Beiträge von grenn

    Ich habe ein Pixel 5. In Meppen Esterfeld bin ich sogar direkt am Sender vorbeigefahren, falls du den an der Versener Str., Ecke Zur Waldbühne bei Toyota meinst. Netmap sagt auch, dass dort vor kurzem LTE ausgebaut wurde.

    Genau den meine ich, Ausbau bzw. die B1 Aufschaltung dürfte seit paar Wochen erfolgt sein

    Ein „richtiger“ Neubau, damit der MRT endlich weg kommt.

    Achso, das klingt doch erfreulich

    grenn Ich habe es heute nochmal ausprobiert mit Cellmapper und ihn mal bei meiner Radtour mitlaufen lassen. Das hat soweit auch funktioniert und es wurden dann ca. 900 Punkte hochgeladen, in der Karte sehe ich davon aber nichts. Müssten überwiegend Vodafone.de LTE/5G und GSM sein sowie etwas Vodafone.nl LTE/5G. Oder dauert es ein paar Tage, bis die Daten verarbeitet und in der Map angezeigt werden? Bei der Statistik stehen 48 Zellen.


    Das kann noch ein wenig dauern bis das auftaucht wenn man kein CM Premium User ist, mal ist es nach paar Minuten da, mal auch erst nach 1-2 Tagen.

    eNB 21107 in Oldenburg am Strommast (B1 only + GSM 900) bekommt wohl LTE 800+1800 dazu, STOB vom 30.08.2021, LTE 800 war dort schon 2014 beantragt worden aber kam nie.

    eNB 196919 in Oldenburg (1+20 und G900) ebenfalls am Strommast bekommt LTE 1800 dazu, STOB vom 19.08.2021


    eNB 204640 in Aurich (bisher B1 only) bekommt irgendein Band dazu, es war mal LTE 800 geplant was nie kam aber das könnte jetzt genauso gut GSM 900 sein.




    Ich hatte das mit cellmapper Mal ausprobiert und wollte den dann eigentlich im Auto Mal mitlaufen lassen aus Interesse, aber das hat nicht so richtig geklappt. Muss das nochmal neu installieren.


    Achso, was für ein Smartphone hast du denn? Vermutlich hat sobald du aus der App raus bist bzw. du das Display aus hattest der Energiersparmodus gegriffen.


    In Meppen Esterfeld gäbe es nämlich noch eine neue Vodafone B1 only eNB ID, in CM im 3G Layer bisher als NB 3184 zu finden.


    In 54346 Mehring (A1-AS-Mehring) hat im August mit dem Fundament der Mast-Neubau der FXx4W8 begonnen für 3 Sektoren MB-700/MB-800/MB-900.

    Ist das jetzt ein richtiger Neubau oder eher ein Ersatzneubau?

    Also eigentlich sollte das im Kreuz A1/43 bei Münster nicht passieren, ganz in der Nähe steht eigentlich unteranderem die eNB 50078 die diverse LTE Bänder hat und auch 5G via N78.


    Ja das mit dem UMTS und LTE im Emsland und auch im Lk Osnabrück kann ich bestätigen


    Bei VF ist die Kapazität mittlerweile meist eigentlich kein Problem mehr, die Abdeckung aber schon.

    Die Sachen die die du zu o2 angesprochen hast passen so, zumal das Emsland ja lange Zeit eine Edge Wüste war ohne LTE.


    Du bist nicht zufällig auch am Mappen mit Cellmapper und öfters in Meppen unterwegs oder?

    Emsland und Münsterland hauptsächlich. Innerhalb der halbwegs bewohnten Gebiete ist es größtenteils mittlerweile in Ordnung, problematisch wird es gerade im Auto, wenn man diese verlässt. Zum Beispiel entlang der B70 zwischen Meppen und Lingen oder auf der B401 zwischen Dörpen und Oldenburg. Auch entlang der A31 sind noch Lücken.


    Richtig nervig finde ich im Raum Haren auch die schlechte Versorgung westlich der A31, hier soll laut Ausbauhinweisen aber in Rütenbrock ausgebaut werden. Auf der Netmap ist auch ein erfolgter Ausbau bei Lindloh, aber dort ist immer noch nur GSM.

    Gebe ich dir Recht, an der B70 müsste VF mit auf den TEF Mast in Osterbrock ziehen (eNB 42127) damit es besser aussieht, schon alleine für die Bahnstrecke dort und in Geeste am besten auf den neuen Telekom Standort (eNB 142128).


    In Meppen Bokeloh (an der B213) könnte man auch mit auf den TEF Mast mit der eNB ID 41193 ziehen um eine bessere Versorgung zu bekommen.


    Die A31 ist zum Teil auch echt schlimm, ist aber nicht so das es bei TEF auch so ist.


    Im südlicheren Teil der A31 gibt es aber ne große Schwachstelle von VF und zwar auf der Höhe des Kreuzes mit der B54 nach Gronau/Münster, da hat man entweder B20 oder B8 mit nur -115 bis -120dbm mit noch schlechteren Einreißern.

    Das Kreuz mit der B67 auf Höhe Borken sieht auch nicht besser aus.

    Solche alte Planungen erkennt man doch auch meist daran das sie noch eine 5stellige eNB ID bekommen bzw. bei Bestandssendern eine 5stelleige eNB ID bekommen die auf die Cell IDs von GSM und ehemals UMTS basiert.


    Guck Dir mal Leipzig bei Cellmapper an. Das ist wohl eher eine "Vorzeigestadt" für Vodafone ;).

    Ja gut, mir wurde sowas auch von Dresden erzählt und da wurde ich letztens von VF enttäuscht. Genau da wo ich war fehlte natürlich ein VF Sender während TEF und Telekom direkt gegenüber auf dem Gebäude saßen.

    Das ist etwas, was ich nicht verstehe. Bei mir ist es ähnlich, der Heimsender hat schon mehrmals einen Umbau bekommen und das auch recht zügig. Ein paar Kilometer weiter, in einem Ort mit viel Industriefirmen, ist seit ca. 25 Jahren nicht umgebaut worden und sendet immer noch nur 2G!!!

    Generell hab ich den Eindruck, dass Vodafone mit den Aufrüstungen nur schwer in die Gänge kommt, bis mal was wirklich on air ist.

    Das verstehe ich ehrlich gesagt auch nicht, ist bei mir in der Gegend auch so.


    Zum Beispiel die von mir die Tage angesprochene eNB 51153 in Voltlage, hat um 2012/13 LTE 800 bekommen und jetzt die Aufrüstung mit LTE 700.


    Die Nachbarsender mit den BTS IDs 1159, 1158 und 1134 in den Nachbarorten die zur GSM Zeit damals alle Recht gleichzeitig gebaut worden sein müssen haben bis heute teilsnoch kein LTE.


    Einzig die BTS 1158 hat letztes Jahr LTE 900 bekommen aus den Rundstrahlern, an den anderen beiden Standorten läuft bis Dato noch nur GSM 900 und man eiert seit 2 Jahren mit der LTE 800 Aufrüstung herum.


    Was in der Regel schnell bei VF geht sind Aufrüstungen mit B28 oder 3+28 bzw. 1+3+28 an bestehenden B20 bzw. 1+20 Standorten

    Weitere geplante Ausbauten


    An die Telekom eNB 129838 in Minden/Porta Westfalica direkt an der Bahnstrecke bzw. B65 schließt sich VF mit B20+28 und G900 an


    eNB 53125 in Minden (1+7+20) bekommt wohl B3 dazu und vermutlich B28, könnte aber auch G900 sein.

    eNB 50641 in Minden (1+20 und G900) bekommt B3+28 dazu



    Ich persönlich warte ja auch noch das die BTS 258 in Ehlershausen (Region Hannover) endlich mal LTE bekommt (selbst wenn es nur LTE 900 wäre), aber da tut sich einfach gar nichts trotz das es an der B3 liegt die Celle mit Hannover verbindet.

    eNB 51431 in Hamm (bisher 1+3+7+20 und G900) bekommt jetzt auch noch B28 und N78.



    Wie lange kann so eine Anbindung dauern? Die Antennen am Standort 54497 Weiperath sind im Oktober 2020 montiert worden.


    Ist am Standort direkt in 54497 Morbach ein Ausbau des 2G Sendemastes geplant?


    Grüße

    Anbindung scheint bei VF derzeit ein sehr schwieriges Thema zu sein, mein Heimsender (bisher 2G/3G) der nen Komplettumbau bekommen hat im Zuge der 3G Abschaltung läuft derzeit immer noch mit 2G only obwohl man schon im Mai mit dem Ausbau der zukünftigen Glasfaseranbindung begonnen hat.

    Zudem eNB 50751 bei Kirchlengern, (bisher ein B20 Standort mit 5 Sektoren und 3 Sektoren B1 und G900), bekommt entweder B3 oder B28 mit 3 Sektoren dazu.


    eNb 201058 in Hameln (bisher 1+20) bekommt wohl B3 dazu.


    eNB 23866 in Emmerthal (bisher 1+20 und G900) bekommt 3+28 dazu, Sicherheitsabstände sind komisch, aber da ich die Telekom Einträge eindeutig zuordnen kann sind 5x3 Einträge VF und das ist ja zu 99% dann 1+3+(8)+20+28 und G900