Nokia (2, 3, 5, 6, 8 ...) neuer Schwung - alte Unsitten

  • Hat jemand von euch schon das Nokia 2 in der Hand gehabt und ein wenig getestet? Hab jetzt bei ebay ein Original verpacktes, versiegeltes für 70€ geschossen und bevor ich es auspacke wollte ich mal hören obs was taugt für die Arbeit oder als Ersatz usw. Würde mich mal interessieren ob es besser läuft wie das Nokia 3 oder noch schlimmer ist.

  • Zitat

    Original geschrieben von VolkerD
    Gibt es eigentlich einen speziellen Grund weshalb die "besseren" Geräte keinen auswechselbaren Akku mehr haben, nur die älteren oder einfacheren Modelle scheinen das zu bieten?!?


    Ganz einfach, je flacher desto eleganter respektive teurer. Ein Akkufach benötigt immer eine Art von Mechanik und die wiederum Platz.


    Ich dachte früher auch immer das ich ein Gerät mit wechselbarem Akku zwingend benötige, da es mich unabhängig von Stromquellen macht. Abstürze waren auch ein Grund dafür, genauso wie das installieren von Custom FW`s (eben Akku raus und wieder rein) läuft !


    Muss aber sagen das ich mit dem XZ1C überhaupt keine Probleme habe, Akku hält immer 4 Tage, egal was ich anstelle. Abstürze gibt es auch keine.


    Was ist dein Grund, wofür benötigst du noch Wechselakkus ?

  • Zitat

    Original geschrieben von tulpe71
    Hab jetzt bei ebay ein Original verpacktes, versiegeltes für 70€ geschossen und bevor ich es auspacke wollte ich mal hören obs was taugt für die Arbeit oder als Ersatz usw.


    Du hast es gekauft, es liegt vor dir, es interessiert dich, du willst es aber nicht auspacken ?


    Ich glaube ich werde alt :rolleyes:

  • Zitat

    Original geschrieben von SAR
    Muss aber sagen das ich mit dem XZ1C überhaupt keine Probleme habe, Akku hält immer 4 Tage, egal was ich anstelle. Abstürze gibt es auch keine.


    Was ist dein Grund, wofür benötigst du noch Wechselakkus ?


    Na ja, ich kaufe ein Smartphone so alle 5 Jahre, das 701er habe ich ja auch schon so lange. Und so lange hält der Original-Akku i.d.R. nicht, oder läßt zumindest stark nach. Das 701er hat auch schon einen neuen Akku bekommen.
    Aber klar, ich bin da nun eher die Ausnahme.


    Sollte allerdings bei Nutzung einer App wie Here We Go der Akku binnen Stunden leer sein, dann bräuchte ich vielleicht sogar einen Ersatzakku für unterwegs, oder eine Powerbank. Letzteres ist heutzutage wohl angesagt.


    Volker

  • Zitat

    Original geschrieben von SAR
    Du hast es gekauft, es liegt vor dir, es interessiert dich, du willst es aber nicht auspacken ?


    Ich glaube ich werde alt :rolleyes:

    Ist eben keine Kinder Überraschung ;)

  • Zitat

    Original geschrieben von VolkerD
    Sollte allerdings bei Nutzung einer App wie Here We Go der Akku binnen Stunden leer sein, dann bräuchte ich vielleicht sogar einen Ersatzakku für unterwegs, oder eine Powerbank. Letzteres ist heutzutage wohl angesagt.


    Volker


    Nein, absolut nicht. Ich schätze mal das man mit jedem aktuellen Gerät mindestens 4-5 Stunden kontinuierlich navigieren kann ohne ans Netz zu müssen. Ich erinnere mich noch an mein erstes Nokia N95, da waren es glaube ich 45 Minuten ;)


    Aber im Auto spielt das ja eh keine Rolle, an einem 99 Cent Zigarettenanzünder/USB Adapter sollte es doch wohl nicht scheitern ? Schätze mal das du dann eher viel mit dem Rad unterwegs bist: Nabendynamos mit USB Ausgang kosten auch nicht mehr die Welt, keine Option ?


    Letztendlich bleibt nur die Fußgängernavigation, bei einer Tageswanderung brauchst du dann tatsächlich einen dieser widerlichen Powerbänke. (Und dann vielleicht noch eine Powerbank für die Powerbank :rolleyes: )

  • Im Auto spielt es in der Tat keine Rolle, aber mit dem Rad oder zu Fuß. Letzteres ist oft der Fall und mein Tablett-Test mit dem Here We Go hat halt nach wenigen Stunden den Akku leer gesaugt.


    Na ja, irgendwelche Kompromisse wird man wohl eingehen müssen. Habe mir mal die Sony XZC Modelle angesehen, die scheinen in der Tat interessant zu sein. Kompakt, nicht die allerhöchste Auflösung (wozu braucht es 4K auf einem 5" Display, braucht doch nur Strom???), halt einen eingebauten Akku, aber der soll wohl ein paar Tage im Normalbetrieb halten. Gibt es so etwas auch mit Wechselakku, darf ruhig ein oder zwei mm dicker sein?


    Volker

  • Oder eine portable Solarzelle.

    Wer Hilfe braucht, kann mich immer gern fragen. :) - Ich nutze Technik; sowohl von Apple, als auch von anderen Herstellern.

  • Zitat

    Original geschrieben von SAR
    Du hast es gekauft, es liegt vor dir, es interessiert dich, du willst es aber nicht auspacken ?


    Ja, wollte erst mal hören, wenns nichts taugt wird es original verpackt mit Gewinn verkauft.

  • Zitat

    Original geschrieben von VolkerD
    Im Auto spielt es in der Tat keine Rolle, aber mit dem Rad oder zu Fuß. Letzteres ist oft der Fall und mein Tablett-Test mit dem Here We Go hat halt nach wenigen Stunden den Akku leer gesaugt.


    Servus!


    Bedenke bitte, dass Tablets auch ein größeres Display haben und somit auch mehr Strom ziehen. Mein Blaupunkt Tablet (10 Zoll) hält auch nur halb so lang wie das kleine Smartphone ;)



    Zum Wechselakku: Ich dachte früher auch immer das es besser ist wenn man ihn wechseln kann aber seit dem Nokia N8 (Akkuwechsel zwar möglich aber nicht mal so nebenbei :D ) was ich 5 Jahre durchgängig im Betrieb hatte bin ich guter Dinge das dieser im Nokia 3 auch lange hält :)

    Aktuelles Handy: Nokia 3;
    Tarif: CallYa AllnetFlat XS


    Nokia 8110 4G mit Freenet Funk Tarif als Hotspot

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!