Beiträge von grenn

    Strom und Anbindung stehen noch aus.


    L09 kann und wird bei Bedarf per Remote aktiviert werden.

    Also wenn du das hier sagen darfst, gilt das für jeden Standort?


    Bisher sieht man es hier nur an neuen Standorten, Standorten die eine LTE Aufrüstung oder gleichzeitig erstmals GSM bekommen haben.


    Vorher gab es L09 ja nur an GSM 900 onlys wo nichts anderes lief oder vereinzelt an B20 oder B1 onlys.

    An der NB 3295 in Tecklenburg (ob da noch UMTS aktuell läuft weiß ich nicht) ist jetzt wohl ein Komplettumbau geplant mit 1+3+(8)+20+28 und GSM 900. Das bestätigt mein Verdacht das man sicher die LWL Leitung vom regionalen Anbieter mit nutzen wird die aktuell genau das Gebiet ausbauen. Bin mal gespannt ob dieser Komplettumbau schneller abgeschlossen ist als die LTE Aufrüstung der etwas höher liegenden BTS 40 wo LTE 900 oder LTE 800 kommen sollte.


    Übrigens aktuell findet wohl der Antennentausch an der eNB 50635 in Osnabrück statt (GSM 900 + LTE 2100), bekommt LTE 800+1800

    Der Neue Standort an der TEF eNB 42975 an der B68 hat in den letzten zwei Tagen wohl seine Antennen bekommen


    Und wenn man gerade hier eh am Antennentauschen ist werden sicher die Antennen an der eNB 52178 (LTE 2100 only) auch Zeitnah getauscht, geplant ist da laut STOB wohl neben B1 auch B3+(7)+(8)+20+28 und GSM 900, ob da LTE 2600 dann auch kommt ist die andere Frage, die benachbarte 53104 hat es bisher nicht bekommen.


    Bin mal gespannt ob im Zuge dieser Umbauten auch die eNB 52174 endlich ihr B28 und eventuelles B8 erhält, nach dem Antennentausch im März kam bisher nur B3 zu dem 1+7+20 dazu.


    An der eNB 52175 (3+20 neben dem B1 und Antennentausch) und der 204482 (B3+28 vermutlich ohne Antennentausch neben dem 1+20 und G09) stehen eigentlich auch noch Ausbauten an aber bisher gibt es da keinen ABH


    Die eNB 52171 hat übrigens recht frisch zu dem 1+3+20 auch B28 bekommen, vermutlich ohne Antennentausch da die Panels von 2019 sind. Mit der STOB von Ende 2020 wurde aber eigentlich auch GSM bzw. LTE 900 beantragt, mal sehen ob dort auch wirklich noch LTE 900 kommt. Bisher ist das ja anscheinend ne Lotterie welcher Standort LTE 900 bekommt und welcher nicht.

    Ahlen ist wirklich ganz schlimm, aber auch in Hamm sieht es öfter besser aus, im Bereich Rewe Allestraße und dem Evangelischen Krankenhaus sieht es ganz übel aus vor allem Indoor. betrifft oft aber auch die Telekom während man mit TEF selbst Indoor besten Empfang hat mit der 1+3 Anlage die aber früher oder später auch noch mehr bekommen sollte.

    In Löhne-Gohfeld irgendwo m Ortszentrum müsste 4G ausgebaut worden sein. Das war bisher eine der wenigen Schwächen, die sich die Telekom hier erlaubt. Hatte im Zentrum entlang der Weihestraße sonst immer mit Ach und Krach einen Balken Empfang (iPhone), jetzt auf einmal maximaler Ausschlag. Kanns leider nicht in CM mappen, da ich das Telekomnetz nur per eSimauf dem Iphone nutze.

    Gute Frage ist dort wo der Sender stehen soll, in der EMF Datenbank ist jedenfalls (noch) nichts zu sehen, vielleicht eine eher auffällige MRT?

    +LTE 700,800,1800 (Antennen dürften CommScope-Quadbands sein):thumbup:...


    /Edit: Die Telekom plant am Standort wohl, wäre zumindest meine Vermutung, +LTE 800,1800(4x4),2600(4x4).

    Sehe ich auch so, war dort auch wohl schon von Anfang an geplant, an der benachbarten 203859 war neben B1 erst nur B20 geplant und B3 und 28 kam wohl erst später in die Planung.


    Im Emden gibt es aber ganz andere Baustellen, wie der GSM 900 only Standort wo wohl der Vermieter Probleme macht, TEF hatte das Glück dort G18 und U21 laufen zu haben.

    Zudem könnte man einen Sender im Kulturviertel gebrauchen, TEF und Telekom haben da einen.


    Verkehrt wäre es für VF (als auch für TEF) auch nicht auf den Telekom Mast mit der eNB ID 120248 draufzugehen schon alleine für die Autobahnversorgung


    Edgegeplagter

    Könntest du dann eventuell das GSM an der eNB 204359 mappen?

    Wissen nicht, aber eine merkwürdige Beobachtung kann ich beisteuern. Bin eben gerade an Hille vorbei gefahren und hatte dort wieder 3G. Der Screenshot ist keine Stunde alt. Ich hab eben auf der Rückfahrt noch gedacht, dass das nie was wird in Hille. Aber vielleicht hat es ja auch andere Gründe und man will den Durchreisenden und Besuchern nicht solange 2G zumuten, weil sich der Ausbau aufgrund der Hochwasserkatastrophe verzögert.

    1627303232552w0jvy.jpg

    Auch nicht schlecht das dort 3G wieder läuft^^ In Bielefeld-Ummeln konnte Samfisher123 ja auch schon feststellen das dort 3G nie aus war an der BTS/NB 1504.


    Hier an der 3191 ist das UMTS allerdings weiterhin tot.

    Nachdem es auch durch Corona Verzögerungen beim geplanten Ausbau der Indoorversorgung von gewissen U-Bahn Haltestellen und in den Tunneln unter der Federführung der Telekom in Bielefeld gab, hat die Telekom endlich neben der bisherigen GSM900 Versorgung (teilweise neu) auch LTE aktiviert:


    • Haltestelle Hauptbahnhof (unterirdisch): eNB ID 170429 (3,8) Sektoren 2 + 8
    • Haltestelle Jahnplatz (unterirdisch): eNB ID 164631 (3,8) Sektoren 0 + 6
    • Haltestelle Wittekindstraße: eNB ID 164631 (3,8) Sektoren 2 + 8 (+ GSM900 neu; vorher "kein Netz")
    • Haltestelle Nordpark: eNB ID 164631 (3,8) Sektoren 1 + 7


    Dies habe ich gestern und heute gemappt. Bemerkenswert, dass die eNB ID 164631 die Linie 3 mit unterschiedlichen Sektoren versorgt (statt je Haltestelle eine eigene eNB ID), währenddessen der Hauptbahnhof eine seperate eNB ID (s.o.) hat.

    Gibt es zumindest in Hannover und Hamburg auch bei VF das verschiedene Stationen mit der gleichen eNB ID versorgt werden.

    Weiß einer ob bei Vodafone durch die Hochwasserkatastrophe auch in anderen anderen Teilen Deutschlands Bauprojekte zurückgestellt wurden?


    Hier an der BTS/NB 3191 in 49610 Quakenbrück ist von LTE noch nichts zu sehen, ursprünglich war die Planung das es wohl bis Ende der Woche spätestens laufen soll. Der Standort ist von den Antennen her schon seitdem 03.06 fertig umgebaut und vermutlich auch von der Technik her im Gebäude. Einzige die Glasfaseranbindung schien noch nicht fertig gewesen zu sein.

    Ja richtig genau den meine ich. Einen geplanten Ausbau auf der Netzkarte oder eine aktualisierte Stob gibt es noch nicht. Platz für Equipment weiterer Netzanbieter wäre an dem Neubau vorhanden.

    Also vor 2-3 Wochen wo die ganzen Ausbauhinweise für die ganzen 3G Standorte kamen die noch kein LTE hatten war dieser dort aber eingepflegt worden, hatte extra dort in die Karte geguckt gehabt.


    Das mit der STOB ist jetzt die Frage wie das die BNetzA behandelt, es kann eine komplett neue STOB Nr sein weswegen die noch nicht drin ist oder aber einfach die bestehende wird aktualisiert.

    Letzteres ist z.B. an dem Mast Neubau für die TEF eNB 50724, Telekom eNB 132578 und VF BTS 1102 (/wird wohl mit dem Umzug LTE erhalten) bei Greven an der A1 passiert, bei meinem letzten vorbeifahren dort Ende Mai hingen am neuen Masten schon neue Antennen von TEF aber wohl noch nicht OnAir.