Der Norma Connect Thread (Telekom, ab 10/2019 inkl. LTE)

  • Die Fragen sind doch eigentlich zunächst einmal ganz andere:


    - Taugt das Produkt, also stimmen die Merkmale, der Preis, das Netz usw.?

    - Wie ist der Service (Wartezeit, Freundlichkeit, Kompetenz)?

    - Funktioniert die Technik im Hintergrund, gibts Probleme bei Tarifbuchungen, Verlängerungen usw.?


    Die Apps sind aus meiner Sicht zweitranging. Den Datenverbrauch kann man unter datapass.de abfragen, das Guthaben mit *100#. Natürlich wäre es sinnvoll, wenn Norma Connect ne brauchbare App hätte, wo man sich nicht ständig neu einloggen muss, wo man einfach seinen Verbrauch sehen kann, sein Guthaben usw. Das ist definitiv ein Nachteil. Ich hab z. B. aufgrund der negativen Bewertungen meinen Smart 6 Tarif einfach über Safari und die mobile Website gebucht, wollte da kein Risiko eingehen und das hat wunderbar gelappt.

  • Auch wenns schon bekannt ist... Ich bin heute mit meiner NORMA SIM zum ersten Mal an einem Telekom_SIM WLAN HotSpot vorbei gekommen. Die Einbuchung in das WLAN Netz fand statt, ohne dass ich es mitbekommen habe. Da es aber die erste Einbuchung dieser Art war, kam einmalig eine SMS die über den HotSpot und die kostenlose Nutzungsmöglichkeit informierte.

  • Ich wollte via E-Mail u.a. eine Drittanbietersperre einrichten lassen, da es hierfür keine Funktion im Kundenportal gibt. Jetzt wird von mir die Legitimation via Puk1 oder Hotline-Kennwort verlangt. Offensichtlich Standard, aber das ganze via E-Mail übermitteln? Finde ich persönlich eher bedenklich. Wie haltet ihr es damit?

    Viele Grüße!

  • Naja, du bist ja derjenige, der den Weg E-Mail gewählt hat. Dass die bei Änderungen eine zusätzliche Sicherheit verlangen, ist verständlich.


    Ruf vielleicht einfach an, geht doch schnell.

    Mit Grüßen ...

  • Gegen E-Mails spricht ja deshalb nichts, weil es sich ja um ein Prepaid-Produkt handelt. Was kann man denn machen mit der PUK1 bzw. dem Hotline-Kennwort? Nicht sehr viel eigentlich, die Karte sperren / kündigen, die besagte Drittanbietersperre setzen lassen (danke für die Erinnerung *g*)... Das wars doch im Grunde...

  • Wie lang ist eigentlich ne Norma SIM Karte gültig ohne Aufladung, wenn ein Tarif gebucht ist, 12 Monate?


    Beispiel:


    Smart 6 Tarif für 30 Euro gebucht - 6 Monate Laufzeit...


    Guthabenstand: 90 Euro, was ja für 1,5 Jahre reichen würde. Kommt die Kündigung dann nach 12 Monaten, wenn man trotzdem nicht auflädt?

  • Ja, leider.

    Man muss alle 12 bis 15 Monate einmal aufladen,egal was gebucht oder drauf ist.

    Finde das auch ärgerlich, da ich ja mobil Karte mit 100 Euro Guthaben und Halbjahrestarif habe und jetzt schon weiss das ich dann trotzdem wieder aufladen muss.

  • Ja, leider.

    Man muss alle 12 bis 15 Monate einmal aufladen,egal was gebucht oder drauf ist.

    Finde das auch ärgerlich, da ich ja mobil Karte mit 100 Euro Guthaben und Halbjahrestarif habe und jetzt schon weiss das ich dann trotzdem wieder aufladen muss.

    Offiziell ist das bei Lidl Connect ( allerdings gibt's dort ja auch noch keinen Halbjahrestarif ) genauso.


    Inoffiziell, bleibt die simkarte bei Lidl Connect nach der letzten Nutzung ( auch wenn es ein Telefonat oder eine SMS oder ein Daten.MB im Rahmen einer gebuchten Flatrate ist ) mindestens 2 Monate gültig über den von der Hotline angegebenen Termin hinaus.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!