Handyversicherung, welche taugt wirklich was?

  • Zitat

    Original geschrieben von ranuga
    Aber ein Apple Care Protection Plan übernimmt doch sicher keine Kosten, wenn man das iPhone aus Selbstverschulden beschädigt?!


    Der ACPP+ tut genau das.

  • Hi,


    Ich möchte auch für mein neues iPhone 5S eine Versicherung abschließen aber kann mich nicht wirklich entscheiden ob Apple Care + oder eine Versicherung über den Provider, in diesem Fall O2.


    Apple Care + ist sicher etwas günstiger aber bietet nur 2-maligen Austausch und alle anderen, wenn ich das richtig sehe, unbegrenzt. Und bei einem Austausch finde ich es schon interessant ob ich 70-80€ bezahle oder über 300€ ohne Versicherung.


    Ich muss wohl dazu sagen das wir Kinder haben und da kommt es schon mal vor das die Kids mit dem iPhone spielen und man weiß ja wie "vorsichtig" Kinder manchmal sein können. Aber nichts desto trotz ist meiner Frau ihr iPhone auch schon mal 1 Tag nach Neukauf heruntergefallen.


    Klar kann man jetzt auch sagen das man sich eine vernünftige Hülle kaufen kann, die Option habe ich sicher auch schon durchdacht aber dann fehlt mir persönlich wieder die Option der 24 monatigen Garantie, die es bei Apple Care + und auch bei den Handyversicherungen gibt.


    Mit freundlichem Gruß


    Triple-M

     iPhone X  Watch 4 Edelstahl  iMac Retina 4K 21,5"  MacBook Pro Retina 15,4"  TV 4K

  • Zitat

    Original geschrieben von fiestaforever
    Existenzielle Risiken sind solche, bei denen die mögliche Schadenshöhe so ist, dass sie dich die wirtschaftliche Existenz kosten.
    Also z.B. Krebsbehandlung, Berufsunfähigkeit, Millionen-Haftpflichtschaden etc.

    Das wuerde ich zwar schon anders sehen, aber Handyversicherungen finde ich trotzdem nutzlos.


    Sturzschaeden sind bleiben ja selbst bei teuren HighEnd Smartphones im Rahmen, denke ueber 150-200 Euro moeglichen Schaden kommt man kaum.


    Ausserdem koennte man Sturzschaeden und Getraenkeschaeden im Ernstfall auch ueber Privathaftpflicht arrangieren.


    Der einzige Fall wo eine Handyversicherung ueberhaupt einen Vorteil bringen kann ist Verlust oder Diebstahl. Und das ist bei den guenstigen Versicherungen nicht dabei. Und bei einer teureren Versicherung ist dann die Praemie so hoch, das es sich auch nicht mehr rentiert.

  • Hat das Handy nach 6 Monaten im Gebrauch einen Zeitwert von etwa 20T€ und kostet
    die Versicherung etwa 1€ pro Monat, dann würde es bestimmt lohnen. ;)


    Ansonsten halte ich es für eine nutzlose Versicherung, die kein Mensch benötigt...


    Gruß Hope0815 :)

  • Zu meiner Zeit (wie das klingt :rolleyes: ) haben mir meine Eltern beigebracht, das ich mit (teurem) Eigentum sorgsam umzugehen habe. Wie es scheint ist das bei der aktuellen Generation an (V)Erziehenden völlig außer Mode. Man kauft lieber die x-te sinnlose Versicherung.



    Gruß Kai

  • Hallo!


    Zitat

    Original geschrieben von Triple-M
    [...] da kommt es schon mal vor das die Kids mit dem iPhone spielen und man weiß ja wie "vorsichtig" Kinder manchmal sein können [...]


    Eltern, die Kindern ihr Smartphone zum Spielen geben, gehört der Allerwerteste versohlt. :D
    Das Smartphone gehört so sicher verwahrt wie der Autoschlüssel.


    Das Geld, welches man in Geräteschutzversicherungen steckt, kann man m.E. auch gleich aufs Sparkonto legen. Ein Sorgsamer Umgang mit den Geräten macht eine Versicherung überflüssig.


    Gruß, René

    Ignorantia iuris nocet
    quod non in foliis non est in mondo

  • Welche Handyversicherung taugt wirklich etwas


    Hallo liebe Telefon-Treff Kollegen,


    also ich habe bis Ende 2012 die Assona in meinem Handy Store verkauft, war aber zuletzt unzufrieden mit der Betreuung und der Abwicklung. Seit Anfang 2013 verkaufe ich aktiv den Elektronikschutzbrief der DFV - Deutsche Familienversicherung und kann nur positives Berichten, zum einen ist der Verkauf Kinderleicht, günstigster Beitrag ohne SB am Markt und das noch ohne Laufzeit..verkauft sich im Laden "wie geschnitten Brot". Meine Kunden nehmen den Elektronikschutzbrief sehr gern an.

  • Hallo,
    überlege für mein neu erhaltenes IPhone einen Apple Care + abzuschließen oder eben den Abschluss einer Handyversicherung?
    Was könnt ihr empfehlen?
    Was ist sinnvoll?


    Danke euch!

  • Ich empfehle das Billigste von ebay. Damit bist du auf der sicheren Seite! :top:


    [small]Sorry, ich kann deine Posts einfach nicht (mehr) ernst nehmen! [/small]

    Darf er das?

  • Zitat

    Original geschrieben von Gärtner12
    Was könnt ihr empfehlen?
    Was ist sinnvoll?


    Aufs Gerät aufpassen und sich das Geld für die Garantie/Versicherung sparen.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!