Beiträge von grenn

    scheint nicht so schlimm zu sein - zumindest sind laut CM so gut wie keine roten Trails dort gemappt.

    Hmm? Die ganze Kurve dort ist doch voll damit? Da wo der Sender steht ist es schon nicht so prickelnd und südlich davon ist alles rot. Also bezogen auf Vodafone.


    Bei der Telekom ist es wirklich sehr grün was aber auch an der eNB 129694 liegt die auf nem Berg steht und das Gebiet super mitabdeckt.

    Na endlich gibt es einen Ausbauhinweis für die BTS 1130 zwischen Kreuz Lotte/Osnabrück und Lengerich (Westf.) an der A1.

    Aus 2 Sektoren G09 werden wohl dort 2 Sektoren G900, L800 und wahrscheinlich L700


    Die Telekom hat dort weiterhin nur zwei Sektoren G900 und nicht mal LTE 900 am laufen und dass obwohl der Standort wohl von ihnen damals als erstes bezogen wurde.

    Standort hat bis heute kein LTE bekommen, am Donnerstag kam eine neue STOB die jetzt mit MB07+08+09+18(4x4)+21(4x4) aufwartet, Telekom weiterhin nur MB09 in der STOB was nur als G09 läuft.

    grenn

    Entlang der Bramstr. Bzw. Bramscher Str. sehe ich leider keinen aktiven Ausbau. Das bedeutet, dass der Standort entweder nicht von uns ist oder der Bau noch in einem zu frühen Stadium, als dass man genaueres zur Inbetriebnahme sagen kann.


    Viele Grüße Daniel H.

    Danke für die Antwort, der Standort war an den Antennen auch schon fertig verkabelt sprich eigentlich kann die Inbetriebnahme ja gar nicht mehr lange dauern wenn er von euch wäre weil andere Neubauten von euch in Osnabrück auch sehr schnell Online kamen.

    Guten Tag an alle hier


    Telekom hilft

    Mir ist am Wochenende in Osnabrück auf einem Gebäudedach an der Ecke Bramscher Straße/Bramstraße ein neuer Mobilfunkstandort aufgefallen mit mutmaßlich Huawei Antennen, kann das sein dass das eurer ist und wenn wann wird der ca. online gehen?


    Mit vielen Grüßen,

    Marco

    Das haste aber auch oft auch bei den anderen Netzbetreiberb, weswegen ich grundsätzlich immer LTE only bzw. LTE/NR an habe.

    Telekom hilft


    Guten Morgen erstmal.


    am Bahnhof Dissen-Bad Rothenfelde ist ein neuer Mobilfunkmast aufgetaucht, kann das sein dass das euer Ersatzstandort ist für den Weggefallenen Standort auf dem abgerissenen Krankenhaus in Dissen?


    Hatte hier vor zwei Jahren gefragt und da hieß es ein Ersatzstandort ist in Planung aber noch ganz am Anfang, siehe Zitate unten:


    [USER="213083"]Telekom hilft[/USER]
    Ich hab mal eine Frage zu einem Standort in 49201 Dissen und zwar gab es da im Bereich Robert-Koch-Straße einen Verdichtungssender der aber mittlerweile Geschichte ist weil das alte Krankenhaus abgerissen worden ist, gibt es für diesen Standort in naher Zukunft einen Ersatz

    [USER="223595"]grenn[/USER] : Guten Morgen.


    Ja, wir planen einen neuen Standort, der den alten ersetzen soll. Die Planungen sind aber noch ganz am Anfang. Es wird noch dauern, bis es weitere Informationen geben wird.


    VG Marco K.

    Als Hintergrund ist hier vielleicht interessant, dass es dort zwei hohe Hafengebäude gibt. Vodafone (und damals e-Plus) haben sich das Gebäude ausgesucht, welches inzwischen einen deutlich höheren "Betonklotz"-Anbau erhalten hat. Dieser Anbau wurde idealerweise genau vor den Sektor gesetzt, der die Bundesstraße abdecken soll. Der Sektor wurde auf Cellmapper zuletzt im März 2021 gesehen und ist seitdem ungefähr wohl außer Betrieb, was mit dem Bauzeitpunkt übereinstimmt. Ob das jetzt die ideale Lösung für eine Bundesstraße ist, kann man bestreiten, aber da die Situation nun schon über 1 Jahr besteht, rechne ich nicht damit, dass sich da noch viel ändert...

    Telekom und o2 sind auf dem anderen Gebäude und senden weiter auf 3 Sektoren.

    Gut das erklärt einiges, da wurde letztes Jahr im April ja auch B28 geplant was bis dato nie kam. Würde für eine neue Planung in der Zukunft sprechen. Die Telekom/TEF STOB hat Anfang des Jahres ein neues Datum bekommen diesmal aber mit "versteckter STOB", etweder hat da nur TEF oder Telekom aufgerüstet aber vielleicht zieht ja VF auch da mit drauf.

    Hast du einen von diesen Registry-Tricks genutzt um das Huawei in LTE -only zu zwängen? Mein Pixel läuft in Nr/LTE/WCDMA und hat daher auch keinen Drang eventuell GSM MOCN vorzuziehen.

    Mein Huawei P20 Lite läuft durch Modifikationen via SetEdit auch mit LTE only, lässt sich aber auch jederzeit in den Netzoptionen abwählen.

    Wo ich das eingerichtet habe ist schon Ewig her und mit einem großen Android Update wurde es auch zurückgesetzt und war wieder etwas anders zu aktiveren als vorher.

    Die eNB 123184 der Telekom zu Mappen ist gar nicht so einfach. Wo mein Pixel längst ihr MOCN nutzt, hängt das Huawei noch in originalem Vodafone -Band-1.

    Gleiches Problem hatte ich gestern zwischen den Mi 11 und dem Huawei P20 Lite auch aber mit Telekom SIMs wo VF MOCN Geber ist, hilft oft nur mehrmaliges probieren oder lange an einer Stelle sein wo das Signal schlechter ist.