietmarschen dieses Jahr Mal einen gesehen. Etwas versteckt bei einem Hof.

    Achso, dann wird dort der feste Standort sicher kommen


    Bei der Telekom sind die MRTs auch immer so auffällig


    userVF2k1

    Wäre ja nicht das erste Mal das so totgesagte Standorte wiederkommen


    eNB 200948/BTS 240 kam nachdem sie letztes Jahr im Mai abgebaut wurde auch dieses Frühjahr wieder unter der gleichen BTS und eNB ID, zudem gabs ne neue STOB vom 08.01.2021 wo aber auch nichts neues dazu kam.