Wie lange noch Vodafone ADSL? Auch bald Zwangsumstellung nach VDSL wie bei Telekom

  • Zitat

    Original geschrieben von FTTH   DannyTT


    Wenn du bei Vodafone einen ISDN-Anschluss mit DSL hast, bist du immer an Vodafone-Technik angeschlossen. Bis 2022 soll es bei VF noch ISDN geben, was danach kommt weiß ich nicht, aber vielleicht willst du die Museumstechnik dann ja auch von dir aus rauswerfen.
    Die Umstellung/Abschaltung betrifft erstmal nur ISDN, ADSL2+ können meines Wissens auch VDSL2-Linecards, sodass es dort zu keinem Ersatzteil-Engpass kommen wird.


    Wenn du möglichst lange ISDN behalten willst, solltest du bei ADSL2+ bleiben, denn wenn du zu VDSL2 wechselst, wirst du, wenn die Telekom bei dir Vectoring ausbaut, auf Telekom-Technik umgeschaltet, was mit passendem Tarif zwar mehr Geschwindigkeit bringt, aber immer die Umstellung auf VoIP bedeutet.


    Danke für die Infos.


    Kann du mir sagen, woher du die Info hast VF ISDN bis 2022?


    Mit meiner FB7170 kann ich sehr gut leben: Hat übrigens 3 Anschlüsse für analoge Nicht-DECT Telefone:
    So alte Leute - wie ich - benutzen das sehr gerne.

  • Zitat

    Original geschrieben von schnuri
    Vodafone ISDN bis 2022. Dafür macht Vodafone Werbung. Ob das auch für Privatkunden gilt keine Ahnung


    Gilt meines Wissens ausschliesslich für Geschäftskunden und auch nur bei Bestandskunden, es werden wohl keine Neuschaltungen gemacht.


    Auf der anderen Seite frage ich mich immer wieder, warum so viele Leute mit Gewalt an der Steinzeittechnik ISDN festhalten wollen.....

  • Mittlerweile will die Telekom ein Multifunktionsgehäuse aufstellen, um VDSL anzubieten Leider ist dieser Ausbau im Breitbandatlas der Telekom nicht nachvollziehbar, obwohl man im September VDSL buchen können soll und diesen Monat im Amtsblatt eine Info der Telekom über den Ausbau kommen soll.

    Vor dem Fragen - bei https://www.prepaid-wiki.de nachschlagen!


    Sofern mein Posteingang voll ist, bitte mein Kontaktformular nutzen.
    Nutze ginlo und Threema| GMX ProMail| DKB + Sparkasse| Fax: ventengo-cospace.de |(V)DSL25MBit/s |Mobilfunk: Magenta try&buy(SMS&Phone Flatrate +6 GB LTE/5G) für 0,00€/3 Monate


  • Auf der anderen Seite frage ich mich immer wieder, warum so viele Leute mit Gewalt an der Steinzeittechnik ISDN festhalten wollen.....


    Zum Beispiel, weil es bei uns leider keine Alternative gibt und weil es im Gegensatz zu SIP ziemlich zuverlässig funktioniert. Zumindest kann ich sicher sagen, dass Vodafone ISDN hier zuverlässiger als Magenta M bei meiner Mutter funktioniert.


    Ich bin schon sehr gespannt. Bei uns läuft Vodafone ISDN und 3 MBit ADSL. Keine Ahnung, was die mit VoIP aus der Leitung pressen, aber auch direkt bei der Telekom konnte man nur maximal 6 Mbit bestellen. Aktuell wird für die Adresse überhaupt kein Neuanschluss mehr angeboten. Da hier ausschließlich M-NET FTC hat, bin ich sehr gespannt, was im Laufe des Jahres hier noch passiert.


  • Ich bin schon sehr gespannt. Bei uns läuft Vodafone ISDN und 3 MBit ADSL. Keine Ahnung, was die mit VoIP aus der Leitung pressen, aber auch direkt bei der Telekom konnte man nur maximal 6 Mbit bestellen. Aktuell wird für die Adresse überhaupt kein Neuanschluss mehr angeboten. Da hier ausschließlich M-NET FTC hat, bin ich sehr gespannt, was im Laufe des Jahres hier noch passiert.

    Beim Downstream tut sich meist nicht viel, aber der Upstream wird meist besser.


    Aktuell durftest du durch das DSL3072 Profil auf 3 MBit/s Down- und 0,5 MBit/s Upstream begrenzt sein, bei einem DSL3000IP Profil dürften es wohl 3 MBit/s Down- und 1,5 MBit/s Upstream werden.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!