Fragen zur O2 Multicard

  • [USER="105685"]vodafrank[/USER] heißt dass, das wenn man z.B. einen Special mit kostenlosen Multicards hat und ihn irgendwann in den gleichen verlängert, die Multicards kostenpflichtig werden?


    Die Frage, was mit vorhandenen kostenlosen Multicards bei VVL ohne Tarifwechsel passiert, ist bis dato leider noch nicht abschließend geklärt.


    Was bisher aber sicher ist, dass die Grundgebührenfreiheit verloren geht wenn man im Zuge der VVL den Tarif in einen solchen wechselt, der von sich aus keine kostenlosen Multicards beinhaltet. Dazu zählen also alle neuen Free Tarife ohne Boost sowie auch die Free Unlimited Tarife. Insofern könnte ich es mir durchaus vorstellen, dass das bei VVL ohne Tarifwechsel auch passieren könnte. Aber spätestens wenn der erste Kunde wie du verlängert, wissen wir mehr. ;)

  • Habe mal kurz eine allgemeine Frage zur Multicard:



    Habe seit Mitte 12/19 einen Free S Boost Plus von Vodafrank.


    Bisher hatte ich 2 Multicards und vor knapp 3 Wochen habe ich mir die dritte (im Vertrag inclusive) online bestellt.



    Leider ist die Karte nicht angekommen, obwohl sie laut Mail/sms versandt worden ist.


    Auch in der App steht sie zur Aktivierung.




    Ehrlich gesagt brauche ich sie nicht (hatte sie sicherheitshalber im Januar noch vor Start der neuen Tarife bestellt).



    Jetzt die Frage wie ich am besten vorgehe.


    Einfach in der App auf Aktivieren gehen und dann "Gerät entfernen"? Geht das überhaupt ohne richtige Aktivierung? Oder wie bekomme ich die Karte gelöscht?

  • Möchte meine aktuelle Sim gegen eine eSim tauschen. Wenn ich mir jetzt über die App eine eSim Ersatzkarte für die aktuell noch in Betrieb befindliche Sim bestelle bleibt die aktuelle Sim so lange aktiviert bis ich die neue eSim aktiviere? Oder wird die aktuelle Sim schon deaktiviert wenn die eSim Daten konfiguriert werden?


    Gruß,
    -T.

  • Ersatz-Multicards für bereits vorhandene Multicards ohne Tarifwechsel/VVL bleiben aber weiterhin ohne monatliche Grundgebühr, hoffe ich?


    Ja natürlich. Wenn man den Tarif nicht ändert und/oder aktiv verlängert, ändert sich auch an den Konditionen der Multicards nichts.

  • Die Frage, was mit vorhandenen kostenlosen Multicards bei VVL ohne Tarifwechsel passiert, ist bis dato leider noch nicht abschließend geklärt.


    stellt sich diese Frage "erst" seit Einführung der neuen Tarife am 04.02. bzw. später - oder evtl. schon länger, und taucht jetzt erst auf?


    Meine VVL über dich von Ende Januar ist ja noch immer nicht voll durch das System gelaufen, war ein Free S (2016) mit Connect.

  • stellt sich diese Frage "erst" seit Einführung der neuen Tarife am 04.02. bzw. später - oder evtl. schon länger, und taucht jetzt erst auf?


    Der Entfall des Bestandskundenschutzes der Multicard-Preisregelung fand bereits zur Einführung der 2019er nicht-Boost Free Tarife statt, also im Januar 2019. Informiert wurde man hierüber nicht.


    Zitat

    Meine VVL über dich von Ende Januar ist ja noch immer nicht voll durch das System gelaufen, war ein Free S (2016) mit Connect.


    Deinen Fall wird die Neuregelung ja nie betreffen, solange du nicht deinen Tarif wechselst, denn du hast a) einen Free S 2016 Alttarif mit schon immer kostenlosen Multicards und b) die Connect Option hinzugebucht. Relevant wäre es also auch für dich nur dann, wenn du eines Tages in einen anderen, nicht-Boost Tarif wechselst.

  • Hallo zusammen,


    ich würde gerne wissen ob es machbar ist, eine meiner 3 vorhandenen kostenlosen Telefonie-MultiSIMs (von insgesamt 10 möglichen Multisims im "alten" Free S Boost mit Connect-Option) zu deaktivieren und dann mit einer dann neu zu erhaltenen Telefonie-MultiSIM kostenfrei wieder zu aktivieren.
    Also z.B. über die Mein-o2-App "Gerät entfernen" und dann über "Gerät hinzufügen" um eine neue Telefonie-MultiSIM-Karte zu bekommen.


    Hintergrund: eine meiner MultiSIM-Karten ist zwar technisch noch funktionsfähig, allerdings war es einmal eine "große", die ich im Laufe der Zeit 2x klein schneiden musste (Mini -> Micro ->Nano). Die ist mittlerweile so unförmig, dass sie kaum noch in ein Gerät passt, mit Adapter noch weniger. Allerdings möchte ich auch nicht knapp 30 EUR für einen Sim-Kartentausch bezahlen müssen.


    Daher die Frage, ob das wie oben beschrieben funktionieren wird?

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!