Der Apple Watch Series 3 Thread: Daten, Fakten, Bilder ...

  • Die Apple Watch Series 3 wurde am 12. September 2017 vorgestellt und ist seit dem 22. September 2017 erhältlich.

    Falls jemand sich über diesen Post wundert: Ich war nach der Suche nach diesem Thread, konnte ihn aber selbst nicht finden. Weder über die TT-Suchfunktion, noch über Google, noch über andere Wege. Erst der liebe AL konnte mir weiterhelfen. Dank geht auch an den lieben Thomas für die Übertragung meines Posts in diesen Thread. Ich hatte einen separaten Thread angelegt, welcher nun genialer Weise wieder entfernt wurde. Damit hat alles wieder seine Ordnung. :)


    A-woman-tries-a-new-Apple-Watch-Series-3-Cellular-model-after-it-goes-on-sale-at.jpg


    Die wichtigste Neuerung der Apple Watch Series 3 stellt die optionale Unterstützung von LTE mit Hilfe einer eSIM dar, womit beispielsweise Telefonate ohne die Verbindung mit einem iPhone möglich werden. Auch werden die bisherigen Funktionen durch einen Höhenmesser ergänzt.


    Die Eckdaten / wichtigsten Spezifikationen zur Apple Watch Series 3:

    SpezifikationenDetails ohne LTEDetails mit LTEweiteres
    DisplayOLED Retina-Display (1000 cd·m−2) Force TouchOLED Retina-Display (1000 cd·m−2) Force Touchseit watchOS 7 deaktiviert)
    CPUDual-CoreDual-Core
    Speicher8 GB16 GB
    RAM768 MB768 MB
    WatchOS4 und höher4 und höher
    Akku38/40mm: 262 mAh, 3,81 V, 1,00 Wh
    42/44mm: 279 mAh, 3,82 V, 1,07 Wh
    38/40mm: 262 mAh, 3,81 V, 1,00 Wh (nicht bestätigt)
    42/44mm: 352 mAh, 1,34 Wh
    Abmessungen38/40mm: 38,6 × 33,3 × 11,4
    42/44mm: 42,5 × 36,4 × 11,4
    38/40mm: 38,6 × 33,3 × 11,4
    42/44mm: 42,5 × 36,4 × 11,4
    Preise369€449€



    (Jetzt erst ein "Apple Watch Series 3 offiziell vorgestellt"-Thread - Warum?:

    Es ist wirklich deprimierend, aber ich habe nun nicht nur TT komplett auf den Kopf gestellt, sondern auch mit Google nochmal gezielt nach diesem Thread gesucht.

    Resultat: Es gab nie diesen Thread "Apple Watch Series 3 offiziell vorgestellt". Ich verstehen zwar nicht warum, aber ich brauche diesen Thread, da ich nicht nur eine Apple Watch Series 3 besitze, sondern nun auch ein wirklich merkwürdiges Phänomen entdeckt habe.)


    Die Apple Watch 3 ist immer noch in meinem Besitz, obwohl ich mich schon einige Male nach einem Nachfolger umgesehen habe.

    Ich meine seit der Apple Watch 4 hat sich der Formfaktor positiv verändert und es sind einige tolle Funktionen wie das EKG und die Sauerstoffsätigungsanalye nach und nach hinzugekommen, aber der Hauptgrund eine Apple Watch zu besitzen hat sich nicht verändert.

    Eine Apple Watch zeigt einem nicht nur die Zeit an, sondern ist auch ideal um Musik zu steuern.

    Andererseits führt sie allerdings immer wieder zu einem recht großen Fragezeichen, weswegen doch gleich man die Uhr eigentlich wirklich braucht.


    Warum ich den Post ursprünglich verfasst habe? -> Siehe nächster Post.


    Hier noch ein Review:

    2002 - 2032 | 30 Jahre TT ^^

    2 Mal editiert, zuletzt von klausN80X ()

  • Hey Thomas, vielen Dank fürs übertragen und bereinigen. :):thumbup:

    ---

    Ich habe ein merkwürdiges Phänomen:

    Laut Apples eigene Akku-Analyse, hat mein Akku immer noch eine Kapazität von 100%.

    Doch nun ist es schon öfter vorgekommen, dass der Ladeprozess abgeschlossen wurde, ich die Uhr angelegt habe und kurz darauf nur noch etwa 85% Akku hatte. Also habe ich die Uhr zurück auf die Ladestation gelegt und wieder bis 100% gewartet. Das selbe Spiel.

    Manchmal wird der Ladevorgang aber auch komplett durchgeführt, ohne das es ein Problem gibt.

    Hat jemand von euch auch schon einmal so ein "Problem" bemerkt.

    Die Gänsefüßchen deswegen, weil es jetzt nicht sehr schlimm, allerdings dennoch / schon etwas nervig ist.

    2002 - 2032 | 30 Jahre TT ^^

  • Seltsames Verhalten der Apple Watch Series 3 - AKKU

    Ich lade gerade so meine Apple Watch und freue mich, dass sie 100% meldet, als sie nach dem Anlegen direkt nur noch 96% anzeigt.

    Also wieder rauf auf das Ladegerät. Ich weiß 4% sind nicht viel und man sollte Akkus eigentlich sowieso nicht immer bis 100% aufladen, aber das kam mir dann doch etwas komisch vor. Verrückt wurde es allerdings im Grunde so richtig erst von da an. Denn dann konnte ich zusehen, wie trotz Ladeanzeige der Akkustand auf 91% viel. Anschießend kletterte er innerhalb von 1 bis 3 Minuten wieder auf 100%, worauf ich sie wieder anlegte.

    Doch ich würde es hier nicht posten, wenn damit die Geschichte beendet wäre, denn direkt nach dem Entsperren zeigte die Uhr erneut einen Schwund an.

    Dieses Mal zwar nur 1%, aber auch dann viel der Wert auf dem Ladegerät wieder - nun auf 96%.

    Ich bin gespannt, wie das weiter geht. Zuletzt hatte ich es mal, das die Apple Watch meinte, dass mein Original-Ladegerät von Apple nicht unterstützt werden würde.

    Nach einem Neustart der Uhr ging es dann aber wieder. Man sollte seine Geräte sowieso immer mal wieder neu starten.

    So nun sind's übrigens 93%, obwohl sich sonst nichts geändert hat. :/:D:rolleyes:

    So von vor 10 bis vor 2 Minuten waren es dann 91%. Stillstand - also Neustart der Uhr und zack wieder 100%.

    Eine Minute später wieder 99%.

    Das wird nichts - jetzt wieder etwa 10 Minuten später sind es erneut nur noch 92% - trotz Ladestation.

    Die Kapazität liegt aber noch bei 97%. Also das ist doch seltsam.

    Ich gebe es jetzt auf und gehe etwas Einkaufen... ^^

    Ok nochmal 2 Minuten später sind es nur noch 86% als Akku nicht Kapazität. Das ist doch doof.

    2002 - 2032 | 30 Jahre TT ^^

    4 Mal editiert, zuletzt von klausN80X ()

  • Apple Watch Series 3 Tage sind gezählt, da Apple-Analyst Ming-Chi Kuo glaubt, dass die fünfjährige Smartwatch ihr Ende ihrer Lebensdauer im dritten Quartal 2022 erreichen könnte.


    Zeit wird es :P

     iMac 27Zoll 5K mit 2TB Fusion-Drive
     iPad 6 & iPad Air Wi-Fi/Cellular
     iPhone 12 Pro Max Silber
     Watch 6 44er Edelstahl Gliederarmband

     HomePods, HomePod mini & ATVs 4/4k

    2002 - 2022, 20 Jahre TT:

    Gestern vor 20 Jahren | Ich gratuliere mal

  • Also ich wundere mich eigentlich auch schon länger, dass Apple die Uhr noch unterstützt.

    Andererseits dürfte die Uhr noch einige Jahre laufen. Auch wenn ich schon mal ein Update auf einen Nachfolger machen würde.

    2002 - 2032 | 30 Jahre TT ^^

  • Eben, bei der SE ist das Display größer, der Rand geringer und es hat z. B. Sturzerkennung, Notrufe verbessert und auch für eSim.

    Ansonsten sind auch Chip, Sensoren, Lautsprecher/Micro besser.

    Und das für unter 250€.


    Und die Dreier muss sich ja aktuell trotzdem noch verkaufen :/

     iMac 27Zoll 5K mit 2TB Fusion-Drive
     iPad 6 & iPad Air Wi-Fi/Cellular
     iPhone 12 Pro Max Silber
     Watch 6 44er Edelstahl Gliederarmband

     HomePods, HomePod mini & ATVs 4/4k

    2002 - 2022, 20 Jahre TT:

    Gestern vor 20 Jahren | Ich gratuliere mal

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!