Neue Magenta Mobil Tarife zur IFA?


  • Das Problem ist das die Telekom Magenta Eins faktisch beerdigt hat.
    Magenta Mobil S + Magenta ZuHause XL = 12 GB ohne StreamOn Video für 90 Euro.
    Magenta Mobil M + o2 My Home XL = 12 GB inkl. StreamOn Video für 95 Euro.
    Die Rechnung gilt für alle DSL Tarife, da o2 immer 10 Euro billiger ist.


    Ich bleibe dabei für 90% der Kunden sind die Tarife für ihren eigentlichen Bedarf zu überdimensioniert + zu Teuer.

  • Das Problem ist das die Telekom Magenta Eins faktisch beerdigt hat.
    Magenta Mobil S + Magenta ZuHause XL = 12 GB ohne StreamOn Video für 90 Euro.
    Magenta Mobil M + o2 My Home XL = 12 GB inkl. StreamOn Video für 95 Euro.
    Die Rechnung gilt für alle DSL Tarife, da o2 immer 10 Euro billiger ist.


    Ich bleibe dabei für 90% der Kunden sind die Tarife für ihren eigentlichen Bedarf zu überdimensioniert + zu Teuer.


    Exakt. Und o2 hat dazu noch das bessere peering und standardmäßig flat in mobilfunknetze.
    o2 bereitet grade die O2 Cable Tarife vor. Mal gespannt.


    Hätte o2 eine bessere Flächenabdeckung könnte ich drüber nachdenken. Aber meine nächste Hauptvertragsentscheidung steht erst in 11 monaten an.


    habe momentan:
    magenta m young (effektiv 3€ +5€ 1X Multisim)
    und
    o2 free M boost mit connect. (effektiv 5€)
    dazu ein magenta L Surf (effektiv 15€)


    mal schauen der l surf endet im februar. Mir wurde schon angekündigt, dass die Tariflinie beendet wird.
    Mal schauen was ich da drehe

    iPhone X @ Magenta M Young + Magenta Eins Young
    Sony Xz1 @ Telekom Multisim/o2 free m Boost/vf m young
    Xiaom A2 Lite @ vodafone m young /o2 free m boost/edeka smart
    Htc on m7 @ edeka smart (2G/3G) oder lte only
    Moto G5 @ edeka (b1/8 lock)/telekom gsm
    Redmi 7A @ Edeka smart + netzclub (vom ICE 4 verschluckt)

    History: W800i, n95, innov8, iP 4,5,6,7
    Nächstes Haupttelefon: iPhone 2020
    Weiterhin Geplant: 5G Snapdragon mit n1,n3,n28....

  • o2 Festnetz ist halt nicht immer eine alternative, ich möchte MagentaTV trotz Kabelanschluss nicht hergeben und viele Hybrid nicht und von Beerdigt ist MagentaEINS meilenweit weg...

  • o2 Festnetz ist halt nicht immer eine alternative, ich möchte MagentaTV trotz Kabelanschluss nicht hergeben und viele Hybrid nicht und von Beerdigt ist MagentaEINS meilenweit weg...


    Von der Megatheke abgesehen finde ich keinen Vorteil gegenüber Waipu Perfect, letzteres kostet gerade mal 5 Euro im Monat.

  • Für Waipu brauche ich dann einen SmartTV welchen ich nicht habe und keine angepasste STB, es sind alles Unicast Streams keine Multicasts im Netz und ich hätte einen weitern Vertrag bei einem weitern Anbieter. Zudem kostet Waipu Perfect laut offizieller Preisliste (https://www.waipu.tv/pakete-im-vergleich/

    ).


    Es ist wie bei Apple, es sind die Bausteine die wenn man mehr hat immer mehr davon hat einfach mehr geben wie die jeweiligen Einzelteile.

  • Für Waipu brauche ich dann einen SmartTV welchen ich nicht habe und keine angepasste STB, es sind alles Unicast Streams keine Multicasts im Netz und ich hätte einen weitern Vertrag bei einem weitern Anbieter. Zudem kostet Waipu Perfect laut offizieller Preisliste (https://www.waipu.tv/pakete-im-vergleich/

    )


    Waipu läuft auf einem 35 Euro FireTV Stick.
    Der Telekom MR kostet 5 Euro pro Monat.
    Multicast interessiert nur die Telekom weil sie dann weniger Traffic haben mir aber Netzlokal dadurch lauter Probleme ins Haus bringen.

  • Es läuft auch gesicherter - wenn du mit Multicast Probleme in deinem LAN hast machst du etwas falsch. Der Telekom MR bietet aber auch mehr als ein FireTV, es ist auch ungleich nutzerfreundlicher als der FireTV, es ist für mich einfach das passende Paket und man muss nicht überall alles auf den kleinsten Betrag optimieren wenn man dann einen ungleich großen Gerätepark betreiben muss.

  • Von der Megatheke abgesehen finde ich keinen Vorteil gegenüber Waipu Perfect, letzteres kostet gerade mal 5 Euro im Monat.


    ja magentaTV ist schon die beste IPTV platform von allen (meine Meinung) auch das priving empfinde ich im vergleich zu Kabel TV mehr als fair.
    DIe qualität von magentaTV mit dem mr401 ist schon deutlich besser als waipu oder zattoo und die hauseigene magentaTV app auf fireTV.



    Auch hier versagt die telekom. man kann die produkte nicht modular bauen und auch sind die kunden verwirrt wenn sie magentaTV haben aber die MagentaTV app nicht nutzen können, weil es eine komplett getrennte produktlinie ist usw. bzw sie müssen ja noch extra bezahlen dafür.



    Ich erinnere daran:
    Entertain to go/magentaTV mobil, war ein kostenloses MagentaEins feature, was beendet wurde.
    Ebenso beendet wurde die Magenta Eins EU Flat Plus.

    Traurig Bündelvorteile sollten eigentlich wachsen nicht weniger werden.
    Inhalte sollten eigentlich wachsen und nicht mit preiserhöhungen und Rabattkürzungen bestraft werden.


    Bestandskunden sind halt wenig wert.

    iPhone X @ Magenta M Young + Magenta Eins Young
    Sony Xz1 @ Telekom Multisim/o2 free m Boost/vf m young
    Xiaom A2 Lite @ vodafone m young /o2 free m boost/edeka smart
    Htc on m7 @ edeka smart (2G/3G) oder lte only
    Moto G5 @ edeka (b1/8 lock)/telekom gsm
    Redmi 7A @ Edeka smart + netzclub (vom ICE 4 verschluckt)

    History: W800i, n95, innov8, iP 4,5,6,7
    Nächstes Haupttelefon: iPhone 2020
    Weiterhin Geplant: 5G Snapdragon mit n1,n3,n28....

  • Da gebe ich dir recht, die MagentaEINS Vorteile sollten mehr werden für die treuen Kunden und nicht immer nur ersetzt werden, wie jetzt der Preisvorteil der FamilyCards durch das doppelte Datenvolumen.


    Wobei man fairerweise sagen muss Entertain to go war von vorneherein kommuniziert das es begrenzt ist, aber auch das verstehe ich nicht bzw. das es nicht im MagentaTV zumindest Plus nicht drinnen ist, das wäre so ein Upsellingpoint für S -> M im Mobilfunk wegen StreamOn.

  • Da gebe ich dir recht, die MagentaEINS Vorteile sollten mehr werden für die treuen Kunden und nicht immer nur ersetzt werden, wie jetzt der Preisvorteil der FamilyCards durch das doppelte Datenvolumen.


    Wobei man fairerweise sagen muss Entertain to go war von vorneherein kommuniziert das es begrenzt ist, aber auch das verstehe ich nicht bzw. das es nicht im MagentaTV zumindest Plus nicht drinnen ist, das wäre so ein Upsellingpoint für S -> M im Mobilfunk wegen StreamOn.


    das doeppelte datenvolumen für magenta eins kunden gibts jetzt auch schon seit mehr als einem jahr....


    Richitg. MagentaTV plus sollte die MagentaTV app enhalten. oder eben magenta eins kunden mit magentaTV sollten die app erhalten....
    So einfach geht das.

    iPhone X @ Magenta M Young + Magenta Eins Young
    Sony Xz1 @ Telekom Multisim/o2 free m Boost/vf m young
    Xiaom A2 Lite @ vodafone m young /o2 free m boost/edeka smart
    Htc on m7 @ edeka smart (2G/3G) oder lte only
    Moto G5 @ edeka (b1/8 lock)/telekom gsm
    Redmi 7A @ Edeka smart + netzclub (vom ICE 4 verschluckt)

    History: W800i, n95, innov8, iP 4,5,6,7
    Nächstes Haupttelefon: iPhone 2020
    Weiterhin Geplant: 5G Snapdragon mit n1,n3,n28....

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!