Netzausbau Telefonica (o2) 4G LTE-Netz

  • Zwar nicht aus der Netzkarte erkennbar, aber mal wieder bei MLS gefunden:


    eNodeB 170593 Saarbrücken-Am Homburg/Dudweiler Landstr. 141 hat den Vollausbau erhalten.

    Jetzt wohl GSM 900 + LTE 800/1800/2100 und damit 4. 3CA Standort im Saarland. In der STOB steht ein weiteres Band, vielleicht LTE2600. Das gibt es im Saarland bei o2 bislang noch gar nicht.

    Laut Netzkarte wurde bei der Gelegenheit UMTS außer Betrieb genomen.


    Dann gibt es bei der eNodeB 171189 in Neunkirchen-Furpach jetzt (auch schon bei Cellmapper) LTE Band 1.

    Der Standort hat eine Vier-Band-Planung mit neuer Sektorierung. Vielleicht gibt's ja auch schon LTE1800.


    Es geht hier im Saarland nun seit Jahresmitte wohl verstärkt mit dem Vollausbau weiter, nachdem es von April 2020 bis Juli 2021 zwar 145 Schnellausbauten, aber nur 16 normale Ausbauten und 4 Erweiterungen mit Band 1 gab. Von den letzten fehlenden LTE-Aufrüstungen an GSM/UMTS-Standorten dürften vielleicht noch ein halbes Dutzend Schnellausbauten werden.

    Sony Xperia XZ2 Compact mit AldiTalk im o2-Netz + ggf. für Cellmapper Norma Connect im Telekom-Netz

    Samsung Galaxy Tab S6 Lite mit Norma Connect im Telekom-Netz und Bandlock

    Sony Ericsson W700i mit Techmode

  • Sehr cool, das B1 in Furpach nun läuft. Ich geh mal checken ob es auch B3 gibt.
    Die Panels sahen mir letztens mal relativ neu aus als der B20 bekam. Vielleicht hakte es da eher an Anbindung als Antennentechnik.

    Ich hoffe dass man zügig Vollausbauten weiter bringt und gleichzeitig aber die Kapazität angeht. In vielen Städten im Saarland gibt es weiterhin so viel Last dass selbst die 1+20 Standorte tlw. nur 1mbits liefern. Da muss dringend erneurte Technik und mehr Kapazität her.

  • Ich hoffe dass man zügig Vollausbauten weiter bringt und gleichzeitig aber die Kapazität angeht. In vielen Städten im Saarland gibt es weiterhin so viel Last dass selbst die 1+20 Standorte tlw. nur 1mbits liefern. Da muss dringend erneurte Technik und mehr Kapazität her.

    Deswegen hatte ich ja die Liste mit einigen Vollausbauten der letzten Tage gepostet: Da werden mittlerweile auch bei ländlichen Standorten oft üppig Bänder aufgefahren.

  • Deswegen hatte ich ja die Liste mit einigen Vollausbauten der letzten Tage gepostet: Da werden mittlerweile auch bei ländlichen Standorten oft üppig Bänder aufgefahren.

    Das ist auch super so. Nur bin ich als Saarländer was o2 angeht ein wenig gebrandmarkt und hoffe dass das auch städtisch wo es notwendig ist was wird :D

  • Das ist auch super so. Nur bin ich als Saarländer was o2 angeht ein wenig gebrandmarkt...

    Okay, in der Gegend haben sie sich bislang nicht mit Ruhm bekleckert.

    ...und hoffe dass das auch städtisch wo es notwendig ist was wird :D

    Nachdem ihnen ja gerne vorgeworfen wird, sie wären ein Stadtnetz, besteht da ja Hoffnung.

  • Nachdem ihnen ja gerne vorgeworfen wird, sie wären ein Stadtnetz, besteht da ja Hoffnung.

    man darf noch hoffen. Ländlich laufen auch die Single Band oft gut, da sind aber ja auch weniger Kunden.


    Ich bin nur gespannt ob man überall alte Vollumbauten umsetzen wird (wie es aktuell wohl öfter hier passiert) oder ob man vorher neu plant.

  • Und in 53474 Bad Neuenahr-Ahrweiler auf dem Tritschkopf scheint es einen ganz frischen Standort (Ersatzversorgung?) mit L08, L18, L21 und L26 zu geben.

    Das ist ein mobiler Standort, der da aufgrund der Flutkatastrophe hingestellt wurde. Ob der einen ausgefallenen Standort ersetzt oder für zusätzliche Kapazität sorgen soll, war auf Twitter nicht ersichtlich. Bisher ist mir nur bekannt, dass der Standort in Mayschoß komplett zerstört ist (lt. Telefonica auf Twitter)

    Oneplus 8 Pro mit o2 Free M (20 GB)

  • In Annaberg-Buchholz hat der Standort Robert-Blum-Straße/Zechenweg zu bestehenden B20 noch B1 hinzubekommen.


    Unmittelbar in Nachbarschaft ist der Standort in Schlettau von B1 auf B1 + B20 + B28 umgebaut worden. Noch mehr hat TEF in Elterlein investiert und einen B8-Sparausbau auf B1 + B3 + B20 + B28 umgebaut :thumbup: Das deckt sich auch mit den Sichtungen von @dw4817

    Hinweis: Dieser Beitrag könnte Ironie, Sarkasmus, Zynismus, eine eigene, subjektive Meinung enthalten!

  • B3+B1+B20+B28 ist wohl die neue Standard-Konfig für Komplettumbauten. Da können ruhig noch ein paar Standorte folgen. Bitte die eNB-ID beibehalten. Hat jemand solche Umbauten auch ohne aktualisierte STOB in der Datenbank beobachtet? Was hat TEF langfristig mit B8-LTE vor? Bekommt es auch einen Platz an solch komplett umgebauten Stationen?

  • Bitte die eNB-ID beibehalten.

    Das ist beim Wechsel vom Schnellausbau zum Komplettumbau bisher meist nicht der Fall.

    Was hat TEF langfristig mit B8-LTE vor? Bekommt es auch einen Platz an solch komplett umgebauten Stationen?

    An einigen SRAN-Komplettumbauten in Bayern kommt B8 mit anderen Bändern kombiniert vor, aber ob wir daraus schon eine langfristige Strategie ableiten können?

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!